oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Porträtfotografie: Professionelle Porträts durch gekonnte Lichtführung und Inszenierung [Gebundene Ausgabe]

Glenn Rand , Tim Meyer
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 32,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

31. Mai 2010
Glenn Rand, longtime photographic educator and Program Director for Graduate Programs at Brooks Institute, and Tim Meyer, Portrait Division Chair at Brooks Institute, have collaborated to create a thorough and balanced textbook on the modern techniques and practice of portrait photography. They have avoided the single-style viewpoint common to so many books on portraiture and have crafted a definitive resource for professionals, as well as students and avid amateurs, wishing to advance their skills in this discipline.

Topics include:

Quality of light and the portrait,
Ambient, continuous, and strobe light sources,
Understanding light modifiers and enhancers,
Mastering lighting ratios,
Importance and selection of backgrounds,
Extensive coverage of lighting setups,
Understanding light meters and metering in portraiture,
Lighting patterns on the human face,
Facial analysis,
Composition in portraiture,
Eliciting the appropriate expression,
The fine art portrait,
Portraiture for the masses

Wird oft zusammen gekauft

Porträtfotografie: Professionelle Porträts durch gekonnte Lichtführung und Inszenierung + Das Posing-Buch für Fotografen: Setzen Sie Ihr Modell perfekt in Szene!
Preis für beide: EUR 72,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: dpunkt Verlag; Auflage: 1. Auflage (31. Mai 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898646653
  • ISBN-13: 978-3898646659
  • Größe und/oder Gewicht: 25,8 x 20,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 284.085 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

textico.de

"Man muss die Regeln lernen, um sie dann richtig brechen zu können" - nun wer Porträtfotografie: Professionelle Porträts durch gekonnte Lichtführung und Inszenierung durchgearbeitet hat, kann sich genüsslich ans Regelbrechen machen, denn das Grundlagenwerk der beiden Professoren Glenn Rand und Tim Meyer des Brooks Institute in Sanata Barbara ist ein umfassender Einstieg in die historischen und technischen Hintergründe, die Praxis und die Möglichkeiten der Porträtfotografie.

Rand und Meyer richten sich mit ihrem Buch an Amateur- und Profifotografen für das Selbststudium, dabei lässt sich der Buchaufbau auch als Basis für Lehrveranstaltungen verwenden.

14 Kapitel erwarten den zukünftigen Porträtfotografen, doch das Wichtigste kommt vorneweg und steht auf jeder Seite im Mittelpunkt: der porträtierte Mensch! Ein Großteil der Technik, Praxis und Grundlagen gehört dem Licht: Lichtdynamik, Lichtquellen und -ausrüstung, Lichtmodifikation, Belichtung und Messung, Kontraste bis hin zum Lichtaufbau mit verschiedenen und mehreren Lichtquellen und Mischlicht. Darüber hinaus Spielen Hintergründe, die Pose, Bildkomposition, Gesichtsanalyse und die Beziehung zum Modell in den immer eng am Beispielbild entlanggeführten Kapiteln eine Rolle.

Porträtfotografie: Professionelle Porträts durch gekonnte Lichtführung und Inszenierung ist ein Grundlagenbuch zur Porträtfotografie, das auch nach der ersten Lektüre noch lange zum Nachschlagen einlädt! --Wolfgang Treß/textico.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur für Spezialisten! 5. Oktober 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Der Text auf der Rückseite des Buches spricht Bände:
"Dieses Lehrbuch . . . zweier Professoren . . . ist geeignet als Grundlagenbuch für Lehrveranstaltungen . . ."
Dieser Auszug kann als roter Faden gelten, jede Facette der Porträtfotografie wird systematisch und detailliert aufbereitet. Leider ergehen sich die Autoren dann ausschweifend in teilweise nicht immer einfach nachzuvollziehenden Erklärungen. Überhaupt ist das Buch extrem textlastig. Die umfangreichen Porträtfotografien verschiedener Fotografen dienen eher der Illustration als der Unterstützung des geschriebenen Wortes.
Bilder zur Darstellung des Sachverhaltes werden zu wenig eingesetzt, grafische Darstellungen, die m. E. teilweise dringend notwendig sind (z.b.: Achsen des Gesichtes, der Kamera und des Hauptlichtes in verschiedenen Konfigurationen), werden überhaupt nicht bemüht.
Somit wälzt sich der Leser durch umfangreiche textliche Abhandlungen, die zwar dem Anspruch des Buches (siehe Einleitung oben) gerecht werden, aber teilweise eher schwer verdauliche Kost darstellen. Vieles erscheint auch reichlich überflüssig. Beispiel: Im Kapitel Lichtquellen wird umständlich erklärt wie ein Blitzlicht funktioniert.
Auszug: " Um dieses Glühen auszulösen, wird Elektrizität durch ein Schutzgas, in der Regel Xenon, geleitet, was die Elektronen aus ihren Laufbahnen geraten lässt. Wenn der Energieschub abnimmt, kehren die Elektronen zu ihren ursprünglichen Laufbahnen zurück und . . . usw.!"
Schön beschrieben, in der Praxis eher unwichtig.Das Buch leidet eindeutig an dem akademischen Ansatz. Dabei bietet es wertvolle Informationen, die aber aufgrund mangelnder methodischer Aufbereitung nur schwer verarbeitet und umgesetzt werden können. Vor allen Dingen die verwendete Fachsprache setzt voraus, das der Leser die verwendeten Begriffe nahezu blind beherrscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lehrbuch für Porträt-Spezialisten 27. Mai 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Sie wollen sich intensiv mit der Porträtfotografie beschäftigen und sind auch bereit, dafür in eine aufwändige Lichtanlage zu investieren? ...Kaufen Sie dieses Buch!!!

Sie interessieren sich zwar für Porträtfotografie, für die Lichtführung reicht Ihnen aber meist das vorhandene Licht, anderenfalls verwenden Sie Ihren Systemblitz???
... Lassen Sie die Finger von diesem Buch!!!

Auf fast 200 Seiten befassen sich die beiden Autoren hauptsächlich mit einem Thema: Dem Licht.

Welchen Einfluss haben Einfallwinkel und Abstand der Lichtquellen auf das Porträt?

Wie wirken sich die unterschiedlichen Lichtmodifikationen aus und welche Reflektoren und Diffusoren sind für welchen Effekt geeignet?

Wie wird die richtige Belichtung gemessen?

Wie wirken sich unterschiedliche Kontrastverhältnisse auf ein Porträt aus?

Das sind nur einige Fragen, auf die das Buch erschöpfende Antworten gibt und die Antworten auch mit vielen Beispielfotos unterlegt.

Damit richtet sich dieses Buch in erster Linie an "Porträt-Spezialisten". Den meisten Fotoamateuren hingegen, die "ab und zu mal" ein Porträt fotografieren, wird dieses Buch zu detailliert sein. Und das schon allein deswegen, weil die zugrunde gelegte Ausrüstung das Budget vieler Amateure deutlich übersteigt.

Gemessen daran, wie ausführlich alle für die Lichtführung relevanten Themen behandelt werden, sind die Ausführungen über den Einsatz unterschiedlicher Hintergründe, die Pose, Grundlagen der Bildkomposition, der Kontakt zum Modell usw. eher knapp, fast beiläufig.

Noch mal: Ein sehr wertvolles Buch! Allerdings nur für "Porträt-Spezialisten".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Über mich: Ich positioniere mich in der Portraitfotografie eher in der Amateuren-Liga. Ich besitze zwar keine Studio-Blitzanlage, arbeite dafür viel mit Umgebungslicht in Verbindung mit Systemblitzgeräten und verschiedenen Lichtformer.

Zielgruppe für das Buch:
Das Buch ist (wie auch von Autoren angegeben) nicht für Fotografie-Einsteiger gedacht. Es richtet sich eher an Personen, die die fotografische Grundlagen (z.B.: Blende, Belichtungszeitbereit und ISO) und deren Abhängigkeiten bereits beherrschen.

Nicht-Inhalte: Folgende Themen werden gar nicht bzw. nur wenig behandelt.
1. Informationen zur Kameraeinstellungen sowie Objektivwahl.
2. Ideen/Anregungen/Techniken zur experimentellen Porträtfotografie (Arbeiten mit Bewegung des Models, Wischtechniken, räumliche/perspektivische Tricks etc.)
3. Bildbearbeitung in der Porträtfotografie.
Die nicht im Buch enthaltene Themengebiete sehe ich nicht als abwertende Faktoren. Die Bildbearbeitung ist in meinen Augen so komplex, dass es den Rahmen des Buchs hoffnungslos sprengen würde. Für Wahl der Kameraeinstellungen sowie der Objektive gibt es auch anderweitig viel Wissenswertes zu finden. Einzig die Anregungen zur experimentellen Fotografie vermisse ich in dem Buch.

Inhalte: Die Autoren gehen sehr intensiv auf folgende Themen ein:
1. Das Licht. Wirkung der Lichtrichtung und der Lichtqualität (hartes/weiches Licht) im Porträt. Die Aufbereitung des Lichtes (Lichtformung durch Reflektoren, Schirme, Softboxen etc.) Bestimmung und Einstellung des Kontrasts für die Aufnahme. Lichtmessung und Belichtung. Besonderheiten im Umgang mit Mischlicht (Umgebungslicht zusammen mit Blitzlicht).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Geldverschwendung...
Ich habe jetzt schon mehrere Bücher zu dem Thema gelesen, habe aber bei keinem anderem so lachen müssen wie bei diesem! Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Christian H veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen professionell und gekonnt,aber nicht immer einfach.....
professionell und gekonnt,aber nicht immer einfach geschrieben,einige textpassagen sind mE etwas schwer nachvollziehbar,zumal
das eine oder andere beispielfoto ,ein bis zwei... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Jan Kropp veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Für mich ist dieses Buch ein Fehlkauf
Vor einigen Monaten begann ich dieses Buch zu lesen. Ich habe es immer wieder beiseite gelegt,dann wieder versucht ein anderes Kapitel für mich zu enddecken. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juli 2012 von Christiane Penke
4.0 von 5 Sternen Sehr gut!
Dies ist ein sehr gutes Grundlagenbuch. M.E. wird sehr deutlich wie unterschiedlich Licht in ihrer Wirkung alleine, im Wechselspiel mit dem Motiv und auch mit mehreren Lichtquellen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. April 2011 von Uwe-Jürgen Hansel
5.0 von 5 Sternen Professionelle Porträtfotografie gekonnt vermittelt
Glenn Rand und Tim Meyer beginnen ihr Buch mit einem kurzen Blick in die Geschichte der Porträtfotografie und gehen hier auf die, teils wiederkehrenden, Stile und Techniken... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. März 2011 von U. Niemöller
5.0 von 5 Sternen Portätfotografie auf hohem Niveau
Auf hohem Niveau wird umfassend, sachlich und trocken das Thema Portätfotografie behandelt.
Beginnend mit der Geschichte, ausführlich über die Beleuchtung,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Februar 2011 von E. Hosmann
5.0 von 5 Sternen Porträtfotografie - für Amateur- und Profifotografen
Porträtfotografie - Professionelle Portraits durch gekonnte Lichtführung und Inszenierung von Glenn Rand & Tim Meyer

Wie der Titel schon besagt, geht es in... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Januar 2011 von Marco Müller
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das zum Nachahmen reizt
Als "Beginner" in der Porträtfotografie empfand ich das Buch der beiden Dozenten Rand und Meyer als hochinteressantes Lehrbuch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2010 von D. Janßen
5.0 von 5 Sternen wenn es mehr als ein Schnappschuß sein soll
Personen zu fotografieren, ist nicht leicht, wenn mehr als ein guter Schnapp-schuss draus werden soll. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. November 2010 von heiner schmitz
5.0 von 5 Sternen Gekonnte Lichtführung ist wichtiger als Ausrüstung
Mit dem ersten Kapitel "Ein kurzer Blick in die Geschichte der Porträtfotografie" werden dem Leser wertvolle Informationen und Ideen vermittelt, die ihn auf die Kernfrage in... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. November 2010 von M. Beckenbauer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar