Neu kaufen

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,73

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 14,87
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Predators [Blu-ray]

Adrien Brody , Topher Grace , Nimród Antal    Freigegeben ab 18 Jahren   Blu-ray
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (207 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,87
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf durch Eliware und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Predators [Blu-ray] + Alien vs. Predator 1+2 [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 29,86

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Adrien Brody, Topher Grace, Danny Trejo, Alice Braga, Derek Mears
  • Regisseur(e): Nimród Antal
  • Autoren: Alex Litvak, Michael Finch
  • Produzenten: Robert Rodriguez
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Tschechisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Polnisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Finnisch, Niederländisch, Russisch, Schwedisch, Bulgarisch, Tschechisch, Griechisch, Isländisch, Hebräisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Türkisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox Home Entert.
  • Erscheinungstermin: 5. November 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (207 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003U9W77W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.834 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Eine Gruppe von Elite-Kämpfern aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt landet auf unerklärliche Weise auf einem fremden Planeten. Schon bald ahnen sie warum: Sie wurden geholt, um Teil eines mörderischen Spiels zu werden, in dem sie als Beute ausgesetzt sind. Und die Jäger sind die Predators.

Royce (Adrien Brody) führt die skrupellose Gruppe an, die mit Ausnahme des Arztes Edwin (Topher Grace) aus menschlichen Kampfmaschinen besteht: Söldner, japanische Yakuza, Schwerverbrecher und Mitglieder des Todesschwadrons. Doch die Jäger werden nun selbst gejagt und systematisch eliminiert - von einer neuen Rasse Predators. Predators, ein neues Kapitel in der legendären Predator Reihe, entstand unter der kreativen Leitung von Robert Rodriguez. In weiteren Rollen sind Laurence Fishburne und Danny Trejo zu sehen.

Predators
Predators

Movieman.de

Vergessen sollte man, was der letzte ALIENS VS. PREDATOR alles vergeigt hat. Denn PREDATORS ist eine Rückkehr zu den Wurzeln, ein Blick zurück auf glorreichere Zeiten, und ein Action-Film, der von der ersten Minute an loslegt. Durch das Setting des Dschungelplaneten und die bunt zusammen gewürfelte Gruppe an Söldnern und Mördern erinnert an den klassischen ersten Film aus dem Jahr 1987, der hier sogar direkt zitiert wird. Die Umstände, warum diese Gruppe unterwegs ist und wie sie zusammengekommen ist, sind natürlich gänzlich anders, aber dennoch funktioniert der Film gerade, weil er es versteht, das Original gut zu imitieren und durch neue Elemente zu bereichern. Faszinierend an der Gruppe an menschlichen Predators ist, dass hier kaum eine sympathische Figur vorkommt. Adrien Brody ist als Royce fantastisch, aber er ist ein kaltblütiger und ruchloser Kämpfer, dem das eigene Überleben über alles geht. Auch die übrigen Figuren sind eher verkommen, einzig wirklich positive Identifikationsfigur ist Isabel, die israelische Soldatin. Die Figuren sind nur wenig definiert, aber kernige Schauspieler hauchen ihnen Leben ein. Ziemlich cool ist Laurence Fishburne, auch wenn seine Figur die ohnehin dünne Geschichte strapaziert und offensichtliche Logiklöcher noch klarer werden lässt. Wenn überhaupt, dann kann man dem Film auch vorwerfen, dass die Logik manchmal Feste feiert und die Geschichte in solchem Schweinsgalopp daherkommt, dass eben solche Freiheiten in der Erzähllogik gar nicht erst aufgegriffen, sondern rasant hinter sich gelassen werden. Die in PREDATORS gebotene Action ist mehr als handfest. Man stelle sich den Kampf von Dutch Schaefer mit seinen Söldnern gegen einen Predator vor und multipliziere dies mit gleich drei Jägern, einer nicht näher definierten weiteren außerirdischen Spezies und einer ganzen Rotte blutrünstiger Predator-Hunde. Das Ergebnis ist der mit Abstand beste Action-Film des Jahres 2010! Fazit: Nimrod Antal belebt zusammen mit Robert Rodriguez das PREDATOR-Franchise neu. Fantastischer Action-Film!

Moviemans Kommentar zur DVD: Der Dschungel leuchtet in sattem saftigen Grün, trennt Blatt und Stengel dabei stets relativ sauber voneinander. Saumbildungen sind selten. Gelegentliches Grieseln tritt vorzugsweise in Nebel oder Gefechtsrauch auf, stört aber aufgrund seiner geringen Ausprägung nur leicht. Der Kontrastumfang stellt befriedigend Gesichter und Blätter im Schatten dar. Konturen werden hier gern auch mal verschluckt. Artefakte treten nicht auf, dafür ist die Kompression zu gering. In der Abbildung feiner und sehr feiner Linienmuster kann die Blu-ray die Möglichkeiten nicht ganz ausschöpfen, bleibt aber vor der Detailskraft der DVD. Der Filmton beweist viel Feinsinn in der Abbildung geringer Lautstärkeunterschiede. Vor allem seitens der Surroundkanäle wird eine sauber ortbare und dichte Atmosphäre geboten, die sich wunderbar in die Gesamtkulisse des Films einfügt. Der Folmton insgesamt ist etwas leise aufgespielt, aber das läßt sich ja ausgleichen. Die Verständllichkeit ist auch gewährleistet, wenn es "zur Sache" geht". Und davon gibt es eine Menge Gelegenheiten. Der Audiokommentar ist deutsch untertitelbar und das ist auch gut so. Denner wer der englischen Sprache nicht gut mächtig ist, der kommt schnell ins Schlingern. Die Featurette "Unbekanntes Terrain" widmet sich dem Finden eines geeigneten Dschungels und den Stuntarbeiten auf Hawaii und in Texas.  Der Comic-Prequel mit 2 Minuten Länge enthüllt ein Geheminis, das hier nicht näher beschrieben werden sollte. Insgesamt eine respektable Disc ohne nennenswerte Makel. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Fortsetzung der Predator-Reihe 7. März 2014
Format:DVD
Viele mögen den ersten Teil den zweiten aber nicht. Dann gibt es welche die mögen den zweiten aber den ersten nicht. Andere möge 1 und 2 aber diesen hier nicht. Mit ein wenig Glück findet sich jemand, der nur diesen hier mag aber die anderen beiden Teile nicht. So ist es nun halt mal, Geschmäcker sind verschieden.

Nur sollte man auch mal den Geschmack auf der Seite lassen und es neutral betrachten. Dieser Streifen hier kann mit den anderen auf jeden Fall gleich ziehen. Er ist handwerklich sehr gut gemacht, die Schauspieler überzeugen und wurden gut ausgesucht. Verschiedene Typen und jeder hat seiner Eigenart.

Mit eine Prise Humor kann er auch aufwarten. Nur zum Beispiel mal am Anfang, wie die von Himmel fallen wie reifes Obst. Teilweise werden sarkastische Kommentare und Bemerkungen serviert.

Vergleiche mit dem ersten Teil ziehen sowieso nicht, weil es totaler Unsinn ist. Die kann man nicht miteinander vergleichen. Denn es war der erste Film. Niemand wusste was auf die im Dschungel lauert. Nun beim dritten ist in diesem Bezug schon irgendwie die Luft raus. Wenn der Film schon „PREDATORS“ heißt und jeder weiß was das ist. Da dürfte niemand mehr großartig erstaunt sein wenn die auftauchen. Also mussten die Macher neue Wege gehen. Diese Gratwanderung haben sie meiner Meinung nach nicht gut sondern perfekt auf die Reihe bekommen.

Die Synchronstimmen, welch ein Segen passen sehr gut zu den Darstellern. Die Synchronisation schlägt oft aus und total daneben. Der Hintergrundsound erste Sahne. Es herrscht eine ziemlich düstere, drückende Stimmung. Irgendwie unheimlich.

Am Anfang, da muss ich zugeben war ich leicht genervt. Na toll, die landen im Dschungel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Titel 12. November 2013
Von Frost
Format:DVD
Also erstmal: Ich gehör wie viele wohl, zu den Leutchen, die natürlich auch den 1 & 2 Teil gesehen haben, die für sich natürlich Meilensteile, meiner Meinung nach, in der Filmgeschichte gebildet haben. Was ich allerdings ziemlich belächeln muss, sind die total banalen Beurteilungen über diesen Film hier, die man so hört und liesst. Ja es ist kein Predator 1 und kein Predator 2, man vergleicht bestimmt hier und da, weil man damals so begeistert war und heute noch ist. Aber das hält einen nicht davon ab, objektiv jeden Part einzelnt zu beurteilen, ohne ihn unnötig in den Schmutz zu ziehen "weil ja die ersten die Besten waren" usw.

Was ich besonders gut fand an diesem Film, das mal eine völlig neue Seite der Spezies gezeigt wurde und gleichzeitig die Erklärung auf die "angeblichen Filmfehler aka Predators verhalten sich nicht ehrenhaft"
Der Predator-Clan in diesem Film, besteht aus Jägern, die sich vom Ehren-Kodex der mehr bekannteren, klassischen Predator abgewandt haben. Das heisst, solche Regeln wie "ich nehme meine Maske, meinen Plasmacaster ab, weil ich ein ehrenhafter Jäger bin und eine Herausforderung möchte" oder "unbewaffenete Ziele werden in Ruhe gelassen" gibt es unter den Mitgliedern dieses Clans nicht. Und wenn doch, dann machen sie es aus dem eigenen Willen heraus (z.B. Schwertkampf mit dem Mafia-Mitglied). Kritisch ansehen könnte man wohl eher, das dieses Hintergrundwissen ein wenig im Film hätte implementiert werden sollen. Ansonsten muss man sagen, der Film ist für die heutige Zeit an sich gut durchdacht und in meinen Augen kein Klon der ersten beiden Filme, sondern ein Ding für sich, auch wenn hier und da vieles bekannt vorkommt, aber mal ehrlich: Wer hat sich nicht über die Jungel-Atmosphäre wie aus dem ersten Teil gefreut oder Themenmusik?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam 28. Dezember 2013
Von Chevron4
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Als ich vor einigen Jahren, also vor Kino Ausstrahlung von der Besetzung hörte, genauer gesagt das Adrien Brody einen Söldner verkörpert, ging es mir vermutlich wie den meisten, ich konnte ihn mir in so einem Film und in dieser Aufmachung nicht vorstellen.
Mittlerweile finde ich Brody als Söldner Royce besser als Channing Tatum als Duke in G.I. Joe.
Viele werden jetzt denken, ich hätte sie nicht alle, dabei ist es recht einfach.
Tatum sieht gut aus und mag nen Sixpack haben, solche Typen gibt es in Hollywood kaum (ihr versteht...oder auch nicht).
Ihm fehlt jedoch Charisma finde ich, wovon Brody genügend hat, er bringt seinen Charakter gut rüber, wobei man bei Predator Filmen keine Meisterleistung wie zb. in Filmen wie Apocalypse Now Redux erwarten.
Es kommt ja auch schließlich darauf an, wie der Inhalt sein soll.
Ich hoffe auf eine Fortsetzung und dann bitte wieder mit Brody und Alice Braga, ich hasse es wenn Storys weiter gehen mit anderen Darstellern.
Für eine Fortsetzung könnte ich mir vorstellen, das sich vielleicht die beiden Überlebenden mit den "kleineren" Predatoren zusammen tun.
Jedenfalls Gilt für Predators, kauft ihn euch wenn ihr ihn mögt oder last es eben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltender dritter Teil der "Predator"-Reihe! 24. Oktober 2013
Format:Blu-ray
Der Erfolgsfilm "Predator" bekam zwar eine Fortsetzung spendiert, doch viel Verbindung bestand zwischen den Filmen nie, außer halt den Predators. Das Gleiche gilt auch für "Predators" allerdings fühlt sich dieser Teil eher wie ein Sequel an.
Dieser Film punktete im Voraus nicht nur mit seinem Produzenten Robert Rodriguez und Hauptdarsteller Adrien Brody, sondern auch mit der Tatsache, dass wir nun endlich nach 20 (!) Jahren einen weiteren "Predator"-Ableger serviert bekommen und das war nach den zwei grausam, schlechten Crossovern zwischen Predator und Alien auch mehr als erfrischend, denn Regisseur Nimrod Antal widmete sich dem Ganzen mit viel mehr Ernsthaftigkeit, als beide "AvP"-Filme zusammen.

Die Handlung dreht sich um eine Handvoll Soldaten und Auftragskillern, die sich urplötzlich auf einem fremden Planeten wieder finden. Schnell findet die Truppe heraus, dass sie von den klar überlegenden Predators als Jagdwild benutzt werden, ein erbitterter und aussichtsloser Kampf ums Überleben beginnt...

"Predators" punktet mit einigen Dingen, zum einen die Charaktere: Zwar wirken viele stellenweise sehr eindimensional, aber die Zusammenstellung ist gut und jeder einzelne bleibt mehr oder weniger im Gedächtnis. Sehr schön sind die kleineren, größeren Rollen, wie etwa Laurence Fishburne, als schizophrener Robinson Crueso-Verschnitt. Was mir in der Hinsicht aber besonders gefällt, ist die Art, wie die Geschichte und demnach auch die Charaktere eingeführt werden. Der Film beginnt wunderbar ohne großes Geplänkel, sondern gleich mit der Action und schmeißt einen kompromisslos ins Geschehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Oh mein Gott!!!
...ist das der schlechteste Film aller Zeiten? Ja, ja und nochmal ja!!!!!!!!!!!!!!
Und dazu kommen noch die schlechten Schauspieler!!! Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von Nippiman veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Film
Ist sehr gut, ist sehr gut sehr gut, sehr gut, da kommt Predator in grossem Stil, warten auf die Fortsetzung.
Vor 1 Monat von L. Buchholz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Predator-Fortsetzung!
Also ich habe Predator 1&2 und die Aliens vs. Predatorfilme gesehen! Bei AVP 1 war ich ziehmlich enttäuscht, den 2. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Kenny veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen für mich super
ich finde hier wurde alles richtig gemacht.
der film hat div anleihen zum original aber nich so viele das es als kopie daherkommen könnte. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Patrick S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geiler Film
kommt natürlich nicht an die älteren klassiker ran, ist aber dennoch ein würdiger vertreter des predator-genres und vor allem auf bluray ein genuss!
Vor 5 Monaten von FilmFreund veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
eigendlich weiss ich gar nicht so recht was ich über eine DVD so schreiben soll - mir gefällt der Film sonst hätte ich ihn nicht gekauft , was den Verkäufer... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Gusto veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Katastrophaler Griff ins Klo
Nimrod Wer??? Ach, der Möchtegern-Filmemacher, dem wir Cinema-Perlen wie "Motel" oder "Armored" zu verdanken haben, die ohne deren fehlbesetzten Stars in Deutschland... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von N. Schildbach veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen aller schlechteste Qualität seit beginn meiner bestellungen
nachdem solch theater wegen der fsk 18 bestätigung gemacht wurde, müsste ich diesen gelieferten dreck eigentlich zurücksenden. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Frank veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweilig...
Ich reihe mich (gerne) hier in die Gruppe der "Buh-Rufer" ein.
Wenn man das Original kennt bzw. zuerst gesehen hat, wirkt dieser Film wie ein schlechter Abklatsch. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von spocksbeard veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 17 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar