oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,97 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Praxistransfer inklusive!: Vom Schwachpunkt zum Erfolgsfaktor: Transferphasen gezielt zum Aufbau sozialer Kompetenzen nutzen [Broschiert]

Marit Alke
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 49,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

29. September 2008
Das Thema Praxistransfer von Trainings ist ein Dauerbrenner - die meisten Trainer und Berater haben darauf keine befriedigende Antwort. Dieses Buch zeigt, wie soziale Kompetenzen wie Kommunikations- und Führungsfähigkeiten durch den Einsatz arbeitsbasierter Lernelemente effektiv gefördert werden können - in Kombination mit bewährten Methoden. Der Leser erfährt, wie er mit vertretbarem Aufwand arbeitsplatznahe Lernphasen so in seine Maßnahmen integriert, dass er den Transfer deutlich verbessert und gleichzeitig Abwesenheitszeiten vom Arbeitsplatz verringert.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Praxistransfer inklusive!: Vom Schwachpunkt zum Erfolgsfaktor: Transferphasen gezielt zum Aufbau sozialer Kompetenzen nutzen + Transfer: Damit Seminare Früchte tragen: Strategien, Übungen und Methoden, die eine konkrete Umsetzung in die Praxis sichern (Beltz Weiterbildung)
Preis für beide: EUR 84,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 380 Seiten
  • Verlag: managerSeminare Verlags GmbH; Auflage: 1., Aufl. (29. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936075794
  • ISBN-13: 978-3936075793
  • Größe und/oder Gewicht: 23,6 x 16,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 537.144 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen umfassend, hilfreich, keine Fragen bleiben offen 20. Oktober 2008
Kombinierte Lernprozesse - darum geht es der Autorin in diesem massiven (400 Seiten) Buch. Dabei ist nicht die Kombination von verschiedenen meist computergestützten Medien gemeint wie beim sog. Blended Learning, sondern die Verbindung zwischen dem Lernen "off the job" durch Seminar oder CBT und dem Lernen "on the job" in Transferphasen.

Mit einfachen Anstößen gibt sich Marit Alke dabei aber nicht zufrieden. Sie entwirft ein umfassendes Konzept zur tatsächlichen Verbindung dieser beiden Lernfelder und zum Aufbau der bisher etwas vernachlässigten Seite, den Transferphasen.

Grundsätzliche Überlegungen dazu finden sich am Anfang des Buches in einem Konzeptteil, in dem es um die generelle Problemlage des Transfers von Seminarinhalten, um Ziele und Instrumente geht.

Der darauf folgende "Rollenteil" beschäftigt sich mit den Beteiligten und ihren - der Name sagt es - Rollen: Auftraggeber, Trainer, Teilnehmer, Führungskräfte. Schwierigkeiten und wie man sie als Trainer überwinden kann (z.B. die Haltung von Führungskräften, Mitarbeiterentwicklung wegzudelegieren).

Abgeschlossen wird das Buch durch einen Teil, in dem drei Praxisfälle detailliert dargestellt und analysiert werden: Jeweils mit Konzeption und Struktur und einer Darstellung der eingesetzten Arbeitshilfen.

Über alle Teile des Buches finden sich Schaubilder und Tabellen zur Übersichtlichkeit sowie eine Menge von Arbeitsfragen, Musterbriefen, beispielhalfen Abläufen, Gesprächsleitfäden und ähnlichem. Dieser Praxisbezug ist eindeutig einer der Hauptvorzüge dieses Bandes.

Noch schwerer wiegt aber die Thematik als solche.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe das Buch gleich nach Erscheinen gekauft und in mein Bücherregal gestellt. Monate später habe ich es mit in den Urlaub genommen, um es endlich mal zu lesen. Und ich habe es nicht mehr aus der Hand gelegt! Ich habe es von der ersten bis zur letzten Seite interessiert und mit Genuss gelesen.
Marit Alke gelingt es die komplexen Zusammenhänge nicht nur sehr anschaulich und transparent darzustellen, sondern schafft es mit ungeheurer Präzision Dinge auf den Punkt zu bringen. Durch zahlreiche Beispiele schafft sie es, sogleich eigene Umsetzungsideen in den Köpfen ihrer Leser entstehen zu lassen.
Auch ich habe mich sofort an die Arbeit gemacht und mein anstehendes Trainingskonzept danach ausgerichtet.... Und den Auftrag Dank des gelungenen Transferkonzeptes gewonnen!
Dieses Buch gehört in kein Bücherregel: Es gehört jederzeit griffbereit auf den Schreibtische eines jeden Trainers!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Uwe Kampa
Von Amazon bestätigter Kauf
Ein sofort anwendbarer Leitfaden für diejenigen, die es wirklich ernst meinen

Für alle, die mit Personalentwicklung, Training zu tun haben und dabei an sozialen Kompetenzen arbeiten, ist Praxistransfer inklusive ! ein absolutes Muss.
" Wieso ... ?"- hörte auch ich mich zunächst sagen - "... das mache ich doch in meinen Veranstaltungen."
Wenn Sie sich dieses Buch erarbeiten, werden Sie Ihre bisherige Arbeit mit anderen Augen sehen. Nachhaltigkeit, Verbindlichkeit und Selbstverantwortung aller an kombinierten Lernprozessen Beteiligten werden strukturiert und konsequent durchdacht. Sofort anwendbare Checklisten, klare Empfehlungen und dazu noch gut geschrieben - was will "man" mehr ? "Praxistransfer - inklusive !" ist mein erstes Fachbuch zu diesem Thema, das mir beim Lesen auch noch richtig Spaß macht.
Für mich als Trainingsanwender ein Top-Hilfsmittel für die Konzeptionsarbeit und auch für die Akquisition bei meinen Kunden.
Statt eines Seminars empfehle ich das Durcharbeiten dieses Buches zur eigenen Weiterbildung. Das ist eine äußerst kostengünstige Investition in die Entwicklung der eigenen Transferkompetenzen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Anregungen und klasse auf den Punkt gebracht 13. November 2008
Das Buch von Marit Alke bringt sehr gut auf den Punkt, warum zahlreiche Seminare heute in der Umsetzung des Gelernten scheitern und welches Umdenken in den Köpfen von Trainern, Auftraggebern und Teilnehmern stattfinden muss, damit der Lerntransfer funktioniert. Weg von Insellösungen und dem Denken in einzelnen Seminaren, hin zum Denken in Lernprozessen heißt eine markige Forderung der Autorin. Das Buch ist sehr fundiert und verständlich geschrieben. Es ist so aufgebaut, dass es zu jedem Kapitel eine Vorschau gibt und die Kernerkenntnisse auch nochmal am Ende zusammengefasst sind. Zwischendurch ist dieser Ansatz jedoch etwas ermüdend, weil die Informationen dann im Gesamtbuch sehr redundant sind. Anderseits werden dadurch die zentralen Gedanken und Empfehlungen der Autorin deutlich. Mir hat das Buch als Trainer sehr geholfen meine eigenen Gedanken und Erfahrungen zu sortieren und meinen eigenen Trainingsansatz sowohl zu reflektieren als auch zu präzisieren. Das Buch gibt einen guten Überblick zu den transferförderlichen Methoden und beschreibt das Vorgehen sowie die Vor- und Nachteile. Gut herausgearbeitet ist auch der Ansatz, dass Teilnehmer anfangs mehr Verbindlichkeit und Struktur brauchen, um am Ende zu einem selbstverantwortlichen Lernprozess zu kommen. Mir hat gefallen, dass die Autorin das Dilemma auf den Punkt bringt, Teilnehmern Selbstverantwortung zu lassen, sie aber auch in die Pflicht zu nehmen, die Umsetzung von Lerninhalten als dringlich und verpflichtend anzunehmen. Über die typischen Schwierigkeiten im Rahmen von Lerntransfer berichtet Marit Alke auch im Kapitel Rollen und Verantwortlichkeiten" und macht entsprechende Vorschläge, was zu tun ist. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb5734e40)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar