Gebraucht kaufen
EUR 4,89
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 7 Bilder anzeigen

Praxiswissen Drupal 6. oreillys basics Broschiert – 30. Oktober 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 2,95 EUR 0,68
1 neu ab EUR 2,95 6 gebraucht ab EUR 0,68

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: O'Reilly Verlag; Auflage: 1 (30. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897214857
  • ISBN-13: 978-3897214859
  • Größe und/oder Gewicht: 17,7 x 2 x 23 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 761.875 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

textico.de

Das PHP und MySQL/PostgreSQL-basierte Drupal ist im Vergleich etwa zu Content-Management-Systemen wie Joomla! oder Typo 3 vor allem für den Aufbau von Communities mit Blogs und Foren geeignet und unterstützt ein differenziertes Rollen- und Rechtesystem - Informatiker und Software-Entwickler Olav Schettle hat zusammen mit dem Berater, Journalist und Informationsarchitekt Friedrich Stahl ein O'Reilly Praxiswissen Drupal 6 geschrieben, dass sich für Drupaleinsteiger im Selbststudium mit konkretem Praxis- und Umsetzungsbezug perfekt eignet.

Also Ärmel hochkrempeln und mitmachen: Installation und Einrichtung (vom Einzelplatz bis zum Linux-Server) sowie die Erweiterung per Module und natürlich die Konfiguration der Website steht an erster Stelle. Mit zahlreichen Beispielen und Anleitungen erleichtern Schettler und Stahl die ersten Schritte ungemein. Dann geht es an den Einsatz der Drupal 6-Werkzeuge: Am Beispiel der Musterseite legt man gemeinsam mit den Autoren Beiträge an, formatiert und verwaltet, listet und aktiviert. Auch hier wieder: Leichtes Mitmachen und dabei lernen. Nach und nach folgen dann die verschiedenen Bestandteile einer Website, die mit Drupal gestaltet und verwaltet werden können: Navigation, Design, Mehrsprachigkeit sowie Rollen, Rechte und Workflow-Optionen. Nach den Grundlagen dann noch die Kür und der eigentliche Drupal-Schwerpunkt Community: Weblog, Foren inklusive Kommentaren etc. Auch hier wider alles sehr beispielhaft und klar. Selbst die Entwicklung eigener Drupal-Module nehmen die beiden gemeinsam mit dem Leser noch in Angriff: angefangen bei einfachen bis hin zu komplexen Modulen entwerfen, entwickeln und testen sie die neuen Module am Beispiel, um sie dann regulär einzubinden. Zuletzt dann noch die Suchmaschinenoptimierung: Meta-Tags und XML-Sitemaps.

Ein echtes O'Reilly Praxiswissensbuch: Drupal 6 ist konkret, eng an Beispielen entlang und direkt für den Praxiseinsatz geschrieben. --textico.de/Wolfgang Treß

Klappentext

Praxiswissen Drupal 6

Drupal installieren und einrichten

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Architektur von Drupal 6 und machen Sie sich daran, das CMS inklusive Webserver und Datenbank zu installieren und konfigurieren.

Eine Website planen und strukturieren

Anhand eines Beispielprojektes erfahren Sie, wie sie sowohl eigene als auch nutzergenerierte Inhalte fürs Web strukturieren. Ausgehend davon beschäftigen Sie sich damit, eine intuitive Navigation zu entwickeln und umzusetzen.

Das Design anpassen

Drupal bietet komfortable Möglichkeiten, das Design einer Website zu gestalten. Erfahren Sie, was es mit den sogenannten Themes auf sich hat und wie Sie mit ihnen das Layout Ihrer Site steuern.

Interaktive Elemente einsetzen

Drupal hat eine Menge Features im Gepäck, mit denen Sie die Interaktion zwischen Ihnen und den Nutzern Ihrer Website intensivieren können. Darüber hinaus ist es ein Leichtes, Website-Nutzern den kommunikativen Raum für den Austausch untereinander zur Verfügung zu stellen. Weblogs, Foren, allgemeine Kommentare, Newsletter, Umfragen u.v.m. stehen Ihnen dafür zur Verfügung.

Module selbst entwickeln

Sollte Ihnen die Funktionalität, die Drupal von Hause aus bietet, nicht ausreichen, haben Sie die Möglichkeit, eigene Module zu entwickeln. Anhand eines einfachen und eines komplexen Beispiels erfahren Sie, wie es geht.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von stefan am 13. Mai 2009
Format: Broschiert
Ich beschäftige mich bereits seit einiger Zeit mit der Materie "Drupal". Dieses Buch hat bei mir zu etlichen "Aha - so geht das..."-Erlebnissen geführt. Ich habe das Menü-Konzept sowie das Prinzip von Views vorher nicht ganz richtig nachvollziehen können; mithilfe der praktischen Anwendungen und der Erläuterungen in dem Buch habe ich es verstanden und kann das jetzt sicher anwenden. Die Auswahl der Themen des Buches ist absolut praxisnah und wirklich aus dem Alltag von Web-Arbeitern gegriffen. Für mich ist dies das bislang beste Buch zu Drupal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens B. am 25. Oktober 2009
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Eine der Unterzeilen auf dem Titel des Buches beschreibt das Buch ganz gut "kompakter Einstieg", es wird in knappen Kapiteln sehr viel angerissen, wo man sich wünschen würde, dass es mal in die Tiefe geht. Aber zumindest beschreibt das Buch den praktischen Ansatz, welche Module quasi zum Standard gehören sollten bei einer drupal Installation (wie views und cck). Als totaler Einsteiger bzw. Umsteiger habe ich mich mühsam durchs Web gequält (das war vor dem Buch) um mir ein paar typische Module für drupal zusammenzusuchen, denn ohne die Module ist drupal doch eher eingeschränkt nutzbar gegenüber anderen CMSen die von Haus aus mehr mitbringen.

Also für einen kurzen schnellen Einstieg oder Umstieg kann ich das Buch nur empfehlen. Tiefergehende Informationen sollte man aber nicht erwarten. Hierfür empfehle ich dann doch eher drupal.org oder wer des Englischen nicht ganz so mächtig ist drupalcenter.de der deutschen Homepage zu drupal. Im Bereich Dokumentation und Forum findet man doch recht schnell Hilfe. Eine Klasse Seite um einen Überblick über verschiedene Module zu bekommen ist drupalmodules.com. Auch youtube ist zu empfehlen, dort gibt es den einen oder anderen Screencast zu drupal.
Ergänzen möchte ich noch, das ich drupal von der Art her flexibler finde als TYPO3 was in deutschen Landen DAS bevorzugte CMS ist ([...]%2C%20Typo3&cmpt=q), wenn man aber in den europäischen Vergleich geht, liegt dort drupal überall vor TYPO3. Und einige der größten Firmen setzen es bereits ein (Beispiele: nasa, Sony, Nike, die Zeit um nur einige zu nennen).
Ich hoffe es wird sich in Deutschland auch noch mehr etablieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maja am 12. Februar 2009
Format: Broschiert
Hier ist wieder ein ganz hervorragendes Buch aus dem Hause O'Reilly, das dem Titel der Reihe (Praxiswissen) mehr als gerecht wird.

Bei einem Web-Projekt war mir das Buch eine große Hilfe, da ich nicht nur etliche der gebotenen Beispiele mit relativ einfachen Modifikationen nachbauen konnte - sondern vor allem durch die Beschreibungen und Tipps verstanden habe, was ich da tue und wie Drupal funktioniert ;-). Die Auswahl der beschriebenen Module deckt so ziemlich alles ab, was man für ein Webprojekt an schlauen Dingen braucht. Vor allem wird ein durchgängiges Beispiel komplett beschrieben.

Ein gutes und nützliches Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von abe246 am 9. Juli 2010
Format: Broschiert
Habe dieses Buch schon vor längerer Zeit bestellt und versucht, mich damit in Drupal einzuarbeiten - und bin daran schier verzweifelt. Mehr als einmal habe ich den Rechner ausgemacht und dachte, ich sei vollkommen unterbelichtet. Das deprimierendste Buch, das ich jemals gelesen habe. Irgendwann warf ich alles in die Ecke und nahm mir vor, mich anderen CMS zu widmen, Drupal war mir wohl zu hoch.
Ein paar Monate später hab ich es doch wieder versucht, diesmal mit zwei anderen Büchern, nämlich "o'reilly-using drupal (englisch)" und Drupal 6 von Hagen Graf, Addison Wesley - diesmal hat es sogar geklappt. Ich habe es verstanden.

Mag sein, dass die Art und Weise wie dieses Buch geschrieben ist, für manchen hilfreich ist - für mich war es das nicht (eher verwirrend). Im Nachhinein durchgeblättert fällt mir das enorme Tempo auf, in dem die Autoren versuchen, die Welt von Drupal zu erklären. Meist preschen sie durch Themen, die etwas ausführlicher erklärt werden sollten (z.B. CCK/Views) wohingegen einfachere Dinge über Seiten abgefeiert werden. Oft werden Kenntnisse oder Gegebenheiten (Terminal-Zugang für Webserver?) vorausgesetzt, die es einem Einsteiger/Noop sehr schwer machen, mitzukommen. Hier und da sucht man sich einen Ast ab, weil die Bezeichnungen Englisch/Deutsch mal übersetzt sind und mal nicht (mal im Buch, mal bei Drupal selbst). Heute kann ich damit umgehen, als Neuling hatte ich doch Probleme, die Übersicht zu behalten.

Das Buch ist als zweite Referenz nicht schlecht, jedoch meiner Meinung nach nur als diese zu gebrauchen. Für Einsteiger, die noch keine Ahnung von Drupal haben, ist es IMHO nicht zu empfehlen.

Ich frage mich, warum o'reilly keine Übersetzung des englischen Buches "Using Drupal" aufgelegt hat. Damit wäre einigen Einsteigern sicher eher geholfen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen