Pretty Little Liars - Die... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: media-shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Pretty Little Liars - Die komplette erste Staffel [5 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pretty Little Liars - Die komplette erste Staffel [5 DVDs]

233 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
70 neu ab EUR 8,92 14 gebraucht ab EUR 7,44


Entdecken Sie jetzt den TV-Serienstars-Shop und erfahren Sie alles rund um TV-Highlights wie The Big Bang Theory, Game of Thrones, True Detective und mehr.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie hier alle Staffeln von Pretty Little Liars .


Wird oft zusammen gekauft

Pretty Little Liars - Die komplette erste Staffel [5 DVDs] + Pretty Little Liars - Die komplette zweite Staffel [6 DVDs] + Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 29,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Lucy Hale, Shay Mitchell, Troian Bellisario, Ashley Benson, Holly Marie Combs
  • Format: Farbe
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 2. November 2012
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 929 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (233 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008TMTQEM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 347 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

In dem idyllischen Städtchen Rewood werden viele Geheimnisse gehütet – die hässlichsten betreffen die vier schönsten Mädchen des Ortes: die 16-Jährigen Freundinnen Aria, Spencer, Hanna und Emily, deren dunkle Machenschaften jetzt ans Licht kommen. Vor einem Jahr ist die Cliquen-Anführerin Alison verschwunden – die Gemeinschaft der Gruppe zerbrach. Jetzt bekommen die Girls plötzlich Nachrichten von A – mit Informationen, die nur Alison kennen kann. A plaudert die Geheimnisse der Mädchen aus, beobachtet sie auf Schritt und Tritt und stößt wilde Drohungen aus. Die Girls treffen sich, um herauszufinden, was hier vor sich geht: Ist Alison wieder da? Oder verbirgt sich jemand anderes hinter A?

PrettyLittleLiars
PrettyLittleLiars
PrettyLittleLiars
PrettyLittleLiars
PrettyLittleLiars
PrettyLittleLiars

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Zeitler am 15. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die fünf Highschoolgrazien Alison, Aria, Spencer, Emily und Hanna sind unzertrennlich - bis Alison spurlos verschwindet. Ein Jahr später haben sich die vier nichts mehr zu sagen - bis Alison überraschend wieder auftaucht - ermordet. Spencer und Co. haben kaum Zeit zur Trauer, denn der mysteriöse A. heftet sich bald an ihre Fersen - und droht, so manches gut behütete Geheimnis zu lüften. Die vier Grazien setzen nun alles daran, Alisons Mörder zu finden und zu verhindern, dass A. enthüllt, was besser nie das Licht der Welt erblicken sollte...

In den USA geht "Pretty Little Liars", das mehr oder weniger lose auf einer Romanreihe von Sara Shepard basiert, mittlerweile in die fünfte Runde, bei uns in Deutschland ist es immer noch eher ein Geheimtipp. So hatte ich auch trotz der großspurigen Ankündigungen der DVD-Hülle ("Willkommen zu ihrer nächsten Sucht") nicht unbedingt große Erwartungen, wurde aber dennoch nicht enttäuscht. Der Einstieg in das fiktive Städtchen Rosewood fiel für mich vor allem in der Pilotepisode nicht ganz leicht: die Mädels - und noch schlimmer die männlichen und durch die Bank austauschbaren Darsteller (mit Ausnahme von Toby-Darsteller Keegan Allen, der wirklich angenehm heraussticht) - wirkten einfach zu perfekt und glatt, die Musik durchaus passend (vor allem der Titelsong "Secrets" von The Pierces ist ein echter Ohrwurm), aber eine Spur zu hip und laut für manche Szene und der Plot war ebenfalls teils sehr vorhersehbar (ich sage nur Aria und Ezra).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Quark am 7. April 2015
Format: DVD
Nachdem ich mir nun die gesamten 22 Folgen der ersten Staffel angesehen habe, bin ich von der Serie doch überwiegend ernüchtert. Ihre Popularität verdankt sie mit Sicherheit ihrer klar definierbaren Hauptzielgruppe: Mädchen und junge Frauen zwischen 12 und 22. Für anderes Publikum hat sie leider nicht sehr viel zu bieten. Es ist eine typische Highschool-Teenie-Klamotte, bei der man die wechselnden Liebschaften der Protagonistinnen mitverfolgt; es gibt Schulbälle, Theaterprojekte, Sportwettkämpfe, Probleme mit den Eltern etc. Positiv stechen hierbei die gut ausgearbeiteten Charaktere von Aria, Hannah, Emily und Spencer heraus, die auch sehr gelungen besetzt wurden (sieht man einmal von dem Alter ab; ich habe immer Schwierigkeiten, wenn Twens auf Highschoolbänken hockende Sechzehnjährige verkörpern). Das trifft auf viele männliche Nebenrollen leider nicht zu, wobei teilweise sicher auch das Drehbuch eine Entfaltung der Figuren unterbunden hat, da der Fokus permanent auf der Mädchen-Clique liegt. Dennoch, bei einigen Herren, wie Allysons Bruder Jason oder Hannahs Freund Sean klappten sich mir beim Sehen regelmäßig die Zehennägel hoch.

Die Klammer um den gesamten Plot bilden die ein Jahr zurückliegende Ermordung der gemeinsamen Freundin Allyson und die Belästigungen eines gewissen A, der den Mädels regelmäßig einschüchternde Botschaften zukommen lässt (meist über SMS) und offensichtlich viel über das Verbrechen, aber auch die einzelnen kleinen Geheimnisse der vier weiß. Sich die Serie aufgrund dessen anzusehen und damit auf eine Art Mystery- oder Thriller-Serie zu hoffen, halte ich jedoch für falsch - genau das habe ich nämlich gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
70 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dark Rose am 8. August 2012
Format: DVD
Vor genau einem Jahr verschwand die damals 15-jährige Alison DiLaurentis spurlos. Ihre vier besten Freundinnen haben sie als letztes gesehen. Seit damals ist viel passiert und die Mädchen haben sich auseinander gelebt. Aria war für ein Jahr im Ausland, nachdem sie ihren Vater erwischte, wie er eine seiner Studentinnen küsste. Spencer wird von ihrer Familie herum geschupst und hat sich in den Verlobten ihrer Schwester verliebt und er hat anscheinend auch Gefühle für sie. Emily ist Mitglied des Schwimmteams und steigt dort immer mehr auf. Und Hannah, vor einem Jahr noch das leicht pummelige Mitglied der Gruppe ist auf einmal die Königin der Highschool von Rosewood.
Doch Alisons Verschwinden hängt noch immer wie ein Schatten über ihrer aller Leben, denn Alison kannte jedes ihrer Geheimnisse und davon haben sie viele. Seit Aria zurück ist erhalten sie alle merkwürdige Nachrichten, die auf ihre dunkelsten Geheimnisse anspielen, unterschrieben mit -A. Doch wer ist A? Ist es vielleicht sogar Alison? Kurze Zeit später wird dann allerdings Alisons Leiche gefunden, sie war die ganze Zeit tot. Und nach der Beerdigung bekommen die Mädchen wieder eine Nachricht: Ich bin noch da, ihr Schlampen. Und ich weiß alles.
Wenn heraus kommt, was sie alles getan haben würde sie das alle vernichten. Und deshalb müssen die Mädchen nicht nur heraus finden wer A ist, sondern auch wer Alison ermordet hat. Vielleicht ist der Mörder sogar A selbst? Jeder könnte es sein.

Ich liebe diese Serie. Würden die Serien "Veronica Mars" und "Gossip Girl" ein Baby machen, es wäre "Pretty Little Liars".
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wo bleibt die Blu-Ray von Pretty Little Liars 0 18.09.2014
Pretty Little Liars: 1.Staffel = 1. Buch? 1 24.02.2014
Bücher und Serie gleich? 2 22.01.2013
Pretty Little Liars 3 26.11.2012
Alle 4 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen