EUR 90,24
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Principles of Object-Orie... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 20,79 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Principles of Object-Oriented Modeling and Simulation with Modelica 2.1 (Computer Science) (Englisch) Taschenbuch – 25. Februar 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 90,24
EUR 87,23 EUR 76,99
11 neu ab EUR 87,23 4 gebraucht ab EUR 76,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 944 Seiten
  • Verlag: John Wiley & Sons; Auflage: 1. Auflage (25. Februar 2004)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0471471631
  • ISBN-13: 978-0471471639
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 4,8 x 25,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 218.375 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

This book provides an introduction to modern object-oriented design principles and applications for the fast-growing area of modeling and simulation. It covers the topic of multi-domain system modeling and design with applications that have components from several areas. It also serves as a reference for the Modelica language, as well as a comprehensive overview of application model libraries for a number of application domains.

Buchrückseite

A timely introduction to the latest modeling and simulation techniques
 
Object-oriented modeling is a fast-growing area of modeling and simulation that provides a structured, computer-supported way of doing mathematical and equation-based modeling. Modelica is today's most promising modeling language in that it effectively unifies and generalizes previous object-oriented modeling languages and provides a sound basis for the basic concepts.
 
Principles of Object-Oriented Modeling and Simulation with Modelica 2.1 introduces the latest methods of object-oriented component-based system modeling and simulation, and provides a tutorial and reference for the latest version of Modelica complete with a comprehensive overview of application model libraries from many domains. Executable examples are included from many areas-physics, mechanics, electrical systems, thermodynamics, flow systems, computer science, concurrent and real-time processes, biology, ecology, chemistry, economy, etc.
 
Designed for students, researchers, and engineers familiar with basic programming concepts, the text:
* Introduces the concepts of physical modeling, object-oriented modeling, and component-based modeling
* Includes both visual and textual modeling/programming
* Provides a complete yet informal overview of the Modelica language
* Demonstrates modeling examples for a wide range of applications
* Acts as a reference guide for the most commonly used Modelica libraries
* Features the current version of Modelica 2.1 including some anticipated extentions
 
Its flexible format, comprehensive coverage of the field, and practical focus makes Principles of Object-Oriented Modeling and Simulation with Modelica 2.1 an indispensable teaching tool, a timely reference source for modeling and programming with Modelica, and a valuable hands-on guide for doing physical modeling in a broad range of application areas.
 
Visit the book Web page www.mathcore.com/drmodelica for samples of executable models, teaching material, interactive tutorials, and recent updates of the book.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
It is often said that computers are revolutionizing science and engineering. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 5. April 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch bietet eine gründliche Einführung in die Modellierungssprache Modelica. Der Autor beginnt zunächst mit einer "Rundreise" durch die Sprache und zeigt die Möglichkeiten an sehr einfachen und somit leicht nachvollziehbaren Beispielen.

Danach werden die sprachlichen Mittel bzw. die Konzepte von Modelica detailliert beschreiben. Und dann wird das erworbene Wissen an mehrenen komplexen Beispielen angewendet, hierbei legt der Autor wieder sehr viel Wert auf eine verständliche Darstellung. D. h. er geht in den Beispielen nicht nur auf Modelica ein, sondern beschreibt auch die zugrundeliegenden physikalischen Modelle.

Über die 250 Seiten für das Abdrucken der Modelica Standardbibliothek im Anhang kann man diskutieren, aber das Abdrucken der Lösungen für die Übungsaufgaben finde ich sinnvoll bzw. hilfreich.

Man braucht für dieses Buch keine Vorkenntnisse aus dem Bereich Programmierung, diese sind natürlich von Vorteil. Essentiell für das Verständnis des Buches ist ein gewisses Abstraktionsvermögen.

Zum Testen der Beispiele würde ich OpenModelica empfehlen. Das zur Dokumentation von OpenModelica gehörende Tutorial basiert auf diesem Buch, d. h. man kann sich vor dem Kauf ein Bild über den Stil des Autors machen. Erwähnen sollte man noch, dass das Buch, wie im Titel vermerkt, auf dem Modelica-Standard 2.1 basiert. Der aktuelle Standard ist 3.2, wobei das aus meiner Sicht kein großes Problem darstellt.

Ich kann das Buch jedem, der ernsthaft interessiert ist Modelica zu erlernen bzw. zu verstehen, empfehlen. Die Betonung liegt auf "ernsthaft", denn Leser die einfach mal etwas zusammenklicken und dann simulieren wollen, werden mit diesem Buch keine Freude haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Das Buch ist so etwas wie die Bibel für die Modellierungssprache Modelica. Vieles positives wurde bereits erwähnt und dem schließe ich mich im wesentlichen an. Ich würde aber z.B. nicht sagen, dass man völlig ohne Programmierkenntnisse damit umgehen kann, auch wenn diese durchaus mit dem Buch erarbeitet werden können, dank Lösungen der Aufgaben. Problematisch empfinde ich dass die überwiegende Zahl der Beispiele und Aufgaben mit dem aktuellen Standard 3.2 bzw. 3.3 gar nicht lauffähig sind, so dass man dann mit Fehlermeldungen kämpfen muss die nun wirklich nicht weiterhelfen. Ich hoffe dass das neue Buch von Fritzson (soll im Juni 2014 erscheinen) zumindest dieses Manko behebt.
Schade, dass es offensichtlich trotz der starken Präsenz von Modelica-Entwicklern im Deutschprachigen Raum kein ähnlich umfassendes Buch auf Deutsch gibt.
Ansonst ist dieses Buch bisher, bis auf ein weiteres Büchlein von Firtzson (Introduction to Modeling and Simulation of Technical and Physical Systems with Modelica) -mit fast denselben Beispielen- und einem von Tiller (Introduction to phisical modeling with modelica) (leider) alternativ los!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 2 Rezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Comprehensive coverage of Modelica 16. April 2004
Von "pierre_heuze" - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
This book is one of the first widely available books to cover Modelica. The author Peter Fritzson has been instrumental in the development of Modelica, and the reader will benefit of his large experience and in depth knowledge of Modelica.
The author has collected and enhanced material available form other place such as the web site of the Modelica organisation. In one volume, you will find examples, reference to the language syntax and libraries, algorithm and description of some development and simulation environment. So the first benefit of the book is to be a handy single reference.
The book goes beyond just being a collection of already published material. There are a couple of chapters that provides material not available elsewhere or new light on existing ones. I particularly appreciated the discussion of Modelica packages and how they compare with Java (topics that can be confusing and generally overlooked). I also found the chapter on applications very interesting, as it shows how Modelica can be applied to other systems than the classical, electrical and mechanical ones. It would have been worthwhile to expand the examples on economics and biology. There are also a lot of useful tips on modeling techniques and the algorithm used beyond the scenes.
I think that anyone with an interest in Modelica should get the book, and currently there is no better alternative. The book would also be useful for readers not necessarily interested in Modelica but with a general interest in Modeling and Simulation, as it does cover the state of the art in this field.
I have removed a star, because I found the book confusing at times. Peter Fritzson doesn't want to overlook any aspect of Modelica, and as such even the minor or more marginal topics are covered, sometimes in some details. For example, I found too much emphasis given on MathModelica and XML representation of Modelica. I think it would have been better to leave those topics purely in Appendix and not spread them over some chapters. I also think the emphasis isn't always right. There are pages and pages that describe the flattening process to get a flat equation model from its Modelica representation. In comparison, there is actually quite little on the techniques used to solve this flat model (e.g. application of topological sort, use of biparty graph to solve dependencies between variables and equation, simplification based on the Pantalides algrorithm). It would have been worth to work a complete example through. A possible suggestion in order to keep the book small while not missing much of the material, would be to provide a CD with the Modelica library, the MathModelica examples.
Overall a very good book that provides a comprehensive coverage of Modelica and recommended to anyone working with Modelica.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Essential for Learning Modelica 4. Juli 2008
Von Joseph S. Riel - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
This is an essential book if you are using Modelica. I have found it invaluable, with excellent examples and decent explanations. The 3.0 version of the Modelica specification was rewritten by Fritzson, excerpts of it are essentially identical to passages from this book (the 3.0 specification is a definite improvement compared to the 2.2 specification).

My only serious complaint is that page numbers in the index do not match the actual pages; they are off by 2 for pages greater than about 80. This is a minor nuisance, but because it is consistent one learns to adjust.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.