EUR 14,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Präsentationen mit L... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Präsentationen mit LaTeX Broschiert – 2. September 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 10,45
50 neu ab EUR 14,95 4 gebraucht ab EUR 10,45
EUR 14,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Präsentationen mit LaTeX + Tabellen mit LaTex + Einführung in LaTeX: unter Berücksichtigung von pdfLaTeX, XLaTeX und LuaLaTeX
Preis für alle drei: EUR 59,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 212 Seiten
  • Verlag: Lehmanns (2. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865413536
  • ISBN-13: 978-3865413536
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 2 x 24,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 166.554 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

- 1949 in Borstel bei Neustadt am Rübenberge geboren
- 1966 mittlere Reife
- 1969 Gesellenprüfung zum Starkstromelektriker
- 1973 Ing. grad. in Berlin
- 1975 Dipl.-Ing.
- 1978 Dr.-Ing.
- 1982 Studienassesor
- 1986 Studiendirektor
- 2003 Dozent an der FU Berlin

Bereits 1970 durfte ich an Computern spielen, was mich fortan permanent beschäftigte. Von Anfang an schrieb ich meine eigenen Anleitungen, die dann später für Lehrerfortbildungen eingesetzt wurden. Das erste Buch wurde noch mit der Schreibmaschine erstellt, denn vor Einführung des Personal Computers waren Textverarbeitungen selbst auf Großrechnern nicht unbedingt üblich. Nach einzelnen Versuchen mit WinWord und LyX landete ich bei der direkten Anwendung von LaTeX, was mich fortan faszinieren und vor allem nicht mehr loslassen sollte. Eigentlich wollte ich LaTeX nur benutzen, um über etwas anderes zu schreiben, aber daraus wurde nichts, denn bislang habe ich mit LaTeX insgesamt sieben Bücher zu LaTeX selbst geschrieben und eine Ende ist nicht in Sicht ... Die meisten Bücher werden übrigens in Zusammenarbeit von DANTE e.V. (http://www.dante.de) und Lehmanns Media (http://www.lehmanns.de) herausgegeben.

Eine Liste aller gefundenen Tippfehler findet man übrigens hier: http://archiv.dante.de/~herbert/Books/ und alle Beispiele gibt es auf CTAN: http://mirror.ctan.org/info/examples/

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Spenneberg am 20. August 2010
Format: Broschiert
Endlich ein Buch welches auch Beamer behandelt. Dabei hat Beamer natürlich ein gutes englisches Handbuch, aber dennoch ist dieses Buch zu empfehlen, da es in einigen Bereichen auch über das Handbuch hinausgeht. So beschäftigt es sich nicht nur mit Beamer sondern auch mit Powerdot und Farbmanagement. Mich hatte aber am meisten Beamer interessiert und ich habe bei dem Lesen des Buches noch einige Anregungen erhalten, die aus dem englischen Handbuch nicht hervorgegangen waren. Speziell auch die Anregungen bei der Entwicklung eigener Templates haben mir gefallen.
Der Bereich Frage/Antworten ist ein wenig kurz geraten. Eine gute Idee die schlecht oder nicht ausreichend durchgeführt wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Solipsist in a Cloud am 24. Januar 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
In diesem Buch werden zwei Pakete vorgestellt, die aktuell gut geeignet sind, um hochwertige Praesentation mit Latex zu erstellen. Es beginnt mit einer kleinen Einfuehrung ueber die Entwicklungsgeschichte, angefangen von Paketen zum Erstellen von Overheadfolien, aber das Hauptaugenmerk liegt auf den beiden wichtigsten Paketen Powerdot und Beamer. Dabei nimmt die Darstellung von Beamer den groessten Teil des Buches ein, was auch daran liegen koennte, dass es komplexer als Powerdot ist.
Im Vorwort werden beide Pakete kurz gegenuebergestellt: "Mit Powerdot wird der eher praxisbezogene Weg von seminar und prosper weitergegagen, um Praesentationen mit mittlerem Anspruch an das Layout moeglichst effektiv erstellen z koennen. Ergeben sich aber aufgrund der Aufgabenstellung erhoehte Anforderungen an eine Praesentation, beispielsweise bei der muendlichen Verteidigung einer Promotion, so lohnt sich in jedem Fall, die vielfaeltigen Moeglichkeiten von beamer zu nutzen."
Beide Pakete werden dann detailiert in analoger Art nd Weise vorgestellt. Leider haette noch ein wenig ausfuehrlicher auf die Unterschiede beider Pakete eingeganen werden koennen. Das war etwas, wonach ich gesucht hatte, da ich gerade erst auf diese Moeglichkeit zur Gestaltung von Praesentationen beginnen moechte. Dabei wuerde ich gerne mit dem fuer mich passenderen Paket beginnen. Aber die Beschreibungen haben mir zumindest eine Entscheidungshilfe gegeben (powerdot).
Der Druck, Papier und Bindung sind zu diesem Preis vorbildlich und machen einen sehr guten Eindruck. Es gibt wo hilfreich sogar mehrere Farbabildungen, z.B. bei der Vorstellung verschiedener Templates. Der Text leidet leider wie so viele in Latex erstellten Texte unter einfache Schreibfehler, die aber nicht wirklich stoeren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von msdong am 14. April 2011
Format: Broschiert
Ich bin hin und her gerissen. 3 Sterne ist eigentlich zu wenig denn das Buch ist ja nicht schlecht. Wer allerdings eine lockere Einführung in das Thema erwartet wird klar enttäuscht. Viele Sachen werden einfach zu wenig oder gar nicht erklärt (oder an einer stelle die ich noch nicht gefunden habe). Da war die englischsprachige Anleitung (beameruserguide.pdf)deutlich verständlicher. Wenn ich die aber nicht gehabt hätte würde mir das Buch einfach zu wenig nutzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen