Handbuch: Manipulation und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 24,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Praxis-Handbuch: Manipula... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 11,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Praxis-Handbuch: Manipulation - Mentalmagie aus der Welt der Hirnforschung, Psychologie und Hypnose Taschenbuch – 3. April 2014


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 22,60
52 neu ab EUR 24,90 5 gebraucht ab EUR 22,60
EUR 24,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Praxis-Handbuch: Manipulation - Mentalmagie aus der Welt der Hirnforschung, Psychologie und Hypnose + Die Kunst des Gedankenlesens: Andere durchschauen, verstehen und gewinnen
Preis für beide: EUR 33,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 440 Seiten
  • Verlag: tredition (3. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3849578305
  • ISBN-13: 978-3849578305
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 2,3 x 20,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.772 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ich bin Eike Rappmund (*1973 in Tettnang am schönen Bodensee). Seit meiner frühen Jugend beschäftige ich mich schon mit Konzepten zur autonomen Lebensgestaltung aus Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, Religion und Esoterik. Autonomie ist für mich der Schlüssel dafür, ein befreites, kraftvolles und glückliches Leben zu erleben. Warum? Ein halbes Leben lang suchen wir danach, frei von Symptomen, Abhängigkeiten oder ungeliebten Lebensumständen zu werden. So versuchen wir, ein kleines Stückchen Macht über das Außen zu bekommen und verlieren uns damit in unserem Inneren. "Autonome Selbstgestaltung" ist ein innerer Prozess im Erkennen, Verstehen, Annehmen und neu verlebendigen. Ein Prozess der Spaß macht und die Lebensgeister weckt. Es ist kein Kampf im Außen!

Handbuch Manipulation
http://www.handbuch-manipulation.de

Als Pädagoge, NLP- & Hypnose Trainer, sowie auch als Therapeut und Coach in eigener Praxis bin ich in den letzten zwanzig Jahren vor allem eins geworden: Pragmatiker! Konzepte die nicht in der Art ihre Wirkung entfalten, dass man sie als befreiend, bereichernd oder erfüllend erleben kann, wandern in die Tonne. Doch zum Glück gibt es sie. Und sogar eine ganze Menge davon. Nur als Ablaufpläne darf man sie nicht verstehen. Viel mehr als virtuose Musiker in Orchester der eigenen Lebens.

In meinem Buch und auf meinem gleichnamigen Blog: http://www.handbuch-manipulation.de widme ich mich ausschließlich dieser Perspektive: Wenn wir Menschen schon gar nicht anders können, als nicht nicht zu manipulieren, dann doch wenigstens richtig und mit Spaß bei der Sache. Im Erkennen, wie sehr die Evolution uns doch für Einflussnahme und Manipulation füreinander geöffnet hat, entsteht genau das: eine neue Möglichkeit. Möglichkeiten wieder selbst, aktiv und lebensfroh, autonom gestaltend in sein Leben einzugreifen und es dahin zu führen, wohin man will. Das man nebenbei auch noch Bewusstheit darüber erlangt, den Einfluss auf sein Umfeld und sein Gegenüber zielbringend zu führen, dafür kann ich leider nichts.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Honeybal Lektor TOP 50 REZENSENT am 23. Oktober 2014
Format: Taschenbuch
Eike Rappmund ist mit seinem Praxis-Handbuch Manipulation ein insgesamt spannendes und interessantes Buch gelungen, dessen Thema für viele Menschen wohl auf den ersten Blick wohl eher anrüchig erscheint. In einem einleitenden Kapitel setzt sich der Autor eben gleich genau mit diesem Spannungsfeld Ethik/Moral und Manipulation auseinander. Er stellt klar, dass Menschen in ihrem täglichen Mit- und Gegeneinander ohnehin immer (unbewusst) manipulieren und manipuliert werden und dass die Bevölkerung zudem auch gezielter Manipulation durch Politik, Medien und Wirtschaft ausgesetzt ist. Die Zielsetzung, bei den Menschen ein Bewusstsein für die laufende Manipulation zu schaffen und ihnen damit mehr wirkliche Entscheidungsfreiheit an die Hand zu geben, ist durchaus ein legitimes Motiv für ein Buchprojekt, auch wenn der etwas reißerische Titel des Buches etwas anderes suggerieren mag. Natürlich birgt gekonnte Manipulation in den falschen Händen auch Risiken, aber so verhält es sich praktisch mit jeder menschlichen oder technischen Errungenschaft. Dies kann dem Autor somit meiner Meinung nach nicht zum Vorwurf gemacht werden.

Das erste empirische Kapitel beschäftigt sich mit dem Gehirn. Hier wird dessen Evolutionsgeschichte aufgezeigt, aber vor allem dessen Arbeits- und Funktionsweise erklärt. Schnell wird klar, dass es mit dem freien Willen und bewussten Entscheidungen nicht weit her ist. Im Grunde laufen alle Entscheidungsprozesse unbewusst und automatisch ab, denn so kann der Mensch schnell und effizient auf Situationen reagieren. Entscheidungsprozesse basieren immer auf früheren Erfahrungen und so entstehen Verhaltensmuster.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephanie W. am 14. Dezember 2014
Format: Taschenbuch
„Wirst Du wohl mein Handbuch ebenso positiv bewerten, wie das schon einige kluge Köpfe vor Dir auf meiner WebSite oder bei amazon getan haben?“ Soweit die versuchte Manipulation des Autors auf S. 180 des Buches.
Wollen wir mal sehen, ob das o.g. Framing zielführend war.
Zuallererst: es ist kein PRAXIShandbuch, denn auch nach der Lektüre der 430 Seiten wird niemand seine Mitmenschen manipulieren können. Dazu fehlt die praktische Übung. Zwar soll dieses Manko durch die fünf Workbooks ausgemerzt werden, aber das heißt, nochmals investieren, lesen, durcharbeiten. Und ich traue mich zu behaupten, auch danach ist man nicht viel schlauer. Denn zur Einübung neuer Strategien benötigt man die interaktive Auseinandersetzung mit dem „Meister“, möglichst in der Realität. (Das ist meine Erfahrung mit der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg, der ich im Übrigen den Vorzug vor der hier abgehandelten Manipulation geben würde.)
Aber davon abgesehen bietet das Handbuch einen guten Überblick über die Voraussetzungen und die verschiedenen Strategien der Manipulation. Eike Rappmund versucht, durch eine fast flapsige Sprache zum Leser durchzudringen. Manche mag das abschrecken, ich fand es nicht schlecht. Auch die häufigen Wiederholungen oder Verweise auf schon Besprochenes festigen das Erlernte, ebenso die Zusammenfassungen am Ende der Kapitel.
Die erste Hälfte des Buches fand ich auch leicht verständlich, die nonverbale Manipulation wurde eingängig beschrieben. Die zweite Hälfte (verbale und systematische Manipulation) war mir zu theoretisch.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lena am 8. September 2014
Format: Taschenbuch
Selbst aus dem NLP- und Coaching-Bereich stammend, sind mir psychologische Erklärungsmodelle und die moderne Hirnforschung sicher nicht unbekannt, selten aber habe ich ein Buch gelesen, in dem auf so verständliche Art und Weise Sachverhalte vermittelt werden. Das Buch ist nicht nur interessant und informativ, sondern - in meinen Augen - durch den leicht umgangssprachlich gehaltenen Ton auch sehr angenehm zu lesen. Angeregt durch die vielen Beispiele aus ganz unterschiedlichen Lebens- und Forschungsbereichen, habe auch ich im Alltag wieder verstärkt auf "Manipulations"-Muster geachtet. Denn wir Menschen beeinflussen und in jeder Interaktion gegenseitig, bewusst oder unbewusst.

Nur ein Buch - und sei es noch so ein gutes - über die Möglichkeiten der Einflussnahme zu lesen, wird sicherlich keinen "Manipulations"-Meister aus einem totalen Neuling auf diesem Gebiet machen (falls das denn angestrebt wird) - lernen kann man schließlich nur durch Übung und noch mehr Übung. Aber dieses Buch bietet eine sehr gute Grundlage, um die Wahrnehmung erst einmal auf Dinge zu richten, die einem vielleicht sonst nicht einmal aufgefallen wären (z.B. sprachliche Muster, Stereotypien, ...).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Athene am 11. Juli 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch bietet einen fundierten Überblick über psychologische und soziologische Modelle zur Arbeitsweise des Gehirns und die Möglichkeiten zur Einflussnahme.
Hierbei handelt es sich nicht um eine platte Anleitung, sondern man muss sich schon selbst mit den Modellen etwas beschäftigen. Eingebettet sind ein paar einzelne Beispiele, um die Theorie besser zu verstehen.
Zum Beispiel wird erläutert, wie man durch rein körperliche Nachahmung schon die Symphatie seines gegenübers gewinnt. Desweiteren gibt es eine Einführung in die Hypnose, sowie verbale Manipulation. Ebenso werden wissenschaftliche Modelle erläutert, die den Menschen als soziales Wesen und die darin beinhalteten Manipulationsmöglichkeiten zeigen.
Ich fand die theoretischen Modelle und Studien sehr interessant zu lesen. Einiges kannte ich bereits, vieles war aber neu.

Es handelt sich hierbei um ein Theoriebuch. Im Buch wird weiterhin auf ein Workbook und die Onlineplattform verwiesen. Nach der Methode des "low ball" wurde diese Plattform auch gut beworben und hinterher gesagt, dass sie natürlich kostenpflichtig ist ;-)
Ich persönlich fand es etwas schade, nicht alles in einem zu haben, aber na ja, der Autor hat sich bestimmt seinen Teil dabei gedacht.
Das Buch ist gut zu lesen, auch wenn es viele Fremdworte (die aber erläutert werden) enthält. Ich fand es ungewohnt als Leser durchgehend geduzt zu werden, das ist aber wohl Geschmackssache.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden