Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 17,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 11 Bilder anzeigen

Praxishandbuch SAP Query-Reporting Gebundene Ausgabe – 28. Dezember 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 52,00 EUR 55,55
4 neu ab EUR 52,00 2 gebraucht ab EUR 55,55

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 404 Seiten
  • Verlag: SAP PRESS; Auflage: 1 (28. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836214334
  • ISBN-13: 978-3836214339
  • Größe und/oder Gewicht: 17,7 x 2,8 x 24,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 440.192 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

SAP FI, SAP Fibu, Experte

------------------------------------------------------------------------------

SAP ABAP/4, SAP Benutzergruppe, SAP Berater, SAP Beratung, SAP Configuration, SAP Consultant, SAP Controlling CO, SAP Customizing, SAP Enterprise, SAP ERP, SAP Financials, SAP Finanzbuchhaltung FI, SAP galileo press, SAP help, SAP Hilfe, SAP Infoset, SAP Materialwirtschaft MM, SAP Module, SAP Netweaver, SAP Query, SAP Quick Viewer, SAP R/3, SAP r/3, SAP Report Painter, SAP Schulung, SAP SQ01, SQ02, SQ03, SQVI,
SAP Upgrade, SAP Vertrieb SD, SAP Workshop, SAP Zlex Consulting, Query, Infoset, SQ01, Sachgebiet, SAP, SQ02, Generierung, Report, SQVI, ALV, SAP Query, Zusatzfeld, Join, Liste, Transport, Extraktor, Variante, Selektion, Quickviewer, RSO2, Selektionsbild, Queryreport, Benutzergruppe, Währung, Feld, Statistik, Text, AD-Hoc-Query, BBS, Infoset Query, Überchrift, Tabelle, Grundliste, Syntaxfehler, Berechtigung, Zusatztabelle, Datenversorgungsprogramm, HR-Query, SAMMS38R, SQ03, Währungsbetrag, Menge, PQAH, Rangliste, Textfeld, Coding, Download, Logische Datenbank, Lokales Feld, Rolle,

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Buch-Tipp! (S@PPORT 2010-01-00)

„Stephan Kaleske liefert mit seinem "Praxishandbuch SAP Query-Reporting" eine gute Hilfestellung für all diejenigen, die mit dem SAP-Standardberichtswesen ihre betriebswirtschaftlichen Fragestellungen nicht beantwortet sehen. Dabei vermittelt er in sehr verständlicher Form die technischen Grundlagen, die notwendig sind, um einen Report mit SAP-Query zu erstellen. Mit seinen Beispielen zeigt S. Kaleske, dass er sein Ohr dicht an der Praxis bei seinen Kunden hat. Ein gelungenes Werk für SAP-Nutzer und für SAP-Berater, die sich selber in die Materie SAP-Query einarbeiten wollen!“ (AMC Management Consulting 2010-01-00)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stephan Kaleske ist seit 1994 als Projektleiter und SAP-Experte modulübergreifend für Kunden aus Maschinen- und Anlagenbau, Automotive und aus dem Dienstleistungssektor aktiv. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf den Modulen FI und CO. In anspruchsvollen Einführungsprojekten erstellt er speziell Ist-Analysen und Soll-Konzepte zur Optimierung und Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse und führt SAP-Customizing, Integrationstest und Schulungen erfolgreich durch. Dabei versteht er es nicht nur, die Prozesse im SAP-System abzubilden, sondern auch, die Moderation aller Projektbeteiligten – Key-User, Abteilungsleiter, Geschäftsführer und Vorstand – durchzuführen sowie den Anwendern Kenntnisse der Systembedienung zu vermitteln. Nach seinem BWL-Studium und einer mehrjährigen Tätigkeit im Bereich Steuer- und Wirtschaftsprüfung hat Stephan Kaleske die SAP-Premiumkunden bei einer Unternehmensberatung in über 3.000 Beratungs- und Schulungstagen in SAP ERP Financials aktiv nach vorne gebracht. Sie erreichen Stephan Kaleske unter der E-Mail-Adresse Info@ZLex.de.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
32
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 33 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SAP-Anwender am 19. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch "SAP Query Reporting"von Anfang bis Ende durchgearbeitet.
Am Anfang hat es mir gut gefallen, das der Autor das Thema gegenüber anderen Berichtsmöglichkeiten wie z.B. "SAP Report Painter" abgegrenzt hat und dabei herausgestellt hat, an welcher Stelle sich SAP Query gut eignen bzw. wo sich diese nicht eignen.

Sehr interessant waren die Ausführungen zur Tabellensuche / Feldersuche und deren Zusammenhänge zwischen den Datensätzen. Mir waren einige Möglichkeiten völlig neu, um die richtige Tabelle zu finden.
Auch das Thema logische Datenbank wurde als Datenquelle für SAP Query bzw. Infoset dargestellt.
Gleich im ersten (Lehr)Beispiel-Query wird ein weiteres Hilfsmittel für die Suche von Tabellen und Feldern durch den Leser selbstgeschaffen. Der Leser entwickelt sich als erstes sein eigenes Tabellensuchwerkzeug selbst.

Die Ausführungen zu Infoset und SAP Query waren sehr gut zu verstehen und dennoch sehr umfassend. Die Möglichkeit, in Abhängigkeit von Werten Symbole und Icons wie z.B. rote und grüne LED`s mit einzubauen, war für mich neu und ist eine optische Bereicherung für die Berichte.

Es gibt auch einen Ausflug in ABAP/4, der sich auf die Nutzung von ABAP/4 innerhalb der SAP Query beschränkt. Das ist gut so, sonst würde der Rahmen des Buches gesprengt. Es reichen ca. 10 einfache ABAP/4 Befehle und die Funktion der SAP Query wirksam zu steigern.
Für den Einsatz von Zusatzfelder und Abgrenzungen bereits in Infoset stellt dieser kleine Ausflug in die Welt von ABAP/4 eine deutlich Bereicherung der nutzbaren Möglichkeiten dar.
Funktionsbausteine und deren Einsatz wurden ebenfalls vorgestellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B.Feyerabend am 26. Juni 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe mit SAP-Query's schon einige Erfahrungen sammeln können ( ca. 100 eigene Query's ) und war sehr gespannt auf das Buch. Derzeit gibt es auf dem deutschen Markt kein aktuelles Werk zu Query's. Das vorliegende Buch von Galileo Press schliesst diese Lücke.

erfreulich sind die gute Gliederung --> schafft Übersicht
sowie die gut verständliche Darstellung der Themen.

Man merkt dem Autor seine langjährige Erfahrung in der SAP-Beratung an.
Diese Erfahrung hatte einen positiven Einfluss für das gesamte Buch.

Ich habe dank meiner Vorkenntnisse "von hinten" begonnen mit den Beispiel Query's angefangen.
Dort waren sehr interessante Beispiele zu ergänzendem Coding und auch zum Einsatz von Funktionsbausteinen. Wer es etwas weniger technisch mag, findet auch ohne dieser "Spezials" Beispiele denen interessante Lösungen zu entnehmen sind.
Einige Query's waren auch "langweilig", das ist wohl aber so, wenn man 100 sich Query's ansieht.

Im Anhang findet man eine gute Darstellung über Tabellen und deren Zusammenhang. Ein echte Fundgrube aus unterschiedlichsten Bereichen gerade für Anwender die sich mit Query's beschäftigen.

Ich habe noch drei weitere Bücher, die sich im Laufe der Zeit angesammelt habe, diese können bei weitem nicht mithalten, nicht zuletzt auch deshalb, weil dort z.T. noch sehr alte Releasestände 4.x verwendet wurden.

Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen und möchte hinzufügen, das diesse Buch das mit Abstand beste Buch zum Thema SAP-Query's ist.
Von mir gibt es volle Punktzahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Vogel am 14. Mai 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich kann mich der oben aufgeführten Rezension 'Aus der Praxis für die Praxis' nur anschließen. Das Buch ist verständlich geschrieben und man erhält schnell die ersten Erfolgserlebnisse. Jeder der InfoSets erstellt weiß, dass das Finden von Datenbanktabellen das A und O ist. Hierzu werden viele hilfreiche Wege aufgezeigt von denen ich einige prompt verinnerlicht habe. Allein für dieses Kapitel würde sich das Buch schon lohnen. Weitere pfiffige Details wie das verwenden von Symbolen in Querys und vor allem der Einbau von Drill-downs (mit einem Doppelklick in weitere Berichte oder TA-Codes abspringen) sind geniale Erweiterungen für die eigenen Querys, auf die man ohne ein solches Buch oder eine entsprechende Schulung mit Sicherheit nicht kommt. Die kurze Einführung in die Programmiersprache ABAP in Verbindung mit InfoSets ist für alle die das Thema noch nicht kennen wärmstens zu empfehlen (ich hatte bereits im Vorfeld das Glück dieses Thema gezeigt zu bekomen :-) ). Selbst mit einfachen ABAP Befehlen lassen sich die Querys extrem aufwerten und es entstehen nicht geahnte Möglichkeiten, die man nicht mehr missen möchte. Die Beschreibung zu den Funktionsbausteinen, genauergenommen das auslesen von Texten (Kopf- und Positionstexte von Vertriebsbelegen), war für mich die Lösung für ein bereits seit längerem angedachtes Query. Abgeschlossen wird das Buch mit einer hilfreichen Übersicht der wichtigsten SAP-Tabellen, die man als Nachschlagewerk nutzen kann.

Fazit: Die 5 Sterne hat das Buch verdient!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Hofschröer am 7. Dezember 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Nach G. Gigerenzer und P. M. Todd bezeichnet "Heuristik" die Kunst, mit begrenztem Wissen und wenig Zeit zu guten Lösungen zu kommen. Die verbreitetste heuristische Methode am Computer lautet heutzutage "Trial and Error". Seien wir ehrlich: Wer liest SAP-Bücher? Wer nach viel Zeitverlust die Schnauze voll hat vom ewigen Rumstümpern. Und was erwartet einen dann leider in vielen anderen Handbüchern: Viel Geschwätz um das, was man längst wusste und Stopp dann genau an der Stelle, wo es endlich spannend zu werden scheint. Oder im anderen Extremfall: sinnlose technolkratische Überfrachtung und endloses Techno-Babble.

Nicht so bei Stephan Kaleske: er stellt das, was man schon wusste in einen globalen Gesamtzusammenhang, schließt alle Lücken, gibt wertvollste Praxistipps und liefert en passant und spielend auch noch Wissen zu Themenbereichen, die man gar nicht erwartet hatte: bspw. Tabellensuche und Grundkurs ABAB-Programmierung.

Ich schließe mich den vielen anderen Rezensenten in der Detailbeurteilung und Punktevergabe komplett an, auch wenn ich im Vergleich zu anderen s.g. "Praxis-Handbüchern" eigentlich 6-7 Punkte geben müsste aber nicht darf. Das Buch liest sich spannend wie ein Krimi und ist nützlich wie ein Hammer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen