Practical RichFaces und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Practical RichFaces (Englisch) Taschenbuch – 4. Mai 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 33,99
EUR 15,00 EUR 4,87
4 neu ab EUR 15,00 6 gebraucht ab EUR 4,87

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 264 Seiten
  • Verlag: Apress; Auflage: 2008 (4. Mai 2009)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1430210559
  • ISBN-13: 978-1430210559
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 1,5 x 23,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 330.257 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Max Katz is a Senior Systems Engineer and Developer Advocate at Exadel. Max is a well-known speaker appearing at many conferences, webinars, and JUG meetings. Max leads Exadel s RIA and mobile strategy. Part of this role is working as the Developer Advocate for Tiggr Mobile Apps Builder (gotiggr.com), a cloud-based application for building mobile Web and native apps for any device. In addition, Max leads Exadel s open source projects (exadel.org) such as Fiji, Flamingo, and JavaFX Plug-in for Eclipse. Max has been involved with RichFaces since its inception, publishing numerous articles, providing consulting and training, and authoring the book Practical RichFaces (Apress, 2008). Max also co-authored the DZone RichFaces 3 Refcard and the DZone RichFaces 4 Refcard. You can find Max's writings about RIA and mobile technologies on his blog, mkblog.exadel.com, and you can find his thoughts about these topics and others on Twitter at @maxkatz. Max holds a Bachelor of Science in Computer Science from the University of California, Davis and an MBA from Golden Gate University.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K23I05 am 6. April 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch "Practical RichFaces" beginnt mit einer kurzen Einführung in das allgemeine Thema "JSF", anschließend folgt das obligatorische Quick Start Beispiel. Die ersten beiden Kapitel sind gar nicht mal schlecht, genauso wie die folgenden beiden Kapitel "Rich Faces Basic Concepts" und "More Tags, Concepts and Features".

Ab Seite 75 folgen dann nur noch syntaktische Beschreibungen der Komponenten, die in ähnlicher Form auch auf der Exadel Website unter Livedemo vorhanden sind. Dort sind die Beschreibungen allerdings insofern viel nachvollziehbarer, da man die Komponenten in Aktion sieht und deren Verhalten antesten kann.

Insofern ist das Buch aus meiner Sicht eigentlich vollkommen überflüssig und stellt bei der Einarbeitung in RichFaces keine Hilfe da. Den 2ten Stern gibt es nur aufgrund der einigermaßen erträglichen ersten Seiten. Alles in allem sollte man sich das Geld für dieses Buch sparen, sich stattdessen ein "vernünftiges" JSF Buch kaufen und anschließend die Exadel Website besuchen ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Zur Aktualität des Buches: "Practical Richfaces" basiert auf der Richfaces-Version 3.2.2 (in der mir vorliegenden Auflage).

Die grundlegenden a4j-Komponenten (reRender-,limitToList-,ajaxSingle-Attribute, a4j:region usw.) werden komplett dargestellt und manches wurde auch mir durch die Beispiele klarer. Zum Beispiel Regions und FacesMessages.

Die rich-Komponenten (z.B. rich:dataTable, rich:tree) werden mit ihren Standard-UseCases dargestellt, aber auch Backend-Code für DataTables oder RichTrees kommt nicht zu kurz.

Einige Code-Beispiele entstammen der Richfaces-Demo-Anwendung, dem FAQ bzw. dem Forum. Schön war auch zu sehen, wie man einen Aspekt auf verschiedene Weise mit Richfaces umsetzen kann. Dabei wurden mehrere Screenshots verwendet, um z.B. die visuellen Auswirkungen eines Flags zu zeigen.

Insgesamt: Eine gute bzw. die einzigste gedruckte Einführung in die Komponentenbibliothek Richfaces. Zum Reinlesen und Ausprobieren ist es gut, aber bei Detailfragen wird man im Regen stehen gelassen und darf wieder den (guten alten) Developer Guide bemühen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gandalf Scriptore am 15. März 2009
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist ein idealer Einstieg für jemanden, der mit RichFaces arbeiten möchte und dazu nicht zuerst hunderte von Seiten durchackern will. Es beinhaltet viele wesentliche Konzepte und beschreibt auch den AJAX-sensiblen Bereich ausführlich genug.
Es werden fast alle Komponenten von Richface so beschrieben und erläutert (einfach und mit viel Bild und SRC-Unterstützung), dass man sie problemlos und rasch einsetzen kann. Das Buch ist in sehr einfachem Englisch und meiner Meinung nach leicht lesbar. Der Autor hat die wesentlichsten Dinge für den Start gut zusammengefasst. Zusätzlich kann man die meisten Beispiele auch direkt bei der frei zugänglichen Demo-Installation im Live-Betrieb selber ausprobieren. Natürlich wird dann jeder Professionalist noch viel tiefer in die Materie eintauchen (müssen), aber als Startpunkt ist dieses Buch ideal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dietmar Steger am 18. November 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir diese Buch gekauft um tiefer in die Welt von Rich Faces einzutauchen.
Dieses Buch erfüllt diese Anforderungen nicht.

Wer unter "exadel richfaces live demo" die Beispiele sich zu Gemüte führt ... hat mehr davon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerald Stich am 16. Oktober 2009
Format: Taschenbuch
Das Buch hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Kann es aus meiner Sicht nur weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen