MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Dezember 2006
Annie Zook lebt in Paradise, Pennsylvania, inmitten einer Amisch Gemeinde. Sie ist schon über zwanzig, hat sich jedoch trotzdem noch nicht entschieden, ob sie der Kirche ihrer Familie beitreten will und dadurch endgültig eine Amisch werden möchte. Annies Alter und auch die Tatsache, dass gerade ihr Vater einer der Prediger der Gemeinde ist, üben einen großen Druck auf sie aus. Annie ist gefangen zwischen der Welt, die sie liebt und ihrer Gabe für die Malerei. Eine Gabe, die ihr von ihrer Familie verboten wird und der sie heimlich nachgeht. Doch Annies Probleme geraten in den Hintergrund, als ihre langjährige Brieffreundin Louisa nach einer geplatzten Hochzeit in Paradise Ruhe tanken möchte.

Mit dem ersten Teil der Amisch-Trilogie "Annie's People" ist der Autorin Beverly Lewis ein wunderbares Buch über Freundschaft und Liebe geglückt. Ihr Schreibstil ist wunderschön, ihre Charakterentwicklung brillant und in jeder Situation glaubwürdig. Faszinierend dabei ist, dass die Autorin einen religiösen Roman geschrieben hat, ohne betont religiös zu sein. Sie beschreibt das Leben der Amisch authentisch und atmosphärisch. Die Stärke des Romans liegt besonders in den beiden Hauptfiguren Louisa und Annie. Beide sind auf der Suche und obwohl sie sich religiös unterscheiden, ist für sie der Weg nicht minder schwer. "The Preacher's Daughter" ist ein fesselnder, bewegender und kaum aus der Hand zu legender Roman, der jedem Leser, ob nun gläubig oder nicht, nur zu empfehlen ist. (StS)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2006
Annie Zook lebt in Paradise, Pennsylvania, inmitten einer Amisch Gemeinde. Sie ist schon über zwanzig, hat sich jedoch trotzdem noch nicht entschieden, ob sie der Kirche ihrer Familie beitreten will und dadurch endgültig eine Amisch werden möchte. Annies Alter und auch die Tatsache, dass gerade ihr Vater einer der Prediger der Gemeinde ist, üben einen großen Druck auf sie aus. Annie ist gefangen zwischen der Welt, die sie liebt und ihrer Gabe für die Malerei. Eine Gabe, die ihr von ihrer Familie verboten wird und der sie heimlich nachgeht. Doch Annies Probleme geraten in den Hintergrund, als ihre langjährige Brieffreundin Louisa nach einer geplatzten Hochzeit in Paradise Ruhe tanken möchte.

Mit dem ersten Teil der Amisch-Trilogie "Annie's People" ist der Autorin Beverly Lewis ein wunderbares Buch über Freundschaft und Liebe geglückt. Ihr Schreibstil ist wunderschön, ihre Charakterentwicklung brillant und in jeder Situation glaubwürdig. Faszinierend dabei ist, dass die Autorin einen religiösen Roman geschrieben hat, ohne betont religiös zu sein. Sie beschreibt das Leben der Amisch authentisch und atmosphärisch. Die Stärke des Romans liegt besonders in den beiden Hauptfiguren Louisa und Annie. Beide sind auf der Suche und obwohl sie sich religiös unterscheiden, ist für sie der Weg nicht minder schwer. "The Preacher's Daughter" ist ein fesselnder, bewegender und kaum aus der Hand zu legender Roman, der jedem Leser, ob nun gläubig oder nicht, nur zu empfehlen ist. (StS)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2006
This book is again a very good book by Beverly Lewis. Lewis fans and first readers fall in love with her writing style and her stylistic devises.
The Preacher's Daughter is a good book for those who aren't christians already. It makes you actually think about a lot of things in your life and what things you want. It is also a very good book for those who are already Christians. It also makes you think about your life, your Christian life and what you want to do for God and yourself next. Even if it is forbidden by the church, Annie is still drawing and so she is using a gift she got from God even if everyone would say that she is sinning. Maybe you are having a gift given by God but because you think it is not good enough for Him you can't express yourself the way you are? NO matter what your life is taking from you or what you are trying to do you will be loved. I learned a lot from this book and i am pretty sure that whoever is going to get it can't put it down untill it is finished. This book isn't only a book to read yourself but also do give it to friends, and family.
I am really anticipating the next book in the series to see what happens to Annnie, her friends, her art and her love life.
I am used to reading Beverly Lewis books but this one was a book i could stay with easy to the end because the character development was really good. It was naturally how the characters are described and how they acted. You thought you know what is going to come next but then the whole story took a twist and turned out a completely different way.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden