Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Praxisbuch: Verschiedenheit nutzen . Besser lernen in heterogenen Gruppen Taschenbuch – Februar 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
 

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 200 Seiten
  • Verlag: Cornelsen Scriptor (Februar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3589223871
  • ISBN-13: 978-3589223879
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 1,4 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 308.949 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schlaftier am 14. Juni 2011
Format: Taschenbuch
VAN DER GROEBEN, Annemarie: Verschiedenheit nutzen. Besser lernen in heterogenen Gruppen, Cornelsen, 2008, 190 Seiten, 17, 50 €.

In ihrem Buch Verschiedenheit nutzen setzt sich Annemarie van der Groeben gezielt mit der Problematik der Heterogenität innerhalb der Schule auseinander, indem sie zunächst die Grundgedanken dieser Thematik sowohl in theoretischer, als auch in praktischer Hinsicht anspricht und eine gute Einführung darin bietet.
Anhand von Beispielen, die sie in Bezug auf die Durchführung einer Unterrichtsreihe angibt, versucht die Autorin einen konkreten Anstoß zu geben, wie man einer heterogenen Gruppe gerecht wird und gibt Anregungen, wie man als Lehrer den eigenen Unterricht individualisierend gestalten kann. Dabei stellt sie nicht nur einen möglichen Planungsvorgang und einen Ablaufplan vor, sondern setzt sich bspw. auch gezielt mit Fragen der Diagnostik auseinander.
Später geht sie darauf ein, dass sich das Lernverhalten der deutschen Schüler im Unterricht grundlegend ändern muss, damit dieser auch wirklich jedem Schüler gerecht werden kann. So erklärt sie z.B., wie wichtig es ist, dass die Schüler sich gezielt mit ihrem eigenen Lernverhalten auseinandersetzen oder wie bedeutsam es ist, wenn die Schüler beim Lernen ihre Erfahrung zur Hilfe nehmen können.
Abschließend folgt ein Ausblick auf die Möglichkeiten, die einem Lehrer innerhalb des deutschen Schulsystems geboten werden, indem sie zum Beispiel die Vorteile der Ganztagsschule aufzeigt. Zudem fordert sie eine stärkere Auseinandersetzung mit den Themen "Individualisierung" und "Heterogenität" und eine Entwicklung hin zu einem besseren Umgang damit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schwaben1208 am 29. Juli 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine renommierte Verfasserin (Labor-Schule Bielefeld, Redaktion PÄDAGOGIK und viele Veröffentlichungen) gibt hier sehr übersichtlich und anschaulich mit vielen Beispielaufgaben die Themenbandbreite von Heterogenität wieder. Sie zeigt keine Handlungsanweisungen sondern Perspektiven für die Gestaltbarkeit von Schule auf. Gefallen haben mir originelle Ideen zum "Intelligenten Üben" (Reziprokes Lesen u.a.). Trotz der Forschungsbezüge empfand ich dieses Buch als sehr angenehm zu lesen, es hätte zu einigen Aspekten vielleicht kontroverser und noch pointierter verfasst sein können. Die Bibliographie ist sehr ausführlich und hilfreich.

Nachtrag: Ich habe dieses Buch im Rahmen eines Seminars gelesen. Es vermag nicht für jede Schulform bzw. innerhalb jedes Schulklimas konkrete zielgerichtete Handlungsimpulse geben, das scheint dieser Beitrag auch weniger zu beabsichtigen. Dem tätigen Lehrer werden einige Vorschläge mit Sicherheit "praxisfern" und aus einer Welt einer privilegierten Schulkultur vorkommen. Meiner Ansicht nach ist jedoch keine einzige didaktische Theorie auf dem Markt mehrheitsfähig. Wer sie wüsste, möge sie beschreiben!
Die o.g. positiven Aspekte konnte ich für Seminararbeiten erfolgreich verwenden und in meine Praktika sehr positiv einbringen. Ob mir das im Schulalltag genauso gelingen wird, sehe ich noch skeptisch. Diskutierbare Ideen, und als solche lese ich von der Groeben, erscheinen zumindest mir jedoch innerhalb jeder Arbeitsstruktur wünschenswerter als abweisender Dogmatismus. Davon lebt die menschliche Vernunft ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Nederlands boven am 29. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch bietet viele Anregungen, wie individuelle Förderung in der Schule systematisch und praxisnah verstärkt implementiert werden kann. Insbesondere für die Vorbereitung von Fortbildungen zu diesem Thema sehr geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen