earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Portugal Spanien: Jakobsweg Caminho Português von Porto nach Santiago und Finisterre Broschiert – 17. März 2014

19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 16,90 EUR 15,21
3 neu ab EUR 16,90 1 gebraucht ab EUR 15,21

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: Conrad Stein Verlag; Auflage: 7., übearb. u. erw. Aufl. (17. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866864256
  • ISBN-13: 978-3866864252
  • Größe und/oder Gewicht: 11,3 x 1,2 x 16,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.958 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Dr. Raimund Joos wurde am 5. August 1968 geboren. Seit Beginn seines Studium im Jahre 1988 lebt er in Eichstätt am Ostbayerischen Jakobsweg. Dort studierte er Sozialwesen, Pädagogik und auch etwas Spanisch und Theologie. Schon seit 1992 ist er auf verschiedenen Jakobswegen in Spanien, Frankreich, Portugal und Deutschland unterwegs. Nach längeren Auslandsaufenthalten in den USA und Indien promovierte er 2001 in Pädagogik und war später zunächst u.a. in den Bereichen Praktikumsbetreuung, Erwachsenenbildung und Hochschulorganisation tätig.

Nachdem er im Jahr 2004 einem Sommer lang als freiwilliger Herbergsvater in der Pilgerherberge von Salamanca auf dem Jakobsweg Via de la Plata arbeitete, begann er eher zufällig seine Karriere als moderner "Berufspilger". Seit 2005 wurde er als Autor zahlreicher Reiseführer, Ratgeber und Hörbücher zu den verschiedenen Jakobswegen bekannt und ist daneben regelmäßig als Reiseleiter und Coach auf den Jakobswegen tätig. Neben einer regen Vortragstätigkeit bietet er auch Wochenendseminare zur praktisch-spirituellen Information und Vorbereitung für den Jakobsweg an. Näheres zum Autor und seinen Projekten unter http://www.camino-de-santiago.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Raimund Joos lebt seit 1988 am Ostbayrischen Jakobsweg in Eichstätt. Er studierte dort Pädagogik, Spanisch und Theologie und war später u.a. in den Bereichen Praktikumsbetreuung, Erwachsenenbildung und Hochschulorganisation tätig. Seit 1992 pilgert er auf verschiedenen Jakobswegen in Spanien, Frankreich, Portugal und Deutschland. Seit 2004 ist er als Herbergsvater, Reisebuchautor, Reiseleiter und Coach auf den Jakobswegen tätig und leitet Wochenendseminare zur persönlichen Vorbereitung auf den Jakobsweg. Neben anderen Veröffentlichungen in den verschiedensten Medien sind im Conrad Stein Verlag von ihm (zum Teil als Co-Autor) folgende Bücher erschienen: Pilgern auf den Jakobswegen , Kleiner Pilgersprachführer , Spanien: Jakobsweg - Vía de la Plata , Portugal: Jakobsweg Caminho Português , Spanien: Jakobsweg Camino Francés , Nordspanien: Jakobsweg Camino Primitivo und Pilgergeschichten von den Jakobswegen .



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peregrina am 21. Juni 2013
Format: Broschiert
Ich bin im März 2013 den Caminho Portugues gegangen, allerdings noch mit der 5.Auflage des Outdoor Reiseführers aus dem Jahr 2012.Zusammenfassend kann ich sagen, daß ich zufrieden war.
Wie bei allen Büchern von Raimund Joos gibt es zu Beginn eine kurze Erläuterung zur Geschichte des Pilgerweges und allgemeine Informationen und Tipps wie z.B Anreise, Packliste usw,so daß sich auch "Pilgerneulinge" einen ersten Eindruck verschaffen können.
Die Wegbeschreibungen waren mehr als ausreichend, zumal der Weg gut markiert ist. Man läuft ja eh nicht die ganze Zeit mit dem Buch in der Hand.Es ist aber durchaus hilfreich mal kurz nachschlagen zu können oder am Abend in der Herberge nachzulesen wo es morgen weitergeht.
Lediglich zwischen Lavra und Rates gab es eine geänderte Wegführung, was aber kein größeres Problem darstellte. Lag wohl an dem Unterschied zwischen der Herausgabe 2012 und meinem Weg 2013.Aktuelle Informationen und Updates finden sich aber auf einer Internetseite auf die der Autor hinweist.
Zu jeder empfohlenen Tagesetappe gibt es Informationen zu Unterkunftsmöglichkeiten, Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeit usw. Ebenfalls werden Sehenswürdigkeiten am Weg kurz beschrieben.
Die Karten, Höhenprofile und Stadtpläne sind übersichtlich und ich konnte gut auf weiteres Kartenmaterial verzichten.
Das handliche Format des Outdoorführers und das geringe Gewicht hat sich wieder mal bewährt.
Ich kann den Reiseführer für den Caminho Portugues auf jeden Fall weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Birgit G. am 28. August 2013
Format: Broschiert
2013 sind wir zu zweit von Porto über Santiago nach Finisterre gepilgert. Da es vom Portugiesischen Jakobsweg keinen Rother-Wanderführer gibt (mit denen ich auf dem Camino Frances und der Via Podiensis sehr gute Erfahrungen gemacht habe), habe ich auf dem Outdoor-Führer zurück gegriffen.
Leider kann ich den Führer nicht weiter empfehlen.
- Er ist sehr unübersichtlich gegliedert.
- Die Wege sind zwar sehr detailiert, aber auch sehr umständlich beschrieben.
- Die Mini-Karten sind sehr schlecht. Viele der dort benannten Orte habe ich auf dem Weg nicht gefunden.
- Die Zusatzinfos zu den Orten und historisch-kulturellen Sehenswürdigkeiten kommen zu kurz (hier sind die Rother-Führer besser).

Hilfreich sind:
- Der kleine Sprachführer am Ende des Buches - Portugiesisch und Spanisch.
- Die zusätzlichen Hinweise zu preiswerten Unterkünften, neben den Herbergen (z.B. in Ponte de Lima).
- Die Tips für Pilger am Anfang, wenn man noch Neuling ist.

Der Portugiesische Jakobsweg ist übrigens so hervorragend ausgeschildert, dass man eigentlich keine Wegbeschreibung benötigt. Man muss einfach nur den vielen Pfeilen und Hinweisschildern folgen.

Als Alternative kann ich folgende Führer empfehlen:
"A Pilgrim's Guide to the Camino Portugues: Lisboa * Porto * Santiago (Camino Guides" Paperback - August 1, 2012
by John Brierley. Die Langform mit Text und Karten in Englisch - bei Amazon bestellbar.
oder
Die Kurzform "Camino Portugues Maps - Mapas - Karten: Lisboa - Porto - Santiago (Camino Guides)", ebenfalls John Brieley.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sommerregen am 29. September 2013
Format: Broschiert
Ich bin gerade com caminho portugues zurückgekommen und kann sagen, dass ich ohne den Reisefürhrer von Raimund einiges verpasst hätte.Sowohl den Weg(manchmal), als auch einige Sehenswürdigkeiten... Der Weg ist zwar in der Tat mittlerweile gut ausgeschildert, dennoch gab es Situationen, die nicht ganz klar waren und da hat er sehr geholfen, ebenso wie die Empfehlungen und Beschreibungen über Pensionen, Herbergen und "Versorgungsstationen". Die detaillierten Beschreibungen der Etappen sind wunderbar, da man immer weiß, wo man sich gerade befindet und wie weit es noch zum nächsten Ziel ist.
Ich kann dieses Buch nur jedem, der losgehen will wärmstens empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von pelegrin am 3. Juli 2013
Format: Broschiert
Ich bin den Weg Ende Mai 2013 gegangen. Als Wegbegleiter war das Outdoor-Handbuch Band 185, Auflage 2012, Raimund Joos, sehr hilfreich. Ich schätzte die genaue Wegbeschreibung und im Besonderen die speziellen Hinweise betr. kritischer Stellen! Im Gegensatz zum Camino Francés ist auf dem erwähnten Abschnitt der Wegverlauf nicht immer evident. Mehrmals war ich froh, den weiteren Verlauf des Weges durch Nachlesen bestätigen zu lassen. Zudem waren die Hinweise wo man günstig und preiswert essen kann in den meisten Fällen zutreffend.
Die rund 40 Seiten umfassende Information zur Geschichte der Pilgerreise, des Caminho Português sowie weitere Anregungen für die Planung und die vielen praktischen Tipps sind sowohl für den Pilgerneuling als auch für den erfahrenen Senior-Pilger wertvoll.
Nicht zuletzt ist das äusserst handliche Format des Führers als praxisnah einzustufen.
Ich bin mit diesem und anderen Outdoor-Führern sehr gut gefahren und kann das neue Büchlein nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen