Menge:1
EUR 3,82 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von BestSellerRecordshop
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 3,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 4,06
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: moviemars-amerika
In den Einkaufswagen
EUR 4,07
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ZOverstocksDE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Private Dancer
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Private Dancer Original Recording Remastered

28 Kundenrezensionen

Preis: EUR 3,82
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch BestSellerRecordshop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
55 neu ab EUR 3,82 15 gebraucht ab EUR 2,47 3 Sammlerstück(e) ab EUR 9,95

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Private Dancer + Foreign Affair + Break Every Rule
Preis für alle drei: EUR 18,80

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Februar 1997)
  • Erscheinungsdatum: 25. März 2011
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 78 Minuten
  • ASIN: B000005RS0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.241 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. I Might Have Been Queen (Soul Survivor; 1997 Digital Remaster) 4:10EUR 1,09  Kaufen 
  2. What's Love Got To Do WIth It (1997 Digital Remaster) 3:48EUR 1,09  Kaufen 
  3. Show Some Respect (1997 Digital Remaster) 3:18EUR 1,09  Kaufen 
  4. I Can't Stand The Rain (1997 Digital Remaster) 3:43EUR 1,09  Kaufen 
  5. Private Dancer (1997 Digital Remaster;1997 - Remaster;) 7:13EUR 1,09  Kaufen 
  6. Let's Stay Together (1997 Digital Remaster) 5:16EUR 1,09  Kaufen 
  7. Better Be Good To Me (1997 Digital Remaster) 5:11EUR 1,09  Kaufen 
  8. Steel Claw (1997 Digital Remaster) 3:49EUR 1,09  Kaufen 
  9. Help! (1997 Digital Remaster) 4:30EUR 1,09  Kaufen 
10. 1984 (1997 Digital Remaster) 3:11EUR 1,09  Kaufen 
11. I Wrote A Letter (1997 Digital Remaster) 3:25EUR 1,09  Kaufen 
12. Rock And Roll Widow (1997 Digital Remaster) 4:45EUR 1,09  Kaufen 
13. Don't Rush The Good Things (1997 Digital Remaster) 3:46EUR 1,09  Kaufen 
14. When I Was Young (1997 Digital Remaster) 3:11EUR 1,09  Kaufen 
15. What's Love Got To Do With It (1997 Digital Remaster; Special Extended Mix) 5:48EUR 1,09  Kaufen 
16. Better Be Good To Me (1997 Digital Remaster; Extended Version) 7:02EUR 1,09  Kaufen 
17. I Can't Stand The Rain (1997 Digital Remaster; Extended Version) 5:43EUR 1,09  Kaufen 

Produktbeschreibungen

CD Emi 100 Edition 7 Bous Tracks Rare Tina Photos + 29 Page Booklet To Celebrate The Emi Centenary

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingo Möller VINE-PRODUKTTESTER am 28. Juni 2015
Format: Audio CD
Es war ihr fünftes Soloalbum und es war das Album, das Tina Turner auch als alleinige Sängerin zu einem Megastar werden ließ. Nachdem die Amerikanerin, die mit bürgerlichem Namen Anna Mae Bullock heißt, bereits Mitte und Ende der 1970er Jahre vier Soloalben aufnahm, gelang ihr erste im Jahr 1984 mit "Private Dancer" der lang ersehnte Durchbruch als Solokünstlerin. Gleichzeitig trat sie mit den Songs des Albums auch endlich aus dem schier unendlichen Schatten ihres früheren Ehemanns heraus.
Und Tina Turner hatte damals ein Händchen hinsichtlich der Auswahl der Songs für dieses Album. Neben einigen extra für sie geschriebenen Titeln aus den Federn unterschiedlicher Songwriter, bedienten sich die Sängerin und ihr Produzententeam dann aber auch vieler Coverversionen älterer Titel, die man geschickt in das neue und flexible musikalische Gewand Tina Turners überführte. Und so breitete Tina Turner mit dem "Private Dancer" Album ihre Schwingen über die Genres Pop, Rock, R'n'B, Soul und Funk aus.
Und zu den einzelnen Titeln des Albums, von denen die überwiegende Anzahl auch als Singles ausgekoppelt und weltweit veröffentlicht worden sind, muss man kein weiteres Wort verlieren. Denn mit "What's Love Got To Do With It", "Let's Stay Together", Better Be Good To Me", dem unglaublichen "I Can't Stand The Rain" und der anklagenden Ballade "Private Dancer" wird das Album bereits allumfassend reflektiert. Aber auch die weiteren fünf Titel auf dem "Private Dancer" Album sind von hoher Qualität und runden die Veröffentlichung mehr als bemerkenswert ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. Dezember 1999
Format: Audio CD
Seit langem habe ich mir Tina Turners Album "Private Dancer" noch mal aufgelegt. Ich besitze die Scheibe noch in Vinyl. Ich erinnere mich noch, wie oft ich als Jugendlicher diese Platte nachmittags nach der Schule hörte. War das 1984 nicht das Knaller-Comeback des Jahrzehnts? Tina, die in ihrer gemeinsamen Zeit mit Ike so viel durchgemacht hat und am Boden war, bäumte sich auf und holte aus zu ihrer Atem beraubenden zweiten Karriere. Das Album strotzt nur so vor Energie. Pop-Soul Nummern wie "What's Love Got To Do With It" und "Let's Stay Together" stehen neben Rocksongs wie "I Might Have Been Queen", "Better Be Good To Me" und "Steel Claw". Und das Titelstück "Private Dancer" wird allein durch Tinas laszive Stimme getragen. Eine bemerkenswerte, kaum wiederzuerkennende, da als Ballade vorgetragene Coverversion von Lennon/McCartney's "Help" bringt Tina Turner gegen Ende der Platte. Insgesamt ein Album das süchtig macht -damals wie auch heute noch. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Klöppner am 21. Februar 2009
Format: Audio CD
Tina Turner steht seit Jahren für gute, solide Unterhaltung.
Dieses Album legte den Grundstein dafür und ist heute noch definitiv hörenswert. Besonders die extended versions bzw. Albumversionen der Titel "Private Dancer" "Better Be Good To Me" und "What's love ..." sind immer wieder gut anzuhören.
Eine echte Überraschung weil selten gehört, ist "Rock 'n Roll Widow" - ihre rauchige, markante Stimme kommt voll zur Geltung.
Daher 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
CD 1 full cd "private dancer" fantastic sound of the famous Tina album!

CD 2 fantastic extras: B side songs & other hits as "We don't need..." + "One of the living".

Fantastic edition, hope the other Tina albuns would have also this kind of editions!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Amazon Customer am 2. Juli 2015
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ein Meilenstein der Musikgeschichte. Geniale Songs, eindrucksvoll interpretiert. Zu Recht Tina Turners erfolgreichstes Album. Wäre toll, wenn die anderen Alben ebenfalls mit den B- Seiten und Maxiversionen wieder veröffentlicht werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Mildner am 29. Oktober 2006
Format: Audio CD
Tina Turner - Superstar!

"Private Dancer" steht für wahre Popkultur. Wenn man so will, zählt diese Scheibe zu den größten Produktionsjuwelen der 80er. Und Tina Turner klang nie besser. Kein Wunder, dass sie und die Produzenten mit zahlreichen Grammys und weiteren Auszeichnungen bedacht wurden. Vom Titeltrack bis zum weltbekannten "What's love got to do with it" - alles zentrale Glanzlichter. Selbst der berühmte "rote Faden" zieht sich durch dieses Meisterwerk. Und niemals tritt Langeweile auf den Plan. Im Gegenteil. Von Beginn bis Ende, macht dieser Tonträger Spass!

Kleiner Vorgeschmack gefällig? Bitte sehr: Der Beatles Klassiker "Help" erscheint in ungewohnt melancholischem Gewand, "Better be good to me" katapultiert Turner in den Rockhimmel und wer bei "I might have been queen" noch ruhig sitzen kann, der muss zum Ohrenarzt! Tina Turner belegt mit grandiosem Stimmvolumen und sekundengenauer Präsenz, unschlagbare Unterhaltung. Ich empfehle jedem Musikliebhaber, sich solch einzigartige Energie - besser gesagt - diese gelungene Jahrhundertscheiben nicht entgehen zu lassen.

Letztendlich die abgefahrenen Bonus-Tracks: "Don't rush the good things" bietet sie, mit der ihr gegebenen Gelassenheit dar. Und dann... wechselt Turner von der motzigen ("I whote a letter"), sehnsüchtigen ("Rock 'N' Roll Widdow"), bis zur ge-extendedten Tina - alle Varianten ab. Einfach toll.

"Private Dancer" gehört in jede gute Sammlung. Los jetzt, kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen