Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 35,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Praxiswissen Softwaretest - Testmanagement: Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester - Advanced Level nach ISTQB-Standard (iSQI-Reihe) Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 35,99

Länge: 506 Seiten
  • Ähnliche Bücher wie Praxiswissen Softwaretest - Testmanagement: Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester - Advanced Level nach ISTQB-Standard (iSQI-Reihe)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Testmanagement umfasst sowohl klassische Methoden des Projekt- und Risikomanagements als auch das Wissen um den zweckmäßigen Einsatz wohldefinierter Testmethoden und entsprechender Werkzeuge.

In diesem Buch werden Grundlagen sowie praxiserprobte Methoden und Techniken des Testmanagements vorgestellt und anhand eines durchgängigen Beispiels erläutert. Die Autoren zeigen, wie Testmanager in großen und kleinen Projekten den täglichen Aufgaben und Herausforderungen des Testmanagements erfolgreich begegnen können.

Aus dem Inhalt:

• Testprozess, Kontext des Testmanagements
• Risikoorientierte & andere Testverfahren
• Testaufwandsschätzung, Testdokumentation
• Mehrwert des Testens, Testorganisation
• Testmetriken, Normen und Standards
• Reviews, Fehlermanagement
• Bewertung/Verbesserung des Testprozesses
• Werkzeugunterstützung des Testprozesses
• Kompetenzen und Teamzusammensetzung

Das Buch umfasst den benötigten Stoff zum Ablegen der Prüfung »Certified Tester - Advanced Level - Testmanager« nach ISTQB-Standard.

Die 4. Auflage basiert auf der aktuellen deutschsprachigen Ausgabe des ISTQB-Lehrplans von Oktober 2012. Weiter wurden die im Glossar des ISTQB seit 2010 ergänzten Begriffe und Definitionen berücksichtigt.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andreas Spillner ist Professor für Informatik an der Hochschule Bremen, Fakultät für Elektrotechnik und Informatik. Er war über 10 Jahre Sprecher der Fachgruppe TAV »Test, Analyse und Verifikation von Software« der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und bis Ende 2009 Mitglied im German Testing Board e.V. 2007 ist er zum Fellow der GI ernannt worden. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Softwaretechnik, Qualitätssicherung und Testen.

Thomas Roßner ist Mitgründer der imbus AG und in deren Vorstand verantwortlich für Forschung und Technologie des Unternehmens. In dieser Funktion leitete er in den vergangenen Jahren mehrere internationale Forschungsprojekte, u.a. zum Thema Softwarezuverlässigkeit und modellbasiertes Testen. Darüber hinaus arbeitet er aktiv in Testmanagementprojekten und Beratungsprojekten zum Thema Testprozessverbesserung.

Mario Winter ist Professor am Institut für Informatik der Fachhochschule Köln und dort Mitglied des Forschungsschwerpunktes »Software-Qualität«. Er ist Mitglied im German Testing Board e.V. und war von 2003 bis Anfang 2011 Sprecher der Fachgruppe »Test, Analyse und Verifikation von Software« im Fachbereich Softwaretechnik der Gesellschaft für Informatik (GI). Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind Softwareentwicklung und Projektmanagement, insbesondere die modellbasierte Entwicklung und Qualitätssicherung von Software.

Tilo Linz ist Vorstand der imbus AG, eines führenden Dienstleisters für Softwaretests. Er ist Leiter des German Testing Board e.V. und war von 2002 bis 2005 Vorsitzender des ISTQB. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen die Themen Berufsbild und Ausbildung im Softwaretest sowie die Optimierung von Softwaretestprozessen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 9265 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 506 Seiten
  • Verlag: dpunkt.verlag; Auflage: 4 (27. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KT4DE7I
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #104.579 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nach einem Jobwechsel musste ich mir schnell Wissen in dem Bereich aufbauen.
Dafür ist das Buch gut zu gebrauchen. In der Praxis sicherlich nicht in allen Teilen so umsetzbar aber das wird man immer haben. Es ist verständlich geschrieben und der Autor versucht den Praxisbezug anhand eines Beispiels herzustellen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nach einer umfassenden Einleitung erklärt der Autor Grundsätzliches zum „fundamentalen Testprozess“ und rundet diese fachliche Ouvertüre mit dem Kontext zum Prüfungsmanagement ab. Im vierten Kapitel geht das Buch auf unterschiedliche Testverfahren, bzw. unterschiedliche Testphilosophien ein. Dabei ist die risikoorientierte Testvariante Ausgangspunkt und Vergleichsverfahren zur Abgrenzung zu anderen Testverfahren. Da Softwaretests ein elementares Instrument unter anderem zur Qualitätssicherung und Risikominderung sind, bedarf es zur Zeit- und Mittelplanung einer soliden Einschätzung des zeitlichen Aufwandes. Davon handelt das Kapitel 5 und geht darauf mit mehr als 10 Seiten ein.

Da sowohl die Methodik, als auch der Verlauf und die Ergebnisse der Tests dokumentiert werden müssen, bekommt der Leser auch dafür vom Buch kompetente Hilfe. Das gesamte Kapitel 6 hält darüber fast 30 Seiten mit hoher Informationsdichte bereit. Um die Testergebnisse in greifbaren Parametern abbilden zu können, hilft der Autor dem Leser bei der Definition der Testmetriken. Mehr noch. Im Kapitel 8 zeigt er detailliert auf, wie die zuvor definierten Metriken pragmatisch umgesetzt werden können. Softwaretests sind keine Alibifunktion auf dem Entwicklungsweg zu einer anspruchsvollen und zuverlässigen Software – solide Tests bringen einen echten Mehrwert mit.

Um all das in geordneten und gut organisierten Bahnen ablaufen lassen zu können, behandelt Kapitel 10 die Testorganisation. Spätestens hier unterscheidet sich die „Trial and Error Methode“ vollständig von einer wissenschaftlich orientierten Testreihe, die sich im Kapitel 11 der Normen und Standards widerspiegelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nützliches Buch für Softwaretester die mehr wollen. Ist nicht 1 zu 1 wie es in den Industrien gelebt wird aber ein Guter Leitfaden in welche richtung es gehen sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Vornweg: ich bin Doktorand und habe das Buch als jemand gelesen, der im universitären Umfeld kleine bis mittlere Softwareprojekte durchführt und Studenten oder andere betreut, die daran mitwirken.

Da Leute oft nur temporär dabei sind und mit eher geringen Startkenntnissen in die Projekte einsteigen, wollte ich die Softwarequalität durch Tests verbessern und mein Wissen in dem Bereich erweitern. Dazu wollte ich ein paar praktische Tipps, wie ich Tests organisiere und wie ich andere Tests sinnvoll durchführen lasse. Für diese Zwecke ist das Buch absolut ungeeignet.

Das Buch ist sehr allgemein und theoretisch, wie viele Schulungsunterlagen. Ich habe selber eine Zeit lang als IT-Trainer gearbeitet, und war daher schon skeptisch, da es sich am Lehrplan einer Zertifizierung orientiert. Ich hätte meiner Skepsis mehr vertrauen sollen. Es werden viele Allgemeinheiten breitgetreten, und ich hatte irgendwie einen Großteil der Lesezeit den Eindruck, ich würde die Einleitung lesen, und der wirkliche konkrete Inhalt müsse noch folgen.

Zum Inhalt selbst: das Management von Tests wird recht abstrakt beschrieben, es geht viel um Geschäftsprozesse, Risikoanalyse, Projektplanung, Entwicklungsmodelle, ISO-Standards zur Dokumentation, Recht und tausend anderen Dingen, etc. Das Buch ist sicher OK für Leute, die die Zertifizierung machen wollen, für die Praxis taugt es nicht, da es viel zu allgemein und theoretisch ist. Der Titel ist zumindest ungeschickt gewählt. Für die Arbeit in sehr großen Organisationen, die den ganzen bürokratischen Krempel implementieren, der hier erwähnt wird, könnte das Buch eventuell hilfreich sein, man wird aber auch was praktischeres dazu lesen wollen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als jemand der schon im Testbereich u.a. auch als Testmanager von mittleren Projekten unterwegs war und gerade das Testmanagement eines Turnaround Projektes übernommen hat, habe ich das Buch gekauft, um besser gewappnet zu sein. Das Buch covered das meiste was in dem Bereich relevant ist. Allerdings auf einer recht oberflächlich, theoretischen Art. Da werden Metriken und Maßtheorie gebracht wo ich selbst als Dipl. Mathematiker der Maßtheorie Vorlesungen gehört hat das nur für mäßig sinnvoll und schon gar nicht praxisorientiert halte. Best Practices stattdessen, wie zB man ein Onshore + Offshore Team dahingehend organisiert, dass im Fixing der Fixdurchsatz möglichst hoch ist, wie man langwierige Prozesskettentests am besten angeht etc. fehlt.
Für mich nen nettes Buch zur Zertifizierung und nette Theorie aber für die Praxis zu wenig konkret und zu wenig Tiefe.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren