In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Prada, Party und Prosecco: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Prada, Party und Prosecco: Roman [Kindle Edition]

Jenny Colgan , Sonja Hagemann
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Spritzige, schnelle Dialoge sind das A und O der guten Frauenunterhaltung – und Jenny Colgan beherrscht sie meisterhaft!“ (Publishers Weekly)

„Unterhaltsam und witzig-locker geschrieben.“ (Happy-end-buecher.de)

Kurzbeschreibung

Prada, Party und Prosecco! Muss Sophie erst alles verlieren, um die große Liebe zu finden?


Sophie Chesterton liebt den Luxus, und bewaffnet mit Papas Kreditkarte kann sie sich ungestört um die drei wichtigsten Dinge im Leben kümmern: Prada, Party und Prosecco. Sophie ist hübsch, sie kennt die richtigen Leute, geht zu den richtigen Events und trägt die richtigen Klamotten – kurz: Alles scheint perfekt. Bis das Schicksal zuschlägt und ein einziger grauenvoller Abend ihr Leben komplett durcheinanderwirbelt. Plötzlich wird der Traum von Villa und Versace zum Albtraum aus Schmuddel-WG und Putzkittel. Doch vielleicht ist am Ende alles nur halb so schlimm. Und was zählt wirklich: Geld oder Liebe?



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 664 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 348 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (19. Dezember 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006M8HRFU
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #82.706 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
3.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nett, für das Aprilwetter genau richtig 22. April 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Bei den s.g. Frauenromanen sollte man immer etwas vorher wissen - das ist keine grosse Literatur, man hat aber Spass und gerade das ist bei Jenny Colgan der Fall. Punktezahl ist subjektiv, weil ein Buch, das sich sehr schnell liest, dabei aber eine ganz gute Story beinhaltet, für einen (eine) Leser/in genau richtig ist, für anderen aber langweilig.
Eine moderne Aschenputtel - Geschichte; eine reiche Erbin, die ohne Geld, ohne Freunde bleibt, dann aber mit viel Glück und Optimismus richtige Werte findet, das ist eigentlich der Sinn des Buches. Nichts Neues, keine weltbewegende Literatur. Es gibt aber einige sehr skurille Personnen im Buch, viele komische Situationnen, die es lesenswert machen.
Am Beginn weiss man, wie es enden wird, Sophie muss sogar das Putzen lernen (ojoj), ist aber sympatisch, ohne Alluren und herzensgut. Wenn sie dabei einen Freund findet, sich mit der Stiefmutter verträgt und die Arbeit schätzen lernt, ist das Buch für einen regnerischen Tag ganz gut.
Zu empfehlen, dabei an andere von der Autorin (englisch) achten, die, glaube ich, besser sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Urlaubslektüre 22. August 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Gekauft wurde das Buch für unseren Urlaub, war leicht und flüssig zu lesen. Andere Kundenrezessionen waren positiv daher bestellt und kann mich diesen nur anschließen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zuerst war ich ja skeptisch. 6. Januar 2012
Von JH
Format:Taschenbuch
Aber dann hat mich das Buch voll gepackt.

Das erste Kapitel hat mich noch etwas verwirrt, aber es war flott geschrieben und machte Lust auf mehr. Ich habe das Buch nachher fast in einem durchgelesen, weil ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Als der Vater der Hauptperson überraschend stirbt, erwartet sie eine böse Überraschung. Es gibt ein Testament, dass vorsieht, dass sie für 6 Monate auf eigenen Beinen stehen muss, sich selbst finanzieren muss, ansonsten keinen Anspruch auf das Erbe hat. Zeitgleich muss sie noch damit fertig werden, dass ihr Freund sie mit ihrer besten Freundin betrogen hat. Gerade als sie sich in ihrem neuen (Übergangs-)Leben eingerichtet hat, überschlagen sich die Ereignisse und sie muss erkennen, dass das Wichtigste im Leben nicht mit Geld zu bezahlen ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz ok, aber man vergisst das Buch schnell wieder 14. Oktober 2012
Von Lisa
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
...ich habe mir das Buch runtergeladen, weil ich dachte, dass es vielleicht lustig sein könnte. Man kann das Buch schon lesen, aber mal ganz ehrlich, ein bischen weit hergeholt ist die Geschichte schon. Ein verwöhntes Mädchen, was auf einmal arm wird und sich dann doch alles zum guten wendet ist zwar bekannt, aber dennoch kommen hier viele Zufälle zusammen. Besonders lustig ist es auch nicht, was durch den Titel vielleicht suggeriert werden soll. Aber es gibt doch wesentlich schlechtere von dem Kaliber.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kann man lesen ... muss man aber nicht! 27. Januar 2012
Von Babs
Format:Taschenbuch
Als ich das Buch entdeckte, erhoffte ich mir ein temporeiches und aufregendes Buch (zumal ich schon "Meet me at the cupcake cafe" von der Autorin gelesen hatte, und dieses sehr gut fand). Ich muss allerdings gestehen, dass ich beim Lesen ziemlich enttäuscht wurde. Ich musste mich regelrecht durch die knapp 350 Seiten quälen. Ich war insbesondere am Anfang mehrfach kurz davor das Buch zur Seite zu legen, da die ganze Geschichte mir total konfus und nicht durchdacht genug rüberkam.

Sophie, der Hauptperson des Romans, kam mir zu oberflächlich daher und ihr Wandel zu einem "normalen" Menschen war in meinen Augen ziemlich unglaubwürdig. Sophie, die die letzten Jahre quasi nur als IT-Girl und reiches Töchterchen verbracht hat, bekommt nach dem Tod ihres Vaters mitgeteilt, dass er verfügt hat, dass sie sechs Monate lang auf eigenen Beinen stehen muss und in dieser Zeit auch keinerlei finanzielle Unterstützung erhält. Sie ist daraufhin am Boden zerstört, ist sich aber auch im Klaren, dass sie die sechs Monate durchstehen muss. Sie sucht sich also ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft mit 3 bzw. 4 anderen Männern: Eck, James, Cal und Wolverine (bei dem ich mir nie so richtig sicher war, ob es sich wirklich um einen Menschen oder ein Tier handelt?!) für dass sie 600 Pfund pro Monat zahlen muss (ziemlich überteuert, wenn man bedenkt in welchem Umfeld die Wohnung laut den Beschreibungen der Autorin liegt).
Da Sophie sich nicht einmal die Kaution leisten kann, bieten die Jungs an diese zu übernehmen, wenn sie im Gegenzug diese durchs Putzen der (total verdreckten) Wohnung abarbeitet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden