Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,21

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Praxisbuch Web 2.0: Moderne Webseiten programmieren und gestalten (Galileo Computing) [Gebundene Ausgabe]

Vitaly Friedman
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

August 2007 Galileo Computing
Dieses Buch bietet Ihnen eine umfassende und praxisorientierte Darstellung der Designtrends und Techniken des Web 2.0. Von der charakteristischen Seiten-, Text- und Farbgestaltung über Barrierefreiheit und Usability bis hin zum Einsatz von AJAX, Mashups, Wikis, Blogs und Podcasts – mit diesem Buch lernen Sie, was eine Web 2.0-Site ausmacht und wie Sie diese selbst entwerfen und umsetzen können. Zahlreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen - etwa zur Erstellung von grafischen Elementen mit Photoshop oder zur Umsetzung eines CSS-Layouts - unterstützen Einsteiger und Profis bei der Gestaltung einzelner Elemente oder vollständiger Web 2.0-Sites. Aus dem Inhalt: - Web 2.0-Trends - Das Web im neuen Gewand - Designkultur Web 2.0 - Web 2.0-Seitengestaltung - Text- & Farbgestaltung Web 2.0 - Navigation, Tabellen & Listen - Schaltflächen, Formulare - Accessibility, Usability - CSS-Layouts & Browserkompatibilität - Web 2.0-Programmierung - Ajax - Microformats - Mashups - Web 2.0-Publishing - Screencasts & Podcasts - Wikis & Blogs

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 699 Seiten
  • Verlag: Galileo Computing; Auflage: 1 (August 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836210878
  • ISBN-13: 978-3836210874
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,4 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 248.123 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Alle Schritt-für-Schritt-Anleitungen lassen sich für konkrete Aufgaben nutzen; gleichzeitig eignet sich das Werk auch als kompetentes, vor allem aber aktuelles Nachschlagewerk. Lobenswert sind die Zusammenfassungen am Ende eines jeden Kapitels. (IT-Mittelstand 2008)

Rezension

Zauberwort Web 2.0. Ein neuer Hype vor dem nächsten Knall? Egal was man nun von der "neuen" Webwelle hält, dahinter verbergen sich jedenfalls handfeste Techniken und Möglichkeiten -- Vitaly Friedman hat sich hingesetzt und der zweiten Webversion auf den Zahn gefühlt und mit seinem Praxisbuch Web 2.0 einen äußerst praktischen und ansprechenden Leitfaden für die Programmierung, Gestaltung und Potenzialausschöpfung geschrieben.

Friedman zielt sowohl auf Designer als auch auf Web-Entwickler ab und liefert die für das Web 2.0 angemessene Breite an Gestaltung, Programmierung und Publishing in einem konkret-realistischen Zusammenhang. Was gleich mal auffällt: das Buch ist ziemlich schwer. Liegt an den durchgehend farbigen Seiten, die fast Hochglanzqualität haben. Ziemlich angenehm haptisches Blättergefühl!

Zuerst verschafft Friedman dem Leser einen Überblick über Konzepte und Ideen des Web 2.0 sowie dessen wesentlichen Eigenschaften. Sodann nähert er sich von der praktischen Seite: Webtypografie, Farbgestaltung bis hin zu Menüs, Design und Barrierefreiheit. Darüber hinaus zeigt er den Einsatz von CSS, den Umgang mit Browserkompatibilität und im vorletzten Teil dann der technische Aspekt: AJAX, Mikroformate, Mashups und zuletzt dann der Publishingteil: Podcasts, Vidcasts & Screencasts sowie Wikis und Weblogs. Dazu an den Kapitelenden Zusammenfassungen und Schritt für Schritt Praxisanleitungen etwa zu Textgestaltung, Navigationserstellung, Listen und Tabellen, Formularen, CSS und AJAX. Die beiliegende DVD enthält die Buchbeispiele und Videotrainings etwa zu Photoshop CS3 und Flash CS3.

Friedmans Praxisbuch Web 2.0 ist eine angenehme Ausnahmeerscheinung bei all den Büchern rund um das Web 2.0-Phänomen: er hat es geschafft, die "neuen" Aspekte des zweiten Webs in einen gestalterisch-technisch-historischen Zusammenhang zu bringen, der erstmals greifbar macht, was alles in der 2.0-Kiste drin steckt und wie man den Inhalt angemessen umsetzt. --Wolfgang Treß


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lohnenswerte Anschaffung 11. September 2007
Von C. Niklas
Format:Gebundene Ausgabe
Das "Praxisbuch Web 2.0" ist eine lobenswerte Ausnahme unter den vielen Möchtegern-Allroundbüchern in Sachen Internet. Der Autor verschafft seinen Lesern einen frischen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Web in Sachen Layout, Schrift- und Farbgestaltung, Usability und Barrierefreiheit, Browserunterstützung, Ajax, Wikis, Weblogs und Co. und bietet darüber hinaus vertiefende Informationen en masse. Keine Selbstbeweihräucherung des Autors, keine 30seitige Anhandlung über die Entstehung des Internet, wie man es aus anderen Büchern kennt.

Wer Themen nur überfliegen möchte, um ein grobes Verständnis über ein bestimmtes Thema zu erlangen, dem sei dieses Buch empfohlen.
Wer danach vertiefende Informationen, Tipps, Tricks und Praxisbeispiele sucht, dem sei dieses Buch empfohlen.
Wer schließlich weiterführende Literaturempfehlungen, Links und Screenshots von Vorzeige-Plattformen benötigt, um sich in ein bestimmtes Thema so richtig reinzuhängen, und keine Zeit hat, selbst danach im Internet zu recherchieren, dem sei dieses Buch ebenfalls empfohlen.

Ich halte das "Praxisbuch Web 2.0" für eine der besten Erscheinungen in diesem Jahr, denn immer mehr Webentwickler, die ernstzunehmende Angebote im Internet präsentieren möchten, kommen um Webstandards und die neuen Technologien nicht mehr herum. Wer Schritt halten möchte und ein kompetentes und vor allem aktuelles Nachschlagewerk für sich sucht, wird den Kauf des "Praxisbuch Web 2.0" nicht bereuen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochwertiges Nachschlagewerk für Web-Worker 3. September 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Ein umfassendes Werk rund um das Thema "Design und Programmierung in Web 2.0" - mit zahlreichen Einblicken in die Praxis, Beispielen und vielen wissenswerten Fakten und Details - etwa zu Web-Typografie, Farbtheorie, Usability und CSS-Layouts. Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels bringen das Wesentliche direkt zum Ausdruck und lenken die Aufmerksamkeit von Profis wie Anfängern auf das Wesentliche - sehr nützlich zum Nachschlagen!

Ich habe das Buch in einem Buchladen gekauft und konnte es bisher nur kurz überfliegen; ich musste aber schon an einigen Stellen genauer nachlesen, da viele Hinweise äußerst interessant sind und immer wieder Lust auf mehr machen. Z. B. verschafft das Kapitel über Usability wertvolle Einblicke in die Psychologie der Nutzer und im Kapitel über Weblogs werden einige interessante Strategien zum erfolgreichen Bloggen verraten.

Sehr empfehlenswert für Web-Worker, die sich Einblicke ins Web 2.0 verschaffen wollen oder einschlägige Aspekte, Praktiken und Entwicklungen des modernen Webdesigns und Web-Programmierung näher studieren wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Kompendium (mit Einschränkungen) 5. November 2007
Von developer
Format:Gebundene Ausgabe
Insgesamt kann ich den bisherigen Bewertungen nur zustimmen. Man findet in dem Buch eine Quelle von Anregungen sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen, z.B. beim Basteln von Buttons mit Photoshop.
Es ist sehr interessant geschrieben und kann m.E. sowohl als Nachschlagewerk wie auch als Lektüre zum kompletten Durcharbeiten verwendet werden.

Das einzige Manko (und deswegen auch nur 4 Sterne) ist jedoch der recht hohe Fehlerquotient bzgl. Grammatik, Satzbau und teilweise fehlerhafter Abbildungen. Ist man in dem jeweiligen Thema drin, findet man sich sicher zurecht, ein Unbedarfter tut sich dabei aber schwer, wenn z.B. etwas beschrieben ist und sich dann in der entsprechenden Abbildung anders darstellt.
Ein sorgfältigeres Korrekturlesen wäre also sicher angebracht gewesen. Evtl. wird dies ja in einer Neuauflage berücksichtigt und dann können ohne Probleme 5 Sterne vergeben werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimal für Fortgeschrittene und Profies 15. August 2008
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Vorweg: dieses Buch sollte man keinem Anwender in die Hände legen, der bisher noch keinerlei Erfahrung mit Webentwicklung gemacht hat. Es werden schon zu Beginn Begriffe verwendet, die auch ich (Fachinformatiker) erst nachschlagen musste. Zwar wird ein großer Teil via "Fußnoten" erklärt, dennoch ist es von Vorteil für den Lesefluss wenn man informiert ist.
Ich selbst habe 2001 mit Webentwicklung angefangen, mir von Beginn an HTML, JavaScript und PHP autodidaktisch beigebracht und bis Mitte 2005 meine Erfahrungen damit gesammelt. Dann wurde es mir zu langweilig und ich hab mich Desktop- und Serveranwendungen gewidmet. Doch genau seit dieser Zeit erfuhr das Web und weitere Teile des Internets eine Revolution, auf die unter anderem mit dem nicht klar definiertem Begriff "Web 2.0" verwiesen wird. Jüngst erhielt ich neue Motivation wieder ein Webprojekt aufzusetzen, basierend auf dem Wissen von damals und der Erfahrung generell mit objektorientierter Programmierung etc. Als Perfektionist sehe ich mich dazu gezwungen, in allen Aspekten moderner Softwareentwicklung die beste Entwicklung zu machen, die aus meinen Händen stammen kann. Zu dem Programm-Code bezogenen Teil gelang dies auch, jedoch musste ich schnell merken dass ich in punkto Design, Usability, Accessibilty u. w. im Vergleich zu anderen Projekten wie YouTube, del.icio.us, MySpace etc. nicht mehr auf der Höhe der Zeit war. Ich brauchte Inspiration und KnowHow über dieses "Web 2.0", also schaffte ich mir dieses Buch an, welches für einen Anwender wie mich wie geschaffen ist. Es zeigt mir Dinge auf, die ich als früherer Webentwickler nicht beachtet habe, die aber unter anderem nicht erst mit Web 2.0 aufgetaucht sind, genauso wie (überwiegend) die Dinge, die das Web 2.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar