oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Pride (Special Version)
 
Größeres Bild
 

Pride (Special Version)

2. Mai 2014 | Format: MP3

EUR 10,09 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 14,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:29
30
2
3:20
30
3
3:19
30
4
3:54
30
5
3:12
30
6
3:44
30
7
3:01
30
8
3:33
30
9
3:42
30
10
3:43
30
11
4:47
30
12
5:49
30
13
3:49
+
Video: Roadmovie
n/a
+
Video: Pride
n/a
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2014
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 2014
  • Label: Island Records
  • Copyright: (C) 2014 Polydor/Island, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:20:50
  • Genres:
  • ASIN: B00JQEQ1OU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (182 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.278 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Böhmer am 20. Mai 2014
Format: Audio CD
Zufällig habe ich die neue CD von Rea Garvey "Pride" hören können.

Ich stehe prinzipiell mit diesem Mann eher auf Kriegsfuss. So hatte ich auch das letzte Album als belanglos abgetan und entsprechend kommentiert. Zum Teil aus musikalischer Sicht auch ganz zu Recht. Denn das Album tendierte ganz extrem zum radiotauglichen Mainstream. Gerade die vermehrt wahrnehmbaren elektronischen Komponenten führten dazu, dass die Songs nicht authentisch klangen. Für mich ein qualitativer Mangel an der Musik; und vollkommen uninteressant.

Das neue Album ist jedoch musikalisch im positiven Sinne sehr bodenständig und erfreulicherweise überwiegend akustisch aufgenommen. Das trifft absolut meinen Geschmack. Nicht immer die irische Folklore-Dudelei, aber insgesamt muss ich sagen: Respekt !

Rea Garvey hat sich durchweg schöne Songs einfallen lassen, so dass ich hier fairer Weise dies auch mit einer entsprechenden Bewertung zum Ausdruck bringe.

Manche schreiben, die Musik sei melancholisch, andere reden von Ausgelassenheit oder bezeichnen die Musik sogar als tanzbar (?)... Das trifft es vielleicht nicht ganz. Ich gehe zwar jetzt nicht auf die einzelnen Songs ein, aber sie sind generell hochklassig geschrieben und sehr gut produziert. Feine Songs, zum Teil akustisch getragen und musikalisch auf deutlich anspruchsvollerem Niveau als bisher.

Das hätte ich nach dem letzten sehr durchwachsenen Album Rea Garvey überhaupt nicht zugetraut. Eine CD, die man durchaus sehr empfehlen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von INSULANER am 3. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich mache es kurz!
Ein gelungenes Album.
Alles sehr ruhige Songs, die aber dennoch abwechslungsreich und kraftvoll vorgetragen werden.
Es wirkt an vielen Stellen wie ein Akustik Album. TOLL !
Und zum Glück nicht diese typischen Radiosingles, die einem nach 10 mal hören auf den Senkel gehen.
Sein Debüt war davon leider reichlich gefüllt und gefiel mir deshalb nicht.
Mein Highlight ist gleich Track 1.
Wow. So eröffnet man ein Album. Anfangs sehr zurückhaltend instrumentiert.
Und die Stimme trifft einem sofort im Herzen.
EINE POSITIVE ÜBERRASCHUNG Herr Garvey !!!!
Die Bonus CD der Deluxe Ausgabe mit Demoversionen des Albums ist gelungen.
Aber der Kauf des regulären Albums hätte auch gereicht.
***** 5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zuphael am 21. September 2014
Format: Audio CD
Als erstes muss ich festhalten, dass ich kein großer Rea Garvey Fan bin, nicht weil ich seine Musik mag, nein viel mehr eigentlich weil ich mich von diversen Musik-Shows und Radio Sendungen möglichst fernhalte. Und so habe ich lediglich am Rande einiges mitbekommen von dem was er so tut, doch das einzige womit ich ihn wirklich in Verbindung bringe ist die nicht mehr existente Band Reamonn und somit Supergirl und sein berühmten Auspruch der "Unf..." (Der ist Amazon leider zu obszön ;)) und der etwas besseren Casting-Show an der er teilnimmt. Und ansonsten hatte ich noch im Hinterkopf, dass ich seine Stimme mag. Das waren also die Fakten als ich die Vinyl LP von „Pride“, seinem neuesten Album geschenkt bekam. Gute Voraussetzungen also.

Bereits beim ersten Lied merkte ich dann schon, dass Garvey eben nicht nur Mainstream-Pop ist, sondern auch wirklich angenehme Musik macht. Und dies setzte sich tatsächlich so fort. Scheinbar geschickt vermischte er Elemente des Pop, Folk, Country und seiner irischen Heimat zu einem variablen Sound der zwar immer merkbar eine große Masse ansprechen will, aber nie sehr besonders aufgesetzt oder krampfhaft beabsichtigt wird. Im Schnitt hat Garvey so ein Album geschaffen, das für mich zu den besseren „Pop-Klamotten“ gehört und äußerst angenehm hörbar ist und auch wirklich bewusst hörbar ist, also für mehr als nur „Neben-bei-Radio-Beschallung“ ist. Grundsätzlich muss ich jedoch sagen, dass die „akustiknahen“ Stücke, die mehr von seiner Stimme getragen werden besser gefallen.

Und auch technisch ist das Album gelungen. Nach dem Waschen konnte ich beim ersten durchhören tatsächlich nur wenige Störgeräusche hören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von INSULANER am 4. Mai 2014
Format: Audio CD
Ich mache es kurz!
Ein gelungenes Album.
Alles sehr ruhige Songs, die aber dennoch abwechslungsreich und kraftvoll vorgetragen werden.
Es wirkt an vielen Stellen wie ein Akustik Album. TOLL !
Und zum Glück nicht diese typischen Radiosingles, die einem nach 10 mal hören auf den Senkel gehen.
Sein Debüt war davon leider reichlich gefüllt und gefiel mir deshalb nicht.
Mein Highlight ist gleich Track 1.
Wow. So eröffnet man ein Album. Anfangs sehr zurückhaltend instrumentiert.
Und die Stimme trifft einem sofort im Herzen.
EINE POSITIVE ÜBERRASCHUNG Herr Garvey !!!
5 Sterne *****
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Kienzler am 2. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe einen Teil der Songs auf der Club- Tour schon gehört und wusste in etwa was mich erwartet- jedoch hat das Album meine Erwartungen weit übertroffen. Das sind 13 absolut super Songs. Überirdisch schön das Duett mit Heather Nova "all that matters" und "forgiveness". Rea zeigt mal wieder was für ein toller Sänger er doch ist. "It's a good live"- ganz tief gesungen und als Demo-Version auf dem Album, "candlelight" und "oh my love"- superschön, wie erwartet. Aber hey "Catch me when I fall", "the night goes on" "the rain came falling from her eyes" und "march on"- wie hammerg..l ist das denn bitte? Etwas abgeschwächt, aber immer noch gut "we all fall down", "bow before you" und "trouble", wobei ich da den Text sehr mag...
Fazit: Tolles Album, geht sofort ins Herz und in die Beine, Ohrwürmer garantiert! Unbedingte Kaufempfehlung! Ich freue mich schon auf das nächste Konzert mit Rea- live ist der Mann..... einfach unbeschreiblich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden