Prince Lestat: The Vampire Chronicles 11 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
2 neu ab EUR 15,47
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Prince Lestat: The Vampire Chronicles 11 (Englisch) Taschenbuch – 30. Oktober 2014


Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 30. Oktober 2014
EUR 15,47
2 neu ab EUR 15,47

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Chatto & Windus (30. Oktober 2014)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0701189436
  • ISBN-13: 978-0701189433
  • Größe und/oder Gewicht: 15,3 x 3,5 x 23,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136.058 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Rice is a superb storyteller with a fabulously rich imagination, and such ringing authority of tone that you'll believe vampires really exist." (Kate Saunders The Times)

"Few contemporary American or British novelists have had as much cultural impact over the past four decades as Anne Rice" (Washington Post)

"Rice is a charismatic and passionate storyteller" (Alexandra Heminsley Indepenent on Sunday)

"Anne is back with a bang" (Sun)

"Sappy, vegetarian Edward Cullen lacks teeth compared to Rice's dastardly Lestat. Put it this way: Meyer is vampire-lite; Rice serves up no-holds barred in delicious, full-fat glory" (Susan Swarbrick The Herald)

Werbetext

The Queen of the Undead is back, with her first Vampire Chronicle in fifteen years

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dodo HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 6. November 2014
Format: Kindle Edition
Deshalb verzeihe man mir. Wahrscheinlich hätte ich als Teenager das Buch "verschlungen" und jeden angegrault, der es wagte, etwas Kritik daran zu äußern. Und nun komme ich selbst damit an...

Das Buch an sich:
ist letztlich ein Aufguss von "Königin der Verdammten" im 21. Jahrhundert. Wieder kommt es zu massenhaften Vernichtungen von Vampiren in aller Welt (natürlich wieder ausgenommen die Vampire, die zu Rices Grundstock gehören, um die muss man sich nicht sorgen und nein, das ist kein Spoiler, das war von vorn herein klar, finde ich). Wieder hören Lestat und andere eine seltsame Stimme zu sich sprechen.
Um diese recht dünne Grundhandlung auszudehnen, werden viele Seiten mit Rückblicken auf vorherige Bände gefüllt (man könnte auch Nacherzählungen sagen). Es gibt ein paar neue Figuren wie Viktor (eine sehr subtile Anspielung auf Viktor Frankenstein... nein, Scherz natürlich...), den Vampirmediziner, der gern Lestats DNA untersuchen will, und Rose, Lestats und Louis' neue Adoptivtochter. Von der aber keine Gefahr wie von Claudia ausgeht, da sie voller Bewunderung sämtliche von "Lestats" Büchern gelesen hat und über deren "Komplexität und Tiefe" beeindruckt ist. (Der alte Lestat hätte gesagt: "Hat jemand mal einen Eimer?")
Obwohl Lestat einiges an Esprit eingebüßt hat, wird er nun von allen anderen Vampiren maßlos und uneingeschränkt bewundert.
Insgesamt liest sich das Buch wie eine einzige Huldigung an einen fiktiven Charakter und natürlich dessen Schöpferin. Rice setzt sich quasi selbst ein Denkmal, bzw. schreibt sich selbst eine Laudatio.

So jetzt zu den S*P*O*I*L*E*R*N:
Erinnert man sich noch an Amel?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Armagh am 4. November 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Meine persönlichen Gedanken zu Lestat's Wiederkehr in "Prince Lestat":
(Spoiler sind gekennzeichnet)

Empfehlen kann ich die Ausgabe des amerikanischen Knopf Verlags: als gebundene Version und mit Büttentechnikoptik ist das Buch ein edler Hingucker und macht sich gut neben den anderen Chronik-Büchern des Verlags. Leider ist die neuste Ausgabe nicht mit einem Kunstdruck versehen, wie die letzten Bände der Vampirchronik, aber dennoch als Softcoverdruck sehr ansprechend.

Nun sind sie also da: Lestat's neue Einblicke in sein Leben (so man denn will - das Buch ist nicht ausschließlich aus seiner Sicht geschrieben).

Unter Chronikliebhabern zehrte immer schon der Wunsch nach weiteren Informationen, nach Erklärungen, was zwischen den einzelnen Büchern mit Lestat geschehen ist. Schließlich war der letzte Stand, dass sich Lestat nach seiner Begegnung mit Memnoch (Band fünf - "Memnoch der Teufel") in sich selbst zurückgezogen hatte und sich auf dem Boden einer kleinen Kirche in einer Art komatösen Schlaf befindet. Völlig der Welt entrückt, mit offenen Augen, für andere Vampire und Leser unsicher, ob sich Lestat noch in seinem Körper befindet und was er wahrnehmen mag.

Auch in den Folgebänden wird Lestat's Zustand als konstant beschrieben, dadurch dass ihn die Vampire der Alten Welt aufsuchen und selbst sie nicht ausmachen können, was mit ihm geschehen sein mag. Dieses Zusammentreffen nutzen einige alte Vampire dann auch, um ihre Geschichte zu erzählen (Pandora, Marius und Armand).
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wie (fast) immer ein sehr gutes Buch der Vampir-Chronik. Es werden hier viele Rätsel und Geheimnisse der Vergangenheit bzgl. der Geschichte der Vampire gelöst. Größtenteils spannend zu lesen und jeden Fan von Lestat zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Franzi N, am 15. November 2014
Format: Taschenbuch
Anne Rice ist zurück. Nachdem die beiden letzten Bücher der Vampirchroniken nicht so gut ausgefallen waren, ist sie nun zu alter Größe zurückgekehrt. Der Wiedererkennungswert ihrer Vampire ist zweifellos gegeben. Gleichzeitig jedoch stagnieren sie nicht, sondern entwickeln sich weiter. Das macht sie umso großartiger.
Man trifft alte Bekannte wieder und lernt neue Vampire kennen, wunderbare Charaktere, die zum Lachen und zum Weinen gleichermaßen anregen.
Ein rundum gelungenes Buch mit einigen Seitenhieben auf den Vampir von heute und auf sich selbst. Großartig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harlequin71 am 19. November 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als Frau Rice vor einem Jahr verkündete, das Sie endlich doch wieder einen Lestat-Roman geschrieben hätte, war ich ganz aus dem Häuschen. Und das zurecht. Prince Lestat gehört definitiv zu den Top 3 Ihrer Vampir Chroniken. Wer die ersten 3 mochte, wird den Prince Lestat lieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen