EUR 7,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von tom_e_typ
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Filmnoir
In den Einkaufswagen
EUR 24,05
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: tapehunter
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Prinz Eisenherz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Prinz Eisenherz


Preis: EUR 7,98
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch tom_e_typ. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 5,99 9 gebraucht ab EUR 3,97 1 Sammlerstück(e) ab EUR 29,88

LOVEFiLM DVD Verleih

Prinz Eisenherz auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.
EUR 7,98 Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch tom_e_typ. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und Games in der Aktion 5 Tage Schnäppchen.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie mehr Titel in der Abenteuerwelt.


Wird oft zusammen gekauft

Prinz Eisenherz + Die Ritter der Tafelrunde + Ivanhoe, der schwarze Ritter
Preis für alle drei: EUR 34,22

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Mason, Janet Leigh, Robert Wagner, Debra Paget, Sterling Hayden
  • Regisseur(e): Henry Hathaway
  • Komponist: Franz Waxman
  • Künstler: Robert L. Jacks, Lucien Ballard, Dudley Nichols
  • Format: PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.55:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 30. April 2010
  • Produktionsjahr: 1954
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0036IQT4Y
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.767 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die große Zeit der Sagenkönige: Zur Zeit von König Artus und den Rittern der Tafelrunde wird der christliche König Aguar von Scandia durch den verräterischen Wikinger Sligon vom Thron gejagt. Zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn, dem jungen Prinzen Eisenherz, flieht er in das benachbarte Brithanien. König Artus nimmt die Flüchtlinge auf und bietet ihnen ein sicheres Versteck. Jahre später erreichen König Aguar schlechte Nachrichten aus Scandia. Voller Verzweiflung schickt er Prinz Eisenherz nach Camelot an den Hof von König Artus, um Verbündete im Kampf gegen Sligon zu finden...

Movieman.de

Der Comic erscheint seit 1938 und ist einer der großen Klassiker der gezeichneten Literatur. Die filmische Umsetzung aus dem Jahr 1954 ist farbenfroh umgesetzt und präsentiert sich als spannendes Abenteuer. Allerdings gilt auch, dass man sich nur sehr grob an die Vorlage hält und ein eigenes Süppchen braut. Puristen werden also bedauern, dass dies nicht der Eisenherz ist, den sie kennen. Für sich betrachtet ist der Film aber ein herrliches klassisches Rittergarn, wie es in den 50er Jahren durchaus üblich war. Die Umsetzung von Erfolgsregisseur Henry Hathaway ist dabei sehr gelungen. Er hat die Hauptrolle mit einem jungen Robert Wagner passend besetzt und ansonsten einige Stars angeheuert, die helfen, den Film groß und aufwendig erscheinen zu lassen. Was PRINZ EISENHERZ auszeichnet, ist die filmische Magie, die Hathaway heraufbeschwört. Er präsentiert ein Abenteuer, in das man am liebsten zusammen mit Eisenherz ziehen würde. Ein Film, der über Jahrzehnte hinweg Jugendliche träumen ließ - von Abenteuern in Camelot. Fazit: Verdienter Klassiker des Ritterfilms.

Moviemans Kommentar zur DVD: Mehr als 50 Jahre sind auch an diesem Film nicht spurlos vorübergegangen. Die Vorlage ist ziemlich gut erhalten, Dropouts tauchen aber immer mal wieder im Blickfeld auf. Die Farben sind kräftig und warm gehalten. Manchmal kommt es jedoch zu Intensitätsschwankungen, so dass die Strahlkraft momentan deutlich nachlässt. Die Schärfe ist allenfalls durchschnittlich. Insgesamt angenehm, aber man hätte sich etwas mehr gewünscht. Rauschen ist deutlich vorhanden, wobei auch hier die Stärke immer mal wieder wechselt. So gibt es Szenen, in denen es deutlich intensiver zu Tage tritt. Besonders ist es gegen homoegene Flächen wie dem Himmel erkennbar. Der Ton ist in beiden Sprachfassungen auch nicht mehr ganz taufrisch. Die Musik leiert immer mal wieder. Das Deutsche klingt zudem in den Dialogen schwächer. Verzerrungen und ein leicht blecherner Hall sind hier stärker vorhanden als im Original. Das Bonusmaterial besteht aus drei Trailers. Interessant ist einer der deutschen Trailer, der hauptsächlich Bilder aus dem Comic zeigt. Dazu gibt es eine umfangreiche Bildergalerie mit Werbematerial, einen kurzen Newsbericht und ein Booklet. --movieman.de

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Martinus am 29. April 2010
Format: DVD
Eine der frühen Comic-Realverfilmungen und zugleich einer der besten Abenteuerfilme aller Zeiten - das ist "Prinz Eisenherz": ein farbenprächtiges Ritterfilm-Spektakel in Cinemascope, das Hal Fosters Comic-Epos (Prinz Eisenherz. Hal Foster Gesamtausgabe - Band 1: Jahrgang 1937/1938) mit viel Liebe zum Detail zum Leben erweckt. Der schwungvoll inszenierte, über fünfzig Jahre alte Klassiker bietet alles, was einen guten Mantel-und-Degen-Film auszeichnet: romantische Landschaften, bildgewaltige Bauten und Kulissen, farbenfrohe Kostüme, tapfere Helden und schöne Frauen, edle Ritter und finstere Bösewichte, perfekt choreographierte Turnier- und Kampfszenen, und auch der Humor kommt nicht zu kurz.
Neben dem jungen Robert Wagner in der Titelrolle spielen unter der versierten Regie von Henry Hathaway die Hollywood-Stars James Mason, Janet Leigh, Debra Paget und Sterling Hayden. Der gebürtige Oberschlesier und mehrfache Oscar-Gewinner Franz Waxman steuerte eine grandiose spätromantische Filmmusik bei (Prince Valiant, Sunset Boulevard U.a.Filmmus.), die sich den besten Leistungen eines Erich Wolfgang Korngold würdig zur Seite stellt.

In Anbetracht seines Alters liegt der Film in einer guten Bild- (Format 16:9) und Tonqualität (Stereo) vor.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rascar_Capac am 2. September 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wer mit dem endlosen Comic-Epos über einen Wikinger-Prinzen und Ritter an König Arthurs Tafelrunde vertraut ist, weiß, dass selbst eine noch so aufwendige Filmproduktion den grandiosen Bilderwelten des Zeichners und Erzählers Harold Foster kaum gerecht werden kann. Ganz sicher fehlt dieser 1954 von Henry Hathaway inszenierten Verfilmung die schwelgerische Detailfülle der Vorlage oder die ausgefeilte Schilderung der vielen Haupt- und Nebenfiguren und selbstverständlich fehlt ihr auch der große epische Atem. So wird, um nur ein Beispiel zu geben, aus der geheimnisvollen Aleta, die ein Inselkönigreich im Ionischen Meer regiert, eine britannische Maid (Janet Leigh), die dem Prinzen wie ein unreifer Backfisch verfällt.
Für sich betrachtet ist dies jedoch einer der schönsten und unterhaltsamsten Ritterfilme aus Hollywoods Traumfabrik. Einzelne Szenen wirken tatsächlich wie zum Leben erweckte Comicbilder. Wenn der junge Eisenherz sich trickreich und akrobatisch seinen Feinden entzieht, folgt die Kamera einfach nur der Bewegung und der Film fließt so dynamisch und mühelos, dass es keinerlei Dialoge bedarf. Umso schwerfälliger wirkt die Dramaturgie, wenn tatsächlich geredet wird. Gefühlte siebzigmal fällt allein das Wort „Verräter“.
Die Inszenierung bietet keine Bühne für große Schauspielkunst. Anerkennung gebührt dem jungen Robert Wagner in der Titelrolle, jedoch mehr für den körperlichen Einsatz in Actionszenen als für seine mimische Darbietung. James Masons Charisma reicht mühelos auch für die Schurkenrolle des Schwarzen Ritters, doch wünschte man sich, Dialogregie und Kamera hätten diese Figur besser zur Entfaltung gebracht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Caligatus am 10. August 2010
Format: DVD
Wenn man bedenkt, dass der Film vor mehr als 50 Jahren gedreht wurde, kommt man aus dem Staunen eigentlich nicht heraus, denn hinsichtlich spektakulärer Action, muss sich dieser Film hinter modernen Produktionen keinesfalls verstecken. Ganz im Gegenteil sogar. Prinz Eisenherz ist zusammen mit Ivanhoe sicher als der beste Ritterfilm aller Zeiten zu würdigen. Doch in einer Klasse schlägt Prinz Eisenherz sogar noch Ivanhoe: Der Schwertkampf, welcher ganz zum Schluss des Filmes zwischen Eisenherz und dem schwarzen Ritter stattfindet, hat bis heute nicht seinesgleichen gefunden. Ich frage mich immer noch, wie sie das gemacht haben, aber ich vermute (befürchte), dass hier wirklich auf marzialische Art aufeinander eingeschlagen wurde bis die Schilde barsten. Unglaublich. Wer den Film nicht kennt: Kaufen! Wer ihn kennt, aber nicht hat: Kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Ewald am 20. Februar 2010
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Film "Prinz Eisenherz" zählt für mich zu den schönsten Klassikern der Filmgeschichte. Deshalb war die Blu Ray ein Pflichtkauf für mich. Und da die Filmfirmen sich ja grundsätzlich vorgenommen haben, besonders alte Filme zu restaurieren und Blu ray-tauglich zu machen, war es für mich die Frage: Wie wird ein alter Film (immerhin schon 56 Jahre alt) auf diesem hochauflösenden Medium aussehen? Und ich muss sagen: Nicht schlecht!

Um das genauer zu beschreiben: Die Blu Ray bietet eine gute Bildqualität. Die Schärfe befindet sich die meiste Zeit auf einem guten Niveau. Der Kontrast ist auch gut ausgefallen. Die Gesichter der Schauspieler sehen bildausschnittsbedingt manchmal klar und scharf, dann wieder etwas weicher aus. Was die Farben betrifft, die erstrahlen in beinahe jeder Szene bunt aus dem Bild. Hintergründe wie Panoramaansichten der Burgen, Berge und auch Kullissen sind manchmal eher unscharf. Während die Schauspieler in den betreffenden Szenen aber sehr gut und deutlich zu sehen sind. Die Kostüme werden auch die meiste Zeit klar und scharf gezeigt. Verunreinigungen des Bildes sind vereinzelt zu sehen, stören aber kaum. Filmkorn und Filmrauschen sind besonders in Panoramaansichten zu sehen, dann aber nur minimal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen