oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Power, Corruption & Lies [Collector's Edition]
 
Größeres Bild
 

Power, Corruption & Lies [Collector's Edition]

18. September 2009 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 22,02, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:15
30
2
5:14
30
3
4:37
30
4
7:28
30
5
5:59
30
6
4:50
30
7
4:25
30
8
4:41
30
9
7:25
30
10
7:22
30
11
8:15
30
12
6:38
30
13
5:13
30
14
3:57
30
15
6:59
30
16
7:36

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 29. September 2008
  • Erscheinungstermin: 29. September 2008
  • Label: Rhino/Warner Bros.
  • Copyright: 2008 London Records 90 Ltd.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:35:54
  • Genres:
  • ASIN: B002LYEDAG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.176 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sovjet.europe auf 6. Oktober 2008
Format: Audio CD
...denn power, corruption & lies ist ein phantastisches album, von allen fünf hier neu aufgelegten new order alben der 80er zusammen mit brotherhood das wohl zeitloseste und wie alle andern von blendender schönheit. das album ist weithin rezensiert worden und dem möchte ich nichts hinzufügen. hier folgt also nur meine einschätzung zu dieser neuen auflage:
das remastering ist gut, nicht zu aufdringlich, vom sound her also ein echter zugewinn. leider ist die bonus cd eine kleine enttäuschung: als zugabe gibt es lediglich die zeitnahen singles und b-seiten sowie einige alternative takes von 2 songs. das ist recht dünn, zumal auch dieses material bereits erhältlich war. was fehlt ist etwas wirklich neues, z.b. live-material aus der zeit oder ähnliches. immerhin enthält das booklet eine nette kleine geschichte um das album herum, neue photos sind hingegen nicht enthalten.
wegen des guten remastering bleibt diese edition dennoch empfehlenswert, die schwache bonus disc schmälert das ergebnis jedoch auf 4 sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von globe-alone auf 30. Juli 2005
Format: Audio CD
Dieses Album gilt heute allgemein als das erste "wirkliche" oder "eigentliche" New-Order-Album, denn als 1983 erschienener Nachfolger des noch tief in Joy-Division-Tradition verhafteten 81er Debüts "Movement" präsentiert es erstmals eine "neue" Band. Spürbar fließen nun die Eindrücke der neu gewagten "Leichtigkeit des Seins", die die Band auf einer Amerikatournee in den dortigen Discos kennengelernt und bei (Neu-)Sänger Barney Sumnner sofort eine Liebe zur Disco-Musik Marke Donna Summer und Giorgio Moroder ausgelöst hatte, in die Songs ein. So hatte es vorher keine Hooklines und indie/folkigen Melodien der Marke "Age Of Consent" oder "Leave Me Alone" gegeben und schon gar nicht eine übermütige Nummer wie "The Village" mit einem Refrain der Marke "Our love is like the flowers, the rain, the sea and the hours...". Auch die Innovationen in puncto Sound ließen sich nicht von der Hand weisen. Zwar waren schon auf "Movement" jede Menge elektronischer Beats zu hören, aber von Tanzmusik konnte wohl nicht die Rede sein. Ganz anders hier: "5-8-6" war die Blaupause für das im selben Jahr als 12-Inch-Maxi-Single erschienene legendäre "Blue Monday", mit dem New Order endgültig ihren Ruf als Disco-Band zementierten, und "Your Silent Face" bewies, dass Kraftwerk zu den wichtigsten (neuen) Einflüssen der Band zählte.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 30. Juli 2000
Format: Audio CD
Auf Ihrem zweiten Album klingen New Order noch etwas unentschlossen. Wähernd der Vorgänger "Movement" mit seinen düsteren und schwermütigen Songs noch sehr stark an Joy Division erinnerte finden sich auf "Power, Corruption And Lies" kaum noch Spuren, die auf die Vergangenheit von New Order hindeuten. Allenfalls der Opener "Age Of Consent" sowie das pathetische "Your Silent Face" haben noch etwas von dem düsteren Zauber, der die Joy Division-Alben "Unknown Pleasures" und "Closer" sowie den New Order-Erstling "Movement" prägten. Ansonsten finden sich auf diesem Album schon die typischen Dance-Elemente, die später u. a. zu einem Markenzeichen für New Order wurden. Tatsächlich hört man bei einigen Songs Klänge und Soundkonstruktionen, die nicht nur an den New Order-Klassiker "Blue Monday" erinnern, sondern ziemlich identisch klingen. Lohnenswert ist "Power, Corruption And Lies" allemal, sowohl für diejenigen, die New Order aufgrund ihrer Singlehits mögen, als auch für diejenigen, die mit Joy Division etwas anfangen können. Dieses Album symbolisiert für mich recht gut den Weg, den New Order nach dem Ende von Joy Division in Richtung Elektro-Pop einschlugen und ist neben "Movement" mein liebstes New Order-Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus_F auf 18. Oktober 2009
Format: Audio CD
Nach dem ich auf Grund der vielen negativen Einträge in New Order-Foren bezüglich der vielen Fehler 1 Jahr auf die Re-Remastered gewartet habe, wurde ich nicht enttäuscht: druckvoller Sound, nicht übersteuert und es macht richtig Spaß diese Scheibe wieder zu hören. Ich habe einen guten Kopfhörer, gute Ohren und konnte keine Fehler entdecken. Vorallem auf der Bonus-CD. Ich rate also jedem New Order-Fan: zugreifen!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 5. August 2000
Format: Audio CD
Ich liege am Strand herum und genieße den Sonnenschein. Nur ab und zu zieht eine kleine Wolke vorbei und erinnert mich an die Tristesse vergangener Tage. Wahrscheinlich warte ich noch den Sonnenuntergang ab und werfe ab und zu ein paar verstohlene Blicke auf das bildschöne Wesen neben mir.
Gibt es einen Zustand zwischen weltvergessener Melancholie und überschwenglicher Heiterkeit? Doch, das geht: New Order liefern mit warmer Stimme, treibenden Basslinien und atmosphärischen Keyboards den Beweis dafür. Für alle, denen Joy Division zu depressiv und die späteren New Order zu verkitscht waren. Ein fundamentaler Zweitschlag!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden