Jetzt eintauschen
und EUR 8,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Prüfungswissen Jura für die mündliche Prüfung: 1. und 2. Staatsexamen [Taschenbuch]

Torsten Kaiser , Johannes Horst , Thomas Horst
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 19,00  
Taschenbuch, 5. Februar 2014 --  

Kurzbeschreibung

5. Februar 2014 380063970X 978-3800639700 1
Vorteile - Kurze und prägnante Antworten auf die häufigsten Prüfungsfragen in der mündlichen Prüfung - Beispielfragen aus Zivil-, Straf- und Öffentlichem Recht - Optimal zur effektiven Vorbereitung auf mündliche Examensprüfungen Zum Werk Sichtet man den juristischen Buchmarkt, fällt auf, dass es zwar mittlerweile viele Bücher zur Vorbereitung auf die Kurzvorträge in der Ersten und Zweiten Juristischen Staatsprüfung gibt, aber bislang kein einziges Buch, welches einem kurze und prägnante Antworten auf die häufigsten Prüfungsfragen in der mündlichen Prüfung liefert. Dabei zeigt die Erfahrung, dass sich vor allem Praktiker in 8 von 10 mündlichen Prüfungen auf die absoluten Standards beschränken, mit denen sie täglich zu tun haben. Diesem Missstand soll das vorliegende Skript Abhilfe schaffen. Der Examenskandidat soll hiermit bereits nach Ende der Klausurenphase in die Lage versetzt werden, sich mit minimalem Zeitaufwand effektiv und frühzeitig auf die immer wiederkehrenden Fragen in den mündlichen Staatsprüfungen vorzubereiten. Inhalt - Prüfungsfragen aus dem Zivilrecht - Prüfungsfragen aus dem Strafrecht - Prüfungsfragen aus dem Öffentlichen Recht Zielgruppe Studierende der Rechtswissenschaften, Referendare.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 116 Seiten
  • Verlag: Vahlen; Auflage: 1 (5. Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 380063970X
  • ISBN-13: 978-3800639700
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 15,8 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 293.076 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Licht und Schatten 12. April 2014
Von Lars
Format:Taschenbuch
Aus meiner Sicht hat das Buch Licht und Schatten - ich habe es zur Vorbereitung auf die mündlichen Prüfung der 2. Staarsprüfung genutzt, und die Anforderungen dieser Prüfung bilden auch den Hintergrund der Rezension.

1. Einiges gelingt den Autoren ganz vorzüglich:

- Hell strahlen v.a. die Fragen aus dem Strafrecht, Seiten 55 ff. Hier wird auf Engstem Raum vieles angesprochen, was im praktischen Arbeitsalltag der Staatsanwälte und Strafrichter relevant ist. Von geringerem Wert sind allerdings die eingangs eingeflochtenen materiellrechtlichen Fragen ("Wann liegt ein Versuch vor?"). Hier werden mehr oder minder willkürlich einige Grundbegriffe (auch: Was versteht man unter einem Unfall iSd § 142 StGB?) herausgegriffen, die aber kaum repräsentativ für das erforderliche materiellrechtliche Präsenzwissen sein dürfen. Das mindert den Wert dieses sehr hilfreichen strafrechtlichen Kapitels aber nicht.

- Die typischen Arbeitsschritte des Praktikers, Seiten 13 ff., sind ebenfalls als besonders gelungen hervorzuheben.

2. Zu Kritik regt an:

- Es wird auf dem Klappentext behauptet, dass sich "insbesondere Praktiker" in 8 von 10 (=80%) der mündlichen Prüfungen "auf die absoluten Standards" beschränkten, mit denen sie täglich zu tun haben. Damit wird suggeriert, das Buch helfe dabei, diese 80% des Praktikerstandardwissens abzudecken. Dieser Ausgangspunkt ist nach meinem Dafürhalten völlig verfehlt. "Die absoluten Standards" der Praktiker gibt es nach meiner Erfahrung aber nicht. Diese Behauptung läuft auf eine gewisse Unterschätzung der Prüfung hinaus. In meiner Prüfung - Kollegen berichten ähnlich - haben Praktiker z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimal für die mündliche Prüfung! 14. Februar 2014
Von Laura
Format:Taschenbuch
Auf die Empfehlung meines Lern-AG-Kollegen habe ich mir dieses Skript zur Vorbereitung auf meine mündliche Prüfung gekauft und ich bin wirklich begeistert!

Endlich ein Skript über die mündlichen Prüfungsfragen, die am häufigsten gestellt werden und nicht nur über Aktenvorträge! Die Sprache ist einfach und die Antworten auf die Prüfungsfragen sind kurz und leicht verständlich. Mit seinen 116 Seiten kann man das Skript prima in ein paar Tagen durcharbeiten. Da sich das Buch auch an Studenten richtet, sind die typischen "Referendarfragen“ (meist ja irgendwas mit Prozessrecht, was man im ersten Examen noch nicht wissen kann) in blauer Schrift gehalten.

Super fand ich auch die allgemeinen Tips auf den ersten 34 Seiten. Da hatte ich eigentlich bekannte Sachen erwartet wie „Ziehen sie sich konservativ an; Reden sie den anderen Prüflingen nicht dazwischen““ usw. aber solche Selbstverständlichkeiten fehlen zum Glück völlig. Stattdessen wird z. B. beschrieben, wie ein StA oder ein Richter an eine Akte rangeht. Das konnte man ja leider bislang nirgendwo nachlesen...

Ich werde allerdings zusätzlich auch noch die Prüferprotokolle studieren. Aber das empfehlen die Autoren auch.

Fazit: Für die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung kann ich das Skript uneingeschränkt empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lilli
Format:Taschenbuch
Ich habe mich mit dem Skript auf meine mündliche Prüfung im ersten Examen vorbereitet und bin total begeistert!
Das Skript hat mir die Angst vor der Mündlichen absolut genommen!

Zunächst einmal ist das Skript mit seinen 116 Seiten sehr studentenfreundlich. Man kann es ohne Probleme in wenigen Tagen durcharbeiten.

Auf den ersten Seiten findet man einige allgemeine und hilfreiche Tipps für die Mündliche im ersten und zweiten Examen. Erfreulicherweise sind diese nicht die bekannten 'Standard- Tipps', die sonst überall zu lesen sind.

Dann folgt der Teil mit den am häufigsten gestellten mündlichen Prüfungsfragen. Die Fragen sind nach den drei Rechtsgebieten - Zivilrecht, Strafrecht, Öffentliches Recht - aufgeteilt, was das Ganze sehr übersichtlich macht. Die Antworten sind kurz, prägnant und leicht verständlich.

Super finde ich auch, dass zu den drei Rechtsgebieten die allgemeinen Schwerpunkte speziell in Bezug auf die Mündliche genannt werden. So entdeckt man schnell, was man sich nochmal anschauen sollte.

Mit dem Skript kann man super sein Wissen überprüfen, eventuelle Lücken entdecken und ein Gefühl für die Fragen in der Mündlichen bekommen.

Wie die Autoren würde ich ebenfalls empfehlen die Prüferprotokolle zu lesen und zusätzlich mündliche Prüfungen zu besuchen. Zusammen mit dem Skript kann dann nichts mehr schief gehen!

FAZIT: Super Skript !! Zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung im ersten Examen einfach optimal !!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur Prozessrecht! Nichts für Studenten! 16. April 2014
Format:Taschenbuch
ZPO, STPO, VwGO und GG.

Ich bereite mich auf die mdl Prüfung für das erste Examen vor.
Das Buch wirbt damit, für das erste und zweite Staatsexamen vorzubereiten. Nicht wirklich!
Auf 20 Seiten Fragen zum Zivilrecht tauchen 4, 5 Fragen auf bzgl. des materiellen Rechts. Ähnlich im Straf- und ÖRecht.
Das Buch bereitet nur auf Prozessrecht halbwegs vernünftig vor. Die scheinbar "gängigen Fragen" in der mündlichen Prüfung, von denen ich mir selbst einige persönlich angeguckt habe, halte ich teils für völlig abwegig.
Bsp: "Wer stellt einen Geschäftsverteilungsplan auf?" < Das soll eine Frage sein, die häufig im ersten Examen gestellt wird, was durch die Schriftfarben deutlich gemacht wird.
Wie alt müssen Richter am BGH mindestens sein?
Was macht ein Berichterstatter?
Das mögen Fragen sein, die die Autoren selbst gerne Fragen, nicht jedoch solche, die man im ersten Examen wissen muss.
Zusätzlich wird fast ausschließlich auf eigene Quellen verwiesen. Hochtrabend.

Fazit: Für Studenten, die sich auf die mdl Prüfung im 1. Examen vorbereiten, ist das Buch absolut nicht empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar