EUR 46,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Postfix: Einrichtung, Bet... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 10,71 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Postfix: Einrichtung, Betrieb und Wartung Gebundene Ausgabe – 25. August 2008

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 46,00
EUR 46,00 EUR 28,49
64 neu ab EUR 46,00 5 gebraucht ab EUR 28,49

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Postfix: Einrichtung, Betrieb und Wartung + Dovecot: POP3/IMAP-Server für Unternehmen und ISPs + Samba 4: Das Praxisbuch für Administratoren (Galileo Computing)
Preis für alle drei: EUR 125,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
  • Verlag: dpunkt Verlag; Auflage: 2., aktualisierte und erweiterte Auflage (25. August 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898645185
  • ISBN-13: 978-3898645188
  • Größe und/oder Gewicht: 17,7 x 4,6 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 243.831 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das Postfix-Buch überzeugt auf der ganzen Linie. Allein die enorme Anzahl an praktischen Beispielen machen das Werk zu einer uneingeschränkten Empfehlung für Postmaster." (Networkcomputing 02/06) (Networkcomputing 02/06)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ralf Hildebrandt und Patrick Koetter sind seit Längerem in der Postfix-Gemeinde bekannt. Ralf Hildebrandt arbeitet im Auftrag der T-Systems als technischer Manager für das Klinikum Charité in Berlin, Patrick Koetter betreibt state of mind, eine Agentur für Unternehmenskommunikation mit Sitz in München. Beide sprechen regelmäßig auf Konferenzen über Postfix, Spam- und Virenschutz sowie Mailserver im Allgemeinen. Sie sind aktive Teilnehmer und Ratgeber auf mehreren Mailinglisten und führen Postfix-Schulungen durch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Detter am 24. September 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Das Postfix-Buch von Ralf und Patrick ist absolut Empfehlenswert für all diejenigen, die sich tiefer und vor allem praxisbezogen mit dem Thema "Mailserver mit Postfix" auseinander setzen möchten.

Die neu überarbeitete Auflage deckt hierbei bereits die Postfix Version 2.5 ab, gibt aber auch jeweils entsprechende Hinweise zu älteren Postfix-Version und greift auf Postfix 2.6 vor, sofern notwendig und sinnvoll.

Das Buch führt den Leser von Kapitel zu Kapitel tiefer in die Welt der SMTP-Kommunikation und den vielfältigen Möglichkeiten von Postfix ein. Es beginnt bei den Grundlagen und der Struktur/dem Aufbau von Postfix, behandelt die Möglichkeiten zur Inhaltskontrolle und erklärt die Implementierung von Restriktionen praktisch und im Detail. Auch fortgeschrittene Themen wie die Einrichtung eines Mailgateways mit Postfix, die Einbindung von Content-Filtern (z.B. Amavisd-new), DKIM-Signaturen mit Miltern, die Einrichtung eines Mailservers für mehrere Domains, die Anbindung von Postfix an MySQL und LDAP, SMTP-Authentifizierung und Relaykontrolle, TLS, Dovecot und die Einrichtung eines Firmenservers werden detailliert behandelt. Als besonderes "Schmankerl" gibt es noch ein eigenes Kapitel zum Thema Performance-Tuning.

Mein Fazit: das Buch liest sich sehr angenehm und wirkt nie langweilig. Man startet als Anfänger, nach dem Durcharbeiten des Buchs ist man Experte in Sachen Postfix. Profi-Fachwissen und Fallstricke werden von den Autoren in verständlicher, angenehmer Art und Weise an den Leser transportiert. Viele wertvolle, alltagstaugliche Praxisbeispiele!

Einziges Manko: ich persönlich hätte den Firmen-Mailserver auf Basis von MySQL anstatt von LDAP realisiert. Aber das ist wohl Geschmackssache :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.P. am 5. Januar 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch vermittelt zum Thema Postfix so ziemlich alle wichtigen Aspekte. Diese werden anhand nachvollziehbarer Beispiele belegt und ausführlich erläutert. Grundkenntnisse über den Betrieb von Linux-Systemen sollten jedoch vorhanden sein. Für das Kapitel "Firmenserver einrichten" werden jedoch weitaus mehr Vorkenntnisse verlangt. Die Konfiguration erfolgt mithilfe des Verzeichnisdienstes LDAP, der in diesem Buch nicht erklärt wird! Zudem ist die im Dovecot Abschnitt verwendete Syntax der Config Dateien veraltet. Das Buch beschreibt eine Dovecot-Version 1.x. Somit ist der Großteil der im Buch abgebildeten Code-Beispiele (für Dovecot) nutzlos und produziert Fehler im Log. Wer LDAP nicht nutzen möchte, kann auf eigene Faust auf MySQL umsteigen. Das Buch erklärt die Verwendung von MySQL in Verbindung mit Mailservern ausführlich. Die neue Dovecot-Syntax lässt sich problemlos im Dovecot-Wiki nachlesen. Nach ein paar Minuten hat man dort die passenden Code-Schnipsel gefunden.

Im Großen und Ganzen ein wirklich gelungenes und ausführliches Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Marcel Bolli am 20. Oktober 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Für Postfix Administratoren DAS Buch für den problemlosen Betrieb des Servers! Übersichtlich und gut strukturiert, wie auch der Vorgänger. Sehr zu empfehlen. Keine Kritik!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen