3 neu ab EUR 36,99
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Practical English Usage - Third Edition: Grammar Book: Kartoniert (Englisch) Taschenbuch – April 2005


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, April 2005
EUR 36,99
3 neu ab EUR 36,99
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 658 Seiten
  • Verlag: Cornelsen Schulverlage; Auflage: 3. A. Kartonierte Ausgabe. (April 2005)
  • Sprache: Englisch, Deutsch
  • ISBN-10: 3068044960
  • ISBN-13: 978-3068044964
  • Größe und/oder Gewicht: 16 x 3,3 x 23,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 662.365 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

Over 600 concise articles, arranged in alphabetical order, which explain and illustrate points of grammar, usage, vocabulary, idiom, style, and pronunciation. For this new edition, the whole book has been thoroughly revised and, in places, reorganized and rewritten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
19
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 21 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Charlie Hendrawan am 11. November 2005
Format: Taschenbuch
We have seen all kinds of English study kits and books in the market. Michael Swan's "Practical English Usage" is one of the most practical handbook for everyone who uses or wants to learn English for daily usage.
The term "usage" here probably needs a clarification, as people sometimes use "grammar", "mechanic" and "usage" interchangably. Similar as they are, they actually have different meanings (at least if you consult the American Heritage Dictionary). "Usage" here refers to the way a particular word in a language, or a language in general, is used. So to clarify: although grammar is part of the content, this book is not a grammar book in the sense of typical grammar book classified by grammatical points, but rather a usage book classified by alphabetical topics.
What are the differences between at, on and in with expressions of place? Is "unless" the same as "if not"? What are the differences between "each" and "every", between "fairly", "quite", "rather" and "pretty"?
This book is a guide to problems of this kind. It deals with over 600 points which regularly cause difficulty to foreign students (or teachers!) of English. The explanation deal mainly with standard modern everyday British English (the few grammatical differences between British and American English are also described).
Now how important is correctness (for you to buy this book?) Well, I will quote Michael Swan's own comment: "Learners should aim to avoid serious mistakes, and a book like Practical English Usage will help considerably with this, but they should not become obsessed with correctness, or worry every time they make a mistake. Grammar is not the most important thing in the world!"
And I will let him have the last word on the matter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AV am 3. Februar 2009
Format: Taschenbuch
Zeitformen, Modalverben, Konjugationen und Satzstrukturen sind ebenso ausführlich erklärt wie besondere Bedeutungsunterschiede von Verben, Substantiven, Phrasal Verbs, Konjugationen und anderen, tückischen Fallen der Sprache. Untermauert mit kurzen Beispielen zur Verwendung und negativen Beispielen zum aufzeigen von Fehlern, die im umgangsprachlichen Gebrauch oder aus Unwissenheit gemacht werden, wird der Inhalt abgerundet.
Die alphabetische Sortierung der Inhalte ist stellenweise etwas ungewöhnlich, aber nachvollziehbar.
Das einzige, was fehlt, um dieses Buch noch perfekter zu machen, wäre ein ebenso umfassendes Übungsmaterial.

No matter what you want to know, this book has the answer.

Tenses, verbs, phrasal and modal verbs, conjunctions and sentence structures are well explained, as well as subtly differences between different meanings of verbs or other word clases in various structures. Amplified with examples for the use and such to explain made mistakes in colloquial language tops the content off.
The alphabetical order might be confusing at the beginning but is replicable.
The only thing I miss at this book are the exercises.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Essbee am 21. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hallo,

ich möchte im Folgenden darlegen, warum das Buch von Michael Swan aus meiner Sicht 5 Sterne verdient bzw. welche Vorzüge es aufweist:

Das Buch richtet sich an fortgeschrittene (!) Freunde der englischen Sprache (= Anglistik/Amerikanistik Studenten, Englisch Referendare/Lehrer, Sprachbegeisterte und sogar an Muttersprachler, ich kenne amerikanische Universitätsprofessoren, die REGELMÄßIG in dem Buch etwas nachschlagen).
Jede erdenkliche grammatikalische Problemstellung von Englischlernenden wird hier in dem 650 seitigen Buch sehr simpel und kompakt aufgedeckt. Der Autor verzichtet fast (!) ausnahmslos auf sämtliche visuelle Spielereien d.h. wer gut mit Grafiken, Tabellen und Farbgebungen lernen kann und will, sollte sich den Kauf überlegen. Lediglich die einzelnen grammatischen Aspekte wurden zur Orientierung in einer roten Überschrift gehalten. Bei sämtlichen Beispielen wurde nur mit Fettdruck, Schriftgröße und Kursivschrift zur Übersichtszwecken gearbeitet. Mehr nicht. Das ganze Buch wirkt wie ein "Wörterbuch der Grammatik". Dazu trägt auch die alphabetische und nummerische Sortierung der Begriffe wesentlich bei. So folgen im Buch nach den Anmerkungen, wie und wann man im Englischen korrekt "fun" und "funny" verwendet, Anmerkungen zu "future". Das Buch ist kein Werk, dass lediglich die verschiedenen Zeiten oder Verbformen runterbetet, sondern eines, dass eben auch solch kleine, detaillierte Spitzfindigkeiten wie die korrekte Verwendung von "fun" erklärt. Wann spricht man von "play" und wann von "game"? Wann von "end" oder "finish"? Und vieles, vieles mehr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bader Christian am 6. August 2009
Format: Taschenbuch
Wie bestimmt die meisten von euch, war ich auch kein Grammatikfan. Dies hat sich aber mittlerweile geändert. Beigetragen hat dazu auch dieses Buch. Es sollte ein Muss sein. Da ich jetzt im Ausland lebe kamen mir so viele Fragen, die unbeantwortet blieben, bis jetzt. Der Autor schreibt und erklärt sehr gut, welche Unterschiede in Wörtern für den jeweiligen Gebrauch liegen. Von eher leicht verständlichen Dingen wie among/between bis hin zu komplexen Sachverhalten, wie den tenses. Es ist aber kein stupides Grammatikbuch (es enthält keine Übungen), die Beispielsätze sind sehr alltags bezogen und die Erklärungen sehr verständlich. Es ist wie ein Nachschlagewerk für die englische Sprache. Man sollte jedoch Englisch einigermaßen beherrschen, da es in Englisch geschrieben und man sollte auch bei Begriffen wie Adverb, Partizip etc. keine Phobie haben. Ich kann es nur jeden empfehlen, der mehr wissen möchte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen