EUR 22,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von mario-mariani

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
pahubhen In den Einkaufswagen
EUR 27,00
music_fun In den Einkaufswagen
EUR 28,00
musicbox-fe... In den Einkaufswagen
EUR 28,08
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Posen

Die Sterne Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,90
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch mario-mariani. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • nicepriceNice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Die Sterne-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Die Sterne-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Posen + von allen gedanken schätze ich doch am meisten die interessanten + Wo Ist Hier
Preis für alle drei: EUR 59,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (22. April 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Epc (Sony Music)
  • ASIN: B00000B01J
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.295 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Scheiß Auf Deutsche Texte (Album Version) 2:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Inseln (Album Version) 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Risikobiographie (Album Version) 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Zucker (Album Version) 2:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Themenläden (Album Version) 6:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Unter Geiern II (Album Version) 5:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Swinging Safari (Album Version) 5:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Was hat dich bloß so ruiniert (Album Version) 3:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Stell die Verbindung her (Album Version) 2:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Trrrmmer (Album Version) 4:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Frank Orgel (Album Version) 4:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Schnorrvögel (Album Version) 3:32EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Rezension

Obacht - hier dürfen wir blitzgescheite lyrische Texte erwarten: "Fickt das System" hieß '92 die erste Maxi der Hamburger. Wie das gehen soll, lassen die Sterne auch auf ihrer dritten Album-Umlaufbahn durchblicken. Dabei erleuchten sie verstärkt Psycho- und Sozialprobleme - mit zündenden Texten, einer systemzersetzenden, fiepsenden, flirrenden Orgel, flexiblem Drum-Beat und dem scheinbar unbeteiligten Sprechgesang von Sternsinger Frank Spilker. Keine neue kosmische Pop-Dimension, aber auch nicht schnuppe. ** Klang: 03-04

© Audio -- Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen guter deutsch-pop 4. April 2004
Format:Audio CD
dieses album markiert den anfang der mittleren schaffensphase der hamburger und ist nach ansicht von vielen das beste, was sie je gemacht haben - was nicht nur am hit "was hat dich bloß so ruiniert" liegen könnte.
es ist ein sehr kompaktes, gut durchhörbares album, eine deutliche weiter- und neuentwicklung zu den beiden vorherigen scheiben. auch wenn die songs dieses albums ("risikobiographie","zucker","was hat..." oder "trrrmer") allgemein wie gesagt zu den sterne-evergreens zählens und auch auf keinem konzert fehlen, besticht bei mir das album durch seine volltändigkeit, seinen witz und den musikalisch absolut nicht zu unterschätzenden pop-ansspruch. "pop mit hirn" sagten manche dazu. finde ich übertrieben (wa ist schon hirn?). aber ein durch und durch gutes album.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Spaß, ohne oberflächlich zu sein 8. August 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Die Sterne beobachten und analysieren, was das Zeug hält. Sie beobachten die Welt, sie beobachten Dich, sie beobachten sich und sie beobachten mich. Dabei wirkt nichts aufgesetzt. Ein ironisches Augenzwinkern nach dem anderen. Wer kennt sie nicht die Situation: "und dann ging ich durch die Straßen hab sie überall gesucht, mich und Gott und sie und die Hormone verflucht...". Sie beherrschen ihre Instrumente, das Vokabular, den Humor und die Ernsthaftigkeit. Sternstunden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Hamburger Schule und doch ganz eigen 14. Juli 2009
Format:Audio CD
Der Rezensent, der meint, die Sterne haben sich "nach dem schrummelstyle von tocotronic richten" wollen, scheint mir eine andere CD gehört zu haben. Denn der Stil der Sterne ist weniger rockig, smoother, homogener als der von (den frühen) Tocotronic. Schon allein die ohrschmeichlerische Hammond-Orgel wäre schwer in Liedern wie "Sie wollen uns erzählen" unterzubringen. Was man lieber mag, ist wieder eine andere Frage. Ich mag beides.
Aber während die Musik der späteren Alben auf ähnlichem Niveau bleibt, erreichen deren Texte nicht mehr durchgängig die hohe Trefferquote von Posen (m.E. furchtbar: "Big in Berlin").

Die Texte hier sind wohl weniger Beobachtungen, dafür sind sie doch zu weit von einem dokumentarischen Realismus entfernt.
Aber sie sind auch keine Bekenntnisse der Sterne (vielleicht noch ein Unterschied zu Tocotronic?), sondern eher so eine Art Monologe oder isolierte Stellungnahmen, die verschiedene Einstellungen, Haltungen darstellen (besonders: Risikobiographie, Themenläden, Was hat dich bloß so ruiniert, Trrrmmer, Stell' die Verbindung her). Diese 'Posen' laden nicht unbedingt zur Identifikation ein (z.B. die chefartig motzende oder auch schnöselig und besserwisserisch wirkende Aufforderung, die Verbindung herzustellen oder die letzte, politisch inkorrekte Strophe von "Inseln").
Provokanter, spielerischer Selbstzweck? Ein Dokument des zynischen Nihilismus der 90'er? Ideologiekritik? Bestimmt von allem ein bisschen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich wieder gutes aus deutschem Lande! 5. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Leider gibt es nicht viele deutsche Gruppen, die so gute Arbeit abliefern, wie die Sterne. Die Texte der vier sind wirklich ziemlich intelligent und interessant. Besonders auf diesem Werk. Meiner Meinung nach ist "Posen" die beste Arbeit der Sterne, allen "Von allen Gedanken schätze ich doch am meisten die interessanten" oder "In echt" zum Trotz. Vor allem die Single "Was hat dich bloß so ruiniert" ist die beste deutschsprachige Single, die jemals erschienen ist. Wirklich schade, dass die Sterne international nicht so besonders erfolgreich sind, obwohl sie Klassen besser sind als die meisten Musiker aus unseren Landen. Der Musikstil besteht hauptsächlich aus solider Rock/ Pop Musik, mit einigen seltenen Abweichungen ins Hip- Hop- Milieu, die aber auch nur durch den gelegentlichen Sprchgesang zustande kommen. Man würde entschieden zu weit gehen, wenn man dieses Album als Hip- Hop- Werk bezeichnet. Vielleicht hat die Welt ja Glück, und der internationale Durchbruch gelingt den Sternen bald. Unter ihnen steht die deutsche Musikindustrie auf jeden Fall unter eine besseren "Stern" als unter einem gewissen Xavier Naidoo!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar