EUR 14,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Rock Pop
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: CD-Blitzversand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pottential


Preis: EUR 14,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf und Versand durch Rock Pop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 14,99 5 gebraucht ab EUR 12,97

Wird oft zusammen gekauft

Pottential + Unter Tage + Gottes Werk Und Creutzfeld's B
Preis für alle drei: EUR 58,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Juni 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Motor (Universal Music)
  • ASIN: B00005LALG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.621 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Intro - Manege A Trois
2. Pro & Contra
3. Out Of Orbit
4. Rag Time
5. Tief Im Westen
6. Erster Alles
7. Nackte Stadt
8. Tiefenrausch
9. Immer Langsam
10. An & Für Sich
11. Leben Und Leben Lassen

Produktbeschreibungen

Amazon.de

HipHop in Deutschland wächst ohne Ende und mit ihm der Lokalpatriotismus -- was einem hin und wieder den Eindruck vermittelt, deutschsprachiger Rap würde ausschließlich in Hamburg und Stuttgart seine Wurzeln haben. Dass das so nicht stimmt, beweisen die Jungs von der Ruhrpott AG, die mit viel Liebe ihren Westen rund um Bochum repräsentieren und schon dabei waren, als so manch' anderer MC in der Schule gerade mal mit den gängigen Reimschemata vertraut gemacht wurde. Nach erheblichen Querelen mit verschiedenen Labels sind die Jungs von RAG für ihr neues Album Pottential schließlich doch noch in den Major-Hafen bei Motor eingelaufen. Nicht umsonst -- denn alle 13 Tracks überzeugen mit durchweg dicken Instrumentals, die in erster Linie von den von DJ Wiz produzierten Loops profitieren. Ob Streichersample, Bläsersatz oder endlich mal wieder deutsche Vocalsamples von Torch und Samy Deluxe, der Mann versteht sein Handwerk und trägt so seinen Teil dazu bei, dass keine Langeweile aufkommt. Das wird besonders bei Tracks wie "Pro & Contra", "Ragtime" oder "Tiefenrausch" deutlich, bei denen neben den feinen Instrumentals auch die MCs Aphroe, Pahel und Galla eine Kostprobe ihres Können abliefern und beweisen, dass Texte durchaus mehr Inhalt als Mary Jane, Party und Battle haben können. Der absolute Brenner des Albums ist allerdings "An & für sich". Wenn die französische Sängerin E-One zum Chorus ansetzt, will ich den sehen, dem es nicht die Schuhe auszieht -- oh Baby, I like it jetzt schon! Allen Leuten, die sich immer gewünscht haben, Grönemeyers Textinhalt mal in feinster HipHop Manier präsentiert zu bekommen, sei dieses Album wärmstens empfohlen. Für alle zwischen Duisburg und Dortmund ist die Scheibe sowieso Pflichtkauf -- von wegen Lokalpatriotismus! --Jan Schröder

Rezension

1998 begab sich das aus Raid und Filo Jones hervorgegangene Quartett RAG „Unter Tage“. Aphroe, Galla, Pahel und Mr.Wiz landeten quasi aus dem Stand einen veritablen Untergrund-Renner, dessen mellow Vibe und versierter Sprachfluss den Grundstein für ihr Majordebüt, „Pottential“, legte. Der Titel, das gemalte Albumcover und die in der Regel schweren, gemächlich schnaufenden, mit Jazz und guten Cuts garnierten Beats ergeben zusammen ein recht klares Bild vom Ruhrpott aus der Sicht der RAG’ler. „Tief im Westen...“, sang ja auch schon mal ein gewisser Herbert Grönemeyer und so weit liegen die HipHopper mit ihren nachdenklichen Songs, ihren zwischen Universität, Fußballstadion, Utopia, Studio, Häuserblock und Jams in Text und Ton variierenden Orten und ihrer leicht melancholischen Stimmung von ihrem Bochumer Nachbarn nicht entfernt. Eben „Tief Im Westen“, und „Nackte Stadt“ berichten über die unterschiedlichen Facetten des Lebens im Ruhrpott, auf „Pro & Contra“ und „Erster Alles“ befassen sich RAG – wie könnte es anders sein - kritisch mit dem hiesigen HipHop, „Out Of Orbit“ und „Tiefenrausch“ stehen im Zeichen ihrer Vorlieben für phantastische Texte, auf „Ragtime“ und „Immer Langsam“ haben sie schon mal angefangen, die eigene Biographie zu verfassen, und das Liebeslied „An & Für Sich“ sowie das einem verstorbenen Freund gewidmete „Leben und Leben lassen“ runden ein vielfältiges, anspruchvolles und nicht zuletzt klar vom Vorgänger und anderen unterscheidbares Album ab. Das ist in der Tat aller Ehren wert.

Jan Wölffel / Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven Rodehau am 9. Juni 2003
Geniales Album, zwar im Gesamten nicht so gut wie das Erstlingswerk "UNTERTAGE", aber sprachlich vielleicht etwas weiter vorne, obwohl beide Alben eigen sind. Was will man erwarten, die erste platte ist fast nie yu toppen, denn fuer die erste lp hat man ein ganzes leben zeit, fuer die nachfolger nicht...
Sehr fresh, auf jedenfall kaufen!!!
Anspieltipps:
Pro & Contra (wegen dem wahnsinns text!!)
RAGtime (nostalgie fuer alle ueber 25)
Metropolis (unglaubliches Rollenspiel)
PEACE
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Professor am 19. Juli 2005
Hallo!!Ich habe die Platte schon seid dem Release und bin immer noch total gestoked!!Wer auf Wortspiele, Metahpern , und unglaublich verschachtelte Texte steht ist bei R.A.G. immer richtig!!!Wenn ich die Texte der Jungs höre lacht mein Herz!!!Die Jungs sind keine normalen MCs, sie sind Lyriker echte Poeten mit Texten die in die Geschichte eingehen sollten!!Pahel, Aphroe und Galla heißen die drei wirklich großen Dichter Deutschlands!!!Und das ist nicht übertrieben!!!Hört es euch einfach an und ihr versteht was ich meine!!!Die Jungs brauchen keine Disstracks und derbe Schimpfwörter, sie zeigen ihre grenznlose Überlegenheit durch ihre lyrische KUNST!!Hört euch auch die Soloalben von Pahel und Galla an!!!!Habe mir das Galla Album erst gestern gekauft und bin wieder einmal total begeistert!!!Kauft euch alles was es von R.A.G. und andere Sachen aus dem Pott!!Deutscher Rap ist noch nicht tot!!!Peace!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. August 2001
Rag gehören ganz sicher zu den besten Schreibern der Rapszene. Ihre Texte sind auf einem hohem literarischen Level und begeistern sogar die Deutschlehrer! Meine Facharbeit im Leistungskurs Deutsch konnte ich so über Rap schreiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. November 2005
Habe mir die Platte bereits am ersten tag nach dem erscheinungstermin gekauft. ich wusste sehr wohl das die jungs von rag starke mcs sind. was mich jedoch dann an musik erreicht hat isr einfach unglaublich. wer auf wirklich gute texte steht ist hier an der richtigen adresse. wobei das keineswegs das hip hop gelaber ist wie man es aus dem fernsehn kennt. hier erwartet einem wirklich feinste lyrik. wunderbar werden personen und sachverhalte beschrieben. es entstehen sofort bilder die einem ganz genau klar machen was der mc damit mient. dazu kommt noch der herrlich ruhrpott mäßige stil. jedoch ohne schimpfwörter oder seines gleichen zu benutzen. zu erwähnen wäre noch der wohl beste mc aus dem trio nämlich aphroe den mann wohl, wenn man aus der rap szene kommt mit rakim vergleichen wenn nicht sogar auf eine stufe stellen kann. auf jeden fall fünf sterne.
der wohl beste track "nackte Stadt" der textlich weltweit seines gleichen sucht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sderboss" am 8. Juli 2002
Pottential ist sicher eines der fettesten deutschen Rap Alben überhaupt. Was die RAG hier mit ihrem Album abgelieferthaben ist der Wahnsinn. Endlich mal wieder ein paar deutsche MCs, die beweisen, dass es im HipHop mehr als nur battlen gibt (Obwohl die RAG keinen Zweifel daran bestehen lässt wer hier der beste ist...). VIele Texte die zum Nachdenken anregen (Tiefenrausch, RAG Time) über gechillten Beatz, die man sich am besten abends zu Hause reinfährt. Das unnormalste Lied auf der CD ist sicherlich An & für sich feat. E-One. Obwohl der Text stellenweise vom Überking of Rap stammen könnten (z.B. Ich brauch nur ein Augenzwinkern und du musst schon wieder schlucken) verbreitet das Lied dennoch keine "Stimmung wie der Krieg".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden