• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Preiswert durch Europa: D... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf der Vorderseite. Mittlere Falte oder mittlerer Knick auf der Vorderseite. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick am Buchrücken. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Preiswert durch Europa: Der Interrail-Reiseführer Broschiert – 11. Oktober 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 17,90
EUR 17,90 EUR 8,06
77 neu ab EUR 17,90 9 gebraucht ab EUR 8,06

Wird oft zusammen gekauft

Preiswert durch Europa: Der Interrail-Reiseführer + Railmap Europe 1 : 5 000 000 + European Rail Timetable (Rail Guides)
Preis für alle drei: EUR 48,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Broschiert: 305 Seiten
  • Verlag: Interconnections; Auflage: 9. (11. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3860401920
  • ISBN-13: 978-3860401927
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.282 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Auszug aus dem ersten Kapitel. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

BRÜSSEL Tel.: 02. 316 km n von Paris. 1,07 Mio Ew. brusselsinternational.be. Mitten im Kunterbunt aus Alt & Neu steht der feinste Platz in Benelux, dahinter lauern Diplomatie und EU. Ansonsten gibt´s Grau in allen Tönen, logieren tut man besser in Brügge. Brüssel/Bruxelles ist durchweg zweisprachig, also habe ich die Straßennamen gemischt. Angaben ab Grand´place (350m w vom Bhf Centrale). Brüssel-Frust: "Der Bhf Midi stinkt, davor stehen abends Nutten so weit das Auge reicht, die Tourist Info schließt 20h, Bus und U-Bahn fahren abends nur spärlich." (Teresa Binder) Kurz & knackig Tourist Info: im Rathaus (Grand´place. T. 513 8940. 9-18h) und Bhf Midi (Thalys-Halle. 8-20h, Okt-Apr -17h). Internet: easyEverything (place de Brouckère 9. 400m n. 8-23h. 1-3 €/Std) und Navigator (Pont de la Carpe 12. 300m w. U Bourse). Waschsalon: Lavoir La Chapelle (rue Haute 5. 500m s, hinter der JH Bruegel). ÖPNV. STIB-Kioske (stib.be) am U-Bhf Rogier, Porte de Namur & Midi bieten Infos. Einheitstickets (1,40 €) für Bus & Tram gibt es auch an Bord, für die gemütliche Metro im U-Bhf, Fünfer/Tageskarten (6/4 €) nur in U-Bhfen und Verkehrsamt. Nach 24h sind Taxis unverzichtbar; wer an Standplätzen keins findet, ruft Taxi Orange (T. 513 6200). Sparen. Interrailer können auf Bus oder Metro fast verzichten, denn einer der zehn Bahnhöfe liegt stets in der Nähe. Am günstigsten: Chapelle und Centrale. Schlafen & feiern Keiner der acht Zeltplätze liegt für Railer diskutabel. Herbergen. Keine sieht großartig aus, jede vermietet Räder und hat Einheitspreise: Dm (meist Etagenbetten) 20 € (<26 Jahren 19 €), Ez/Dz 34/49 € (31/45 €), ohne JH-Karte plus 3 €/P, immer mit F. Bruegel (rue Saint Esprit/Heilige Geestst. 2. 500m s. U Chapelle. T. 511 0436. vjh.be) ist ordentlich. 135 Betten, 4er-Dm. Bar, Sonnenterrasse, vier Etagen, Fahrstühle, einchecken bis 16h, Torschluss 24h. Jacques Brel (rue Sablonnière/Zavelput 30. 1200m nö. U Botanique. T. 218 0187. laj.be) wirkt unpersönlicher. 171 Betten, 3-10er-Dm. Cafe, Terrasse, offen bis 1h. Génération Europe in Molenbeek (rue de l´Elephant/Olifantst. 4. 1400m nw. 500m von U Comtes de Flandres. T. 410 3858. laj.be) spart sein Pathos für den dämlichen Namen. 162 Betten, nüchtern, neu. Hostels. Sleep Well (rue Damier/Dambordst. 23. 800m nö. U Rogier. T. 218 5050. sleepwell.be) ist ein Klassiker. 176 Betten mit F, 4-8er-Dm 15-18 €, Ez/Dz/3z 31/46/60 € (in Star-Qualität mit Bad 43/62/88 €), erste Nacht plus 5 €/P. Zentral, sauber, Mozart im Hintergrund, Stadttouren, dicht 11-15h, kein Torschluss. Vincent van Gogh (rue Traversière/Dwarsst. 8. 1500m nö. U Botanique. T. 217 0158. chab.be) verteilt 228 Betten übers geräumige Haus. Dm 18-21 €, Ez/Dz/3z 33/52/78 €. Moderne Küche, große Schließfächer, Bar, Alterslimit 18-35, Wäscheladung 5 €, dicht 10-14h, Rezeption 7-2h, für Gäste immer offen. Tipp! "Sleepwell ist okay, van Gogh macht mehr Spaß, weil mehr los ist." (Jonathan Morgen) Ausgehen. Günstig isst man im Quartier Grec hinter der Grand´Place, später zieht man nordwärts ins Charakter-Café Mort Subite (Montagne aux Herbes Potagères 7. 300m nö) oder westwärts zur Börse (300m w). Gewinner hier: das Grunge-Blues-Sports-Café Bizon (Pont de la Carpe 7. 18-3h), der jugendgestilte Jazzschuppen Archiduc (Antoine Dansaert 6. 16-5h) und die barsatte place St-Gery. Termine. Der Jazz-Marathon legt am letzten Mai-Wochenende los. Ommegang (Anfang Juli) ist eine aufwändige Prozession à la Renaissance auf der Grand´Place. Hier wird zu geraden Jahren auch der berühmte Blumenteppich (Aug) aufgezogen, und regelmäßig gibt es auf dem schmucken Platz freie Freiluftkonzerte. Alle Veranstaltungen nennt das trockene Bulletin (2,50 €, im Verkehrsamt).

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Willkommen zur neuen Auflage von "Preiswert durch Europa". Lasset uns jauchzen und frohlocken! Trotz Krisen und Aufruhr - das Alte Europa sieht jünger denn je aus. Darum erstmal einen Toast auf einen herrlichen, jederzeit bereisenswerten Kontinent, auch im neuen Lebensjahr dieses Reiseführers. Wieder floss viel Rotwein Railerkehlen hinab, wieder wurden herbe Schaffner bekehrt und derbe Zuschläge verflucht, wieder haben viele Interrailer schöne Erfahrungen gesammelt und Menschen, Länder, Abenteuer genossen. Damit uns das Ticket erhalten bleibt, nur drei dezente Hinweise: Packt auch Geduld & Feingefühl in den Rucksack. Lasst Euch auf fremde Kulturen ein. Geht sorgsam mit der Welt um (wir haben nur eine). Jetzt aber - ab ins Vergnügen Europa.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SebastianW am 6. September 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch bietet einen kompakten Einstieg in die Welt des Interrailens. Insgesamt werden in alphabetischer Reihenfolge 30 europäische Länder behandelt, deren Besonderheiten in einem einführenden Absatz jeweils kurz vorgestellt werden. Daran anschließend werden einzelne Hauptreiseziele (meist große Städte) der jeweiligen Länder herausgegriffen und es gibt stichpunktartige Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten (vor allem Camping, Hostels und Jugendherbergen), Sehenswürdigkeiten, Restaurant, Bars und Kneipen. Der Fokus des Buches liegt dabei ganz eindeutig auf den klassischen Reisedestinationen des sonnigen Südens (Spanien, Frankreich, Italien). So werden allein der Stadt Barcelona neun Seiten gewidmet, während ein naturräumlich reichhaltiges Land wie die Slowakei in schmalen zweieinhalb Seiten abgefrühstückt wird. Über Finnland ist beispielsweise zu lesen, dass dieses Land "erfahrungsgemäß" auf wenig Interesse bei Interrailern stößt und daher in dem Buch nur rudimentär behandelt werde. Wer Infos will solle sich in Helsinki erkundigen - naja! Die Sprache des Buches ist kurz, knapp und bündig und wirkt dabei etwas "berufsjugendlich" - jedenfalls so wie sich ein Mittfünfziger die Sprache der Jugend vorstellt.
Als Fazit lässt sich festhalten, dass das Buch sicherlich ein nützlicher Begleiter auf einer Interrail-Reise durch Europa sein kann und insbesondere für die ersten Stunden am jeweiligen Zielort einige gute Tipps bereithält. Wer sich allerdings für Reiseziele abseits des Mainstreams interessiert (insbesondere Osteuropa und der Balkan) wird von den spärlichen Informationen eher enttäuscht sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ich bins am 28. September 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch mir gekauft, weil ich davon ausging, viele interessante Informationen zu erhalten. Und in der Tat, man erhält viel Wissen, aber leider nichts wissenswertes und nichts, was man nicht auch durch ein wenig Recherche im Internet selbst herausfinden würde.

Einen Stern hat es sich durch seine vielen Informationen verdient. Über alle Regionen findet man etwas und man kann schnell nachschlagen und eine grobe Planung einer Reise beginnen.

Hier und da sind gute Spartipps dabei. Die 1000 versprochenen fand ich nicht - habe aber auch nicht nachgezählt :-) Dennoch hätte es einen Stern verdient.

Einen weiteren hätte ich vergeben, denn alles in allem fand ich das Buch als brauchbar. Erschüttert hat mich aber die Aufforderung des Verlags, eine positive Bewertung abzugeben und dafür ein weiteres Buch kostenlos zu erhalten. Damit ist mein Vertrauen erstmal erschüttert und aufgrund positiver Bewertungen werde ich kein Buch aus diesem Hause mehr kaufen. Somit bleibt auch nur noch ein Stern der drei übrig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jennifer Bittner am 28. Januar 2015
Format: Broschiert
Das Buch "Preiswert durch Europa" ist gut geeignet um günstig durch Europa zu kommen. Es bietet einen guten Einstieg in die Welt des Interrails. Jeweils am Anfang und am Ende gibt es allgemeine Tipps und Informationen die sehr nützlich sind. Der Fokus des Buches liegt auf den Standard Destinationen, was für mich persönlich perfekt ist das dies genau meine Ziele sind. Einen Punkt Abzug gibt es für mich da ich viele Abkürzungen die im Buch vorkommen nicht verstanden habe. Es werden zwar einige am Anfang erklärt doch nicht alle. Dieses Buch ist perfekt geeignet für Infos bezüglich Unterkunft, Camping, Bars, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr. Die Spartipps sind wie versprochen auch enthalten und sehr hilfreich, es gibt Informationen zu verschiedenen Karten und Vergünstigungen. Alles in allem würde ich 4 von 5 Sternen vergeben und dieses Buch jeden meine Bekannten empfehlen. Ich denke es wird uns bei unsere diesjährigen Interrail-Tour sehr große Hilfe leisten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen