4 Angebote ab EUR 17,85

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 14,48 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Harry Potter und der Feuerkelch (1-Disc Steelbook) [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Harry Potter und der Feuerkelch (1-Disc Steelbook) [Blu-ray]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 35,00 2 Sammlerstück(e) ab EUR 17,85
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
  • Regisseur(e): Mike Newell
  • Format: Blu-ray
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 8. April 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 157 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (460 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002IC1DC2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.361 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das große Abenteuer beginnt, als der Feuerkelch Harry Potters Namen freigibt und Harry damit Teilnehmer eines gefährlichen Wettbewerbs unter drei ruhmreichen Zauberschulen wird – des Trimagischen Turniers. Wer aber könnte Harrys Namen in den Feuerkelch geworfen haben? Jetzt muss er einen gefährlichen Drachen bezwingen, mit gespenstischen Wasserdämonen kämpfen und einem verzauberten Labyrinth entkommen – nur, um am Ende Dem-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf gegenüberzustehen …

Amazon.de

In ihrem vierten Jahr in der Zauberschule werden Harry Potter und seine Freunde, die erste Erfahrungen mit der Pubertät machen, Zeugen eines historischen Ereignisses: In Hogwarts findet das Trimagische Turnier statt, das zwischen den drei bekanntesten europäischen Zauberschulen – Hogwarts, Durmstrang und Beauxbatons - ausgetragen wird. Der Feuerkelch, der unparteiische Richter, der die Champions auswählt, bestimmt, dass Harry Potter teilnehmen soll, obwohl er als 14-jähriger eigentlich gar nicht zugelassen sein sollte.

Schon bald merkt Harry, dass er sich auf ein Spiel um Leben und Tod eingelassen hat. Zwar erhält Harry wertvolle Hilfe von seinem neuen Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste Alastor 'Mad-Eye' Moody, der einst als Auror Jagd auf Voldemort und seine Anhänger machte. Aber dafür setzt ihm Rita Kimmkorn hart zu, die Harry in ihren Artikeln für den Tagespropheten mehr als dumm dastehen lässt. Seine schmerzende Narbe lässt Harry zudem überdeutlich spüren, dass Voldemort nicht weit sein kann.

Mit Mike Newell (Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Donnie Brasco) führt erstmals ein Brite Regie bei Harry Potter. Der Regisseur verwarf die Pläne des Studios den vierten Band von J.K Rowlings Erfolgssaga, der immerhin schlappe 800 Seiten umfasst, als Zweiteiler umzusetzen. Stattdessen griff er zum Rotstift und strich einige Nebenhandlungen und Charaktere. Schon sein Vorgänger Alfonso Cuarón hatte sich bei Harry Potter und der Gefangene von Askaban nicht mehr ganz so eng an die Vorlage gehalten wie Chris Columbus bei den ersten beiden Teilen. Aber auch Harry Potter und der Feuerkelch gelingt es, den fantastischen Zauber des Buches einzufangen und die aufziehende Düsternis in zugleich unheilvolle und magische Bilder zu fassen. Der Soundtrack stammt erstmals vom Schotten Patrick Doyle – Oscar-nominiert für Hamlet und Sinn und Sinnlichkeit. Herausragende Neuzugänge unter den Schauspielern sind Brendan Gleeson (Königreich der Himmel), Miranda Richardson (The Hours) und Ralph Fiennes (Der englische Patient) als Lord Voldemort. Altbekannte Gesichter wie Alan Rickman, Michael Gambon oder Gary Oldman sind auch wieder mit von der Partie – aber im Mittelpunkt stehen natürlich Harry und seine Freunde!-- Birgit Schwenger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Paul am 7. April 2008
Format: DVD
In dem Film stimmt nichts. Und das ist wirklich traurig, denn das Buch habe ich geliebt und bin ansonsten auch ein großer HP Fan.
Aber dieser Film ist das Letzte!
Allzuviel Wichtiges wurde weggelassen und anderes teilweise unwichtig in die Länge gezogen.
Paar Beispiele

+lange 1. Aufgabe über Hogwarts (fand die nicht nur auf ein paar Quadratmetern statt? Zumal Harry im Buch ewig gebraucht hat, um den Drachen zum Fliegen zu bringen.
Aber die Optik ist natürlich wichtiger, schon klar.

+Man stelle Ron als relativ unlusitge Witzfigur dar, die nichts auf die Reihe bringt.

- Das Wichtigste des Buches ist die sich langsam aufbauende Wichtigkeit des Ministeriums. Außerdem der allmählich stärker werdende Dunkle Lord, der dann am Ende zurückkehrt.
Beises spürt man, wenn man das Buch liest. Im Film kommt weder das eine noch das andere auch nur im Mindesten rüber.

-Das Quidditch Endspiel. Es wird nicht mal ersichtlich, wer überhaupt gewonnen hat. Ein paar Auszüge aus einem schnellem, wichtigem Profispiel wären auch schön gewesen. Auch die steigende Erwartung und Aufregung vor dem Spiel wären schöne 5 Minuten gewesen. Und warum trägt Harry einen Bulgarien-Hut?

- Kommen wir zum Zeltplatz. Im Buch werden einzigartige schöne Zelte beschrieben, mit Erkern, Türmchen und mehreren Stockwerken. Was haben wir im Film? DDR- Zelte mit lächerlich langen Schornsteinen, die merkwürdigerweise alle exakt gleich aussehen.

- Die Todesser sehen auch totaal gruselig aus, mit ihren lustigen Spitzhütchen.

- Der Mordkomplott im Wald hat im Buch einige Seiten gefüllt. Im Film findet Harry die Leiche. Ende. Super Juhu!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Meyer am 22. September 2013
Format: DVD
Der vierte Teil hat meine großen Erwartungen erfüllt.
Schade, dass nicht die witzige Begegnung zwischen den Weasleys und den Dursleys übernommen wurde, aber ich will nicht in den Punkten kleinlich sein.
Der vierte Teil überzeugt vor allem durch hervorragende Effekte und Darsteller.
Den Drachen, mit dem es Harry Potter zu tun bekommt, finde ich ausgezeichnet dargestellt, auch die weiteren Aufgaben des Trimagischen Turniers finde ich überzeugend.
Alles in allem eine wundervolle Unterhaltung für eingefleischte Fantasyfans.
In diesem vierten Teil der brillanten Harry Potter-Saga sieht man den späteren Star der "Twilight-Saga" Robert Pattinson in der Rolle des Zauberers Cedric Diggory.
Brendan Gleeson, den ich bisher aus den Filmen "Gangs of New York" und "The Village - Das Dorf" kannte, finde ich genial in der Rolle des Aurors Alastor >>Mad Eye<< Moody, geradezu wie geschaffen für diese Rolle.
Aber am meisten überzeugt mich Ralph Fiennes, der mir bisher in der Rolle des Amon Göth im Oscar-prämierten Film "Schindlers Liste" bekannt war, in der Rolle des finsteren Lord Voldemort.
Wer sich einen epischen Nachmittag gestalten möchte, ist mit diesem Teil der Harry Potter-Saga bestens bedient.

Auch die Extras, inklusive nicht verwendete Szenen, unterhalten bestens.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabine Albert am 13. Juni 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ab dem dritten Teil verdient die Ultimate Edition diesen Namen nicht mehr.
Da ab dieser Box die Extended Version des Kinofilms fehlt, für eine Edition die sich Ultimate nennt und bei der in den Boxen von Jahr 1 und Jahr 2 die Extended Version enthalten ist, ist dies eine sehr schwache Leistung.
Die restlichen Boxen werde ich nicht mehr kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rePLAY am 26. August 2013
Format: DVD
Einen der Harry-Potter-Filme drehen zu dürfen ist sicherlich eine große Ehre, aber wohl auch eine der schwierigsten Aufgaben des Filmgeschäfts. Nicht nur, dass die Fangemeinde äußerst kritisch und unerbittlich ist; auch die Zauberwelt und deren Flair in einem Film glaubhaft umzusetzen, erfordert größte Erfahrung und Einfühlungsvermögen des Regisseurs. Umso gespannter war man nach dem zweiten Wechsel (nach Chris Columbus und Alfonso Cuaron) auf das filmische Ergebnis des deutlich härteren Teils Nummer Vier!

Nachdem bei der Quidditch-WM ein Terroranschlag verübt wird und das Zeichen von ihr-wisst-schon-wem am Himmel zurückbleibt, ist die Zaubererwelt in großer Furcht, dass er zurück kommt. Dennoch findet das Trimagische Turnier auf Hogwarts statt und obwohl Harry noch nicht das Mindestalter für diesen internationalen und renommierten Wettstreit hat, wird er vom "Feuerkelch" als vierter Mitstreiter ausgewählt. In diesem Turnier müssen alle Teilnehmer drei schreckliche, gefährliche und schwierige Aufgaben bewältigen und die Tatsache, dass Harry der jüngste und unerfahrenste Zauberschüler ist, macht seine Angst nicht besser. Genauso wenig wie die Tatsache, dass er noch immer keine Tanzpartnerin für den Weihnachtsball hat...

Dieser Mix aus Teenie-Romantik, Fantasy, Komödie und Thriller kann über die komplette Dauer von nicht weniger als 160 Minuten unterhalten, dennoch wirkt alles ein wenig sehr schnell und oberflächlich. Wie gerne hätte man das WM-Endspiel wirklich gesehen und nicht nur ein bisschen ins Stadion reingeschaut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Zauberer Collection NEU für 237€ inkl. Versand!!! 0 12.10.2014
Eureka 5 0 30.12.2012
Das Papier-Einsätze 0 10.09.2011
Digital Copy? 2 02.05.2011
Warnerbros Blu Ray ohne deutsche DTS HD Spur 1 19.11.2010
fsk logo drauf ? 3 01.09.2009
Mike Newell als Regiesseur! 4 25.05.2009
Alle 7 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen