Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos UHD TVs Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen255
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2006
"Pretty Woman" möchte ich auch mal wieder sehen entgenete mir meine Frau vor kurzem als Sie den Streifen im TV verpasst hatte und ich bestellte Ihr den FIlm hier bei Amazon. Als Sie sich den Film dann zu gemüte führen wollte, setzte ich mich auch mit hin und dachte halt, dass es mich nicht umbringen wird, wenn ich den Film wieder mal ansehe. Ich muss gestehen, das es schon über 10 Jahre her ist das ich "Pretty Woman" gesehen hatte, und ich muss wohl damals nicht so recht aufgepasst haben, den es wurde ein mehr als vergnüglicher Abend mit einem auch für Männer wunderbaren Film.

Zur Handlung brauche ich wohl an dieser Stelle nicht mehr viel zu sagen, da diese hinlänglich bekannt ist oder in anderen Rezensionen beschrieben wurde. Ich möchte vielmehr darauf eingehen was diesen Film auch für mich als Mann so sehenswert macht. Ich bin bestimmt kein Fan von Liebesfilmen, aber mit Pretty Woman, Notting Hill, Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Doc Hollywood, Meine Braut Ihr Vater und vielleicht noch dem einen oder anderen den ich jetzt vergessen habe gibt es doch eine handvoll die ich mir selbst immer wieder gerne ansehe.

Bei Pretty Woman sind es ein paar Mosaiksteinchen die zusammen einen perfekten Film ergeben. Zwei wunderbare Hauptdarsteller, herrliche Dialoge, ein toller Soundtrack und eine im Prinzip simple Handlung machen aus Pretty Woman etwas besonderes und der Film wurde nicht zu unrecht einer der erfolgreichsten überhaupt.

Diese nun erhältliche Jubiläumsedition ist in Sachen Bild- und Tonqualität identisch mit der älteren Special Edition. Beim Bonusmaterial wurde noch einmal ein wenig aufgestockt, aber prinzipiell gilt für alle die, welche die Special Editon besitzen ist die Anschaffung dieser Juniläumsedition überflüssig.
0Kommentar|48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2011
Story (5)
Pretty Woman ist für mich ein wirklicher Kultstreifen. Ja, er ist kitschig, ja er ist unrealistisch und ja es ist typisches Hollywood-Kino inklusive Schmalz-Schluss aber es wird hier gewissermassen ja auch ein Märchen erzählt, eine Aschenputtel-Geschichte und in einer solchen Geschichte ist das eben alles erlaubt, sogar erwünscht. Zudem wird das ganze durch eine unglaubliche schauspielerische Leistung noch über das übliche Hollywood-Niveau gehoben.

Bild (3)
Auf der Cover-Hülle steht: "Das ultimative High-Definition Erlebnis". In der Tat ist die Bildqualität nicht gar so schlecht wie man sie sonst aus anderen 80er-Jahr Filmen kennt aber von High-Def sind wir hier schon sehr weit entfernt. Einigen wir uns auf gut hochskaliertes DVD-Niveau. Bei dunklen Szenen ist das Bildrauschen schon recht beträchtlich. Aussenaufnahmen haben mir im Grossen und Ganzen besser gefallen, leider gibt es davon sehr wenige... Alles in Allem: Mittelmass

Ton (3)
Auch beim Ton bewegen wir uns im Mittelmass. Räumlichkeit kommt nie auf. Der Film lebt aber natürlich vor allem durch die Dialoge und die sind gut verständlich.

Extras & Fazit (3)
Die Extras interessieren mich nicht.
Wie eingangs erwähnt gehört dieser Streifen für mich mit zum Besten, was Hollywood in den 80ern hervorgebracht hat. Gesehen muss man ihn haben ob man dafür aber unbedingt die Blu-ray kaufen muss, wage ich zu bezweifeln. Die DVD ist wohl Bild und Tontechnisch nicht wirklich viel schlechter...
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2001
Nachdem die Normalausgabe der DVD von Pretty Woman schon einige Zeit erhältlich und mit einigen 'Nachteilen' versehen war (beidseitig bespielt, DVD musste umgedreht werden; nur Dolby 2.0 Sound) liegt mit dieser Veröffentlichung die Fassung für alle wahren Pretty Woman-Fans vor.
Der Sound ist nun mit 5.1-Signal hörbar und auch die ansprechende Bildqualität (man berücksichtige jedoch das schon einige Zeit zurückliegende Produktionsjahr) ist nun auf einer Seite, also ohne lästiges Umdrehen, realisiert worden.
Unbedingt notwendig für den vollen Filmgenuss war die Originalfassung in Englisch (nun auch realisiert mit 5.1 Signal) sowie Untertitel in diversen Sprachen.
Fazit: Aus dem vorhandenen Material hat man nun das möglichste gemacht. Die Story dürfte hinreichend bekannt sein - eigentlich hätte Julia -wenn überhaupt- schon für diesen Film den Oscar bekommen sollen. Nach wie vor "entführt" dieser Film aus dem Alltag und lässt jederman und -frau träumen. Viel Spaß dabei!
0Kommentar|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2016
Klassiker, den man wohl nicht beschreiben muss, da ihn jeder ein- oder mehrmals gesehen hat. Modernes Märchen um eine Hure, die aufsteigt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. Januar 2003
Ich habe lange gewartet, bis ich mir die DVD von diesem Film zugelegt habe, da ich ja auch das VHS-Video besitze.
Und ich bin froh, diesen wunderbaren Film jetzt in dieser gehobenen Qualität geniessen zu können, was Ton und Bild anbetrifft.
Die Geschichte des Films ist ja hinreichend bekannt, dazu muß man glaube ich nicht mehr viel sagen. Das herzerfrischende Lachen von Julia Roberts geht einem auch nach über 14 Jahren noch nahe, und macht diese Frau einfach einzigartig.
Einige hier auf der Seite bemängeln die Extras, ich hingegen möchte sagen, was haben sie denn erwartet. Bei neueren Filmprodukitonen werden gleich die Extras für die spätere DVD mit eingeplant, damals war das eben noch nicht so.
Ich finde die Specials völlig ausreichend, und naja, sind wir doch mal ehrlich, eigentlich geht es uns doch um den Hauptfilm, mir zumindest.
Großes Kino für Zuhause, ich möchte sogar sagen, für die Ewigkeit.
0Kommentar|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2016
Bin echt begeistert von diesem Film. Beide Schauspieler verkörpern ihre Rolle sehr glaubhaft und es ist ein sehr amüsanter Film.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2007
Ich habe die Special Edition (SE) nicht und mich daher für diese Version entschieden. Und ich bin top zufrieden!

Der Film ist in sehr guter Qualität, das Bonusmaterial ist für diesen Preis angemessen. Einiges hätte man sich schenken können (die Filmfeier-Aufzeichnung: mieseste Qualität), aber die Bloopers haben mir gut gefallen, ebenso die Hollywood-Führung.

Außerdem wären englische Untertitel (es gab deutsche und alle anderen Sprachen) beim Bonusmaterial ja wohl das mindeste gewesen!

Fazit: Im Preis-Leistungs-Vergleich zur SE schneidet diese Jubiläumsedition sicher schlechter ab (weniger schönes Menü, dafür etwas mehr Extras, aber auch wesentlich teurer! - ich habe noch 14,99€ bezahlt), aber ich wollte von diesem Film, der nunmal mein Lieblingsfilm ist, eben das Beste an DVD-Ausstattung. Und das ist halt diese! Also 5 Sterne :-)
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2003
Klar, der Film ist top. Jetzt auch endlich im Original zu genießen. Auch an Ton und Bild gibt es nichts zu meckern. Die Extras dagegen enttäuschen auf ganzer Linie... Insgesamt vielleicht 15 Minuten.... für eine Special Edition ja geradezu lächerlich... schade!!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2014
Bei Pretty Woman sind es ein paar Mosaiksteinchen die zusammen einen perfekten Film ergeben. Zwei wunderbare Hauptdarsteller, herrliche Dialoge, ein toller Soundtrack und eine im Prinzip simple Handlung machen aus Pretty Woman etwas besonderes und der Film wurde nicht zu unrecht einer der erfolgreichsten überhaupt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
Story (5)
Pretty Woman ist für mich ein wirklicher Kultstreifen. Ja, er ist kitschig, ja er ist unrealistisch und ja es ist typisches Hollywood-Kino inklusive Schmalz-Schluss aber es wird hier gewissermassen ja auch ein Märchen erzählt, eine Aschenputtel-Geschichte und in einer solchen Geschichte ist das eben alles erlaubt, sogar erwünscht. Zudem wird das ganze durch eine unglaubliche schauspielerische Leistung noch über das übliche Hollywood-Niveau gehoben.

Bild (3)
Auf der Cover-Hülle steht: "Das ultimative High-Definition Erlebnis". In der Tat ist die Bildqualität nicht gar so schlecht wie man sie sonst aus anderen 80er-Jahr Filmen kennt! Das Bild ist glasklar und sehr scharf.

Ton (3)
Auch beim Ton bewegen wir uns im oberen Mittelmaß. Räumlichkeit kommt nie auf. Der Film lebt aber natürlich vor allem durch die Dialoge und die sind sehr gut verständlich.

Extras & Fazit (3)
Die Extras interessieren mich nicht.
Wie eingangs erwähnt gehört dieser Streifen für mich mit zum Besten, was Hollywood in den 80ern hervorgebracht hat. Gesehen muss man ihn haben ob man dafür aber unbedingt die Blu-ray kaufen muss, wage ich zu bezweifeln - Diese DVD reicht vollkommen aus, da die Darstellung sehr gut ist!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)