Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Porta Obscura (Ltd.ed.) [Limited Edition]

Coronatus Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Coronatus-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Coronatus

Videos

Artist Video
Besuchen Sie den Coronatus-Shop bei Amazon.de
mit sämtliche Musik, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Porta Obscura (Ltd.ed.) + Fabula Magna (Ltd.ed.) + Lux Noctis
Preis für alle drei: EUR 63,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Fabula Magna (Ltd.ed.) EUR 21,24
  • Lux Noctis EUR 19,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. November 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition
  • Label: Massacre (Soulfood)
  • ASIN: B001FBUQB6
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 173.579 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Prologue
2. Exitus
3. Fallen
4. In silence
5. Beauty in black
6. Cast my spell
7. In your hands
8. Mein Herz
9. Am Kreuz
10. Der vierte Reiter
11. Strahlendster Erster
12. Fols Obscura
13. Volles Leben (2002)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gothic-Metal vom feinsten 12. Dezember 2008
Von S. Haas
Format:Audio CD
Mit diesem Album hat die deutsche Gothic-metal Gruppe mit Ihren 2 Frontfrauen ganze Arbeit geleistet und damit das erst erschienene Album "Lux Noctis" noch getoppt.Der eigene symphonische Stil mit deutschen,lateinischen und englischenTexten ist sehr eingängig. Zwei Frontfrauen mit guten Gesangsstimmen, Carmen mit der opernhaften,Ada mit der rockigen, ein faszinierendes gesangliches Zusammenspiel
Harte Gitarrenriffs,musikalische Vielfalt, super Sound.
Wer Nightwishfan zu Tarjas Zeiten war, kann ich coronatus nur empfehlen, auch anderen Liebhabern dieser Musikrichtung. Es lohnt sich wirklich!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es lebe die Vielfalt! 11. Januar 2009
Format:Audio CD
Hier ist also das 2.Machwerk der Coronauten! Meine Erwartungen bezüglich der Porta Obscura waren nach dem geilen Debut der Lux noctis durchaus hoch, wie ich zugeben muss.Beim ersten Durchhören war ich bereits sehr angetan, die volle Begeisterung kam jedoch erst mit dem 2. und 3. Durchlauf! Die Songs sind diesmal deutlich vielschichtiger komponiert und daher auch etwas komplexer. Es gibt einige Songs, die sofort ins Ohr gehen, wie das Metalbrett "Exitus", das hitverdächtige "Mein Herz" und das mit Pagan-Einschlag versehene "Der Vierte Reiter", meine Favoriten auf diesem Album. Sehr gefällig auch die wunderschöne Ballade "In your hands" oder der etwas an Nightwish erinnernde Chorus von "Cast my spell". "Am Kreuz" gefällt mir auch gut, etwas experimentell und mit viel Details gespickt.Durch die große Vielfalt der verschiedenen Musikstile, bleibt die Porta Obscura für mich von vorne bis hinten spannend. Trotzdem ist das Album wie aus einem Guss, was an dem Gesang der beiden Frontfrauen liegt. Der Nightwish Einschlag wie bei der Lux Noctis ist vorbei, Coronatus hat ihre eigene Handschrift auf ihr neues Album zementiert. Die Porta Obscura echt geil!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wieder mal super! 15. Juni 2009
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
coronatus versteht es melodischen gothic metal zu machen.die beiden stimmen sind abwechslungsreich und voller power!gut auch, das man mal deutsche töne vernimmt.anspiel tips zu geben ist unnötig, weil alle titel ihre eigenen höhepunkte haben und somit ist dieses album absolut kaufwürdig.ich empfehle den mp3 download!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach gut! 15. April 2009
Format:Audio CD
Seit Monaten höre ich nun diese CD und möchte nun mal meine Bewertung dazu abgeben.
Also ich finde die CD wirklich gut gelungen! Man merkt die musikalische Weiterentwicklung der Band, wenn man sie mit der "Lux Noctis" vergleicht.

Auf der "Porta Obscura" gibt es ein paar Lieder, die mir nicht so ganz zusagen, ist eben Geschmackssache (Text, Melodie, Rhythmus, Originalität). Aber auch einige, die ich sehr sehr gut finde!

Ich persönlich finde es etwas schade, dass ich bei dieser CD nicht mehr so gut nebenher mitsingen kann, die Sopran-Melodien liegen stellenweise doch recht hoch (Hut ab!), aber das macht ja nix.

Ich denke, wem die 1. CD gefallen hat, wird bestimmt auch an dieser Gefallen finden, denn die bekannten und beliebten "Grundbausteine" sind vorhanden: 2 Frontfrauen mit 2 unterschiedlichen Gesangs-Stilen, Songs mit interessanten Melodien und Rhythmen, keine "langweiligen" Liedchen, wie man sie so oft im Pop hört, wieder in 3 Sprachen und Texte, die es in sich haben!
Die beiden Bonus-Tracks finde ich eine schöne Idee, eine echte Bereicherung (1 altes Lied aus der Anfangszeit der Band und ein neueres in latein).

Alles in allem finde ich diese CD eine reife Leistung und freue mich schon auf die nächste! Weiter so!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Coronatus überzeugt mal wieder 22. Februar 2009
Von Dudu
Format:Audio CD
Die Musik würde ich irgendwo zwischen Gothic Metal und Symphonic oder Bombast Metal - je nachdem wie man es nennen will - einordnen. Im ersten Augenblick des Hörens denkt man bestimmt an Nightwish zu Zeiten von Tarja Turunen, was am ähnlichen Gesang von Carmen R. Schäfer liegt. Was Coronatus aber von anderen Bands des Genres unterscheidet, ist z.B., dass nicht eine Frau, sondern zwei singen und die Sprache nicht nur Englisch, sondern auch Deutsch und Latein ist.

Im Vergleich zur ersten CD von Coronatus, "Lux Noctis", sind auf "Porta Obscura" wesentlich mehr Orchesterparts. Ich höre aber auch Instrumente wie Dudelsack, Akkordeon etc., was diese Lieder folkig klingen lässt. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Songs, die ich tanzflächengeeignet finde. Positiv aufgefallen ist mir noch, dass die zweite Sängerin, Ada Flechtner, im Vergleich zu Viola Schuch von der "Lux Noctis", etwas rockiger singt. Bei den Texten haben sie sich übrigens auch Gedanken gemacht; einige sind wirklich poetisch. Auf die einzelnen Lieder einzugehen, würde den Rahmen hier sprengen, denn sie sind alle unterschiedlich, weshalb ein Paar davon schon beim ersten Anhören im Ohr bleiben; dennoch bleiben Coronatus in ihrem eigenständigen Stil.

Auf der "Porta Obscura" finden sich 10 Songs + Intro bzw. 12 Songs + Intro auf dem Digipack. Die Bonustracks auf dem Digipack sind "Volles Leben" von einem Mann gesungen (die tiefe Stimme ist Geschmackssache und nicht unbedingt mein Geschmack) und "Flos Obscura", was offenhörlich eine lateinische Version von "Dunkle Blume" mit Orchester ist. Beide Lieder waren in anderen Versionen schon auf der ersten CD, "Lux Noctis", von Coronatus. Fans der Band würde ich persönlich deshalb das Digipack empfehlen; wer den Mehrpreis verständlicherweise scheut, ist aber sicherlich auch mit der "normalen" CD gut bedient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen noch nicht reif
Noch nicht reif war wohl die Zeit für ein neues Album. Nach dem Debutalbum Lux Noctis war ich sehr gespannt ob die Band sich steigern konnte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juni 2009 von Ralf Kublik
3.0 von 5 Sternen Puh! Schwere Kost.
Nein, schlecht ist das, was hier zu hören war nicht wirklich und die Stimme der einen Sängerin finde ich echt bezaubernd, aber die Sopranistin nervt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. April 2009 von Ralf
5.0 von 5 Sternen Coronatus - Porta Obscura
Wie schon das letzte Album....einfach der Hammer.
Die 2 Sängerinnen schenken sich nichts....passen einfach gut zusammen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Februar 2009 von D. Baumhardt
5.0 von 5 Sternen Mehr als ein Geheimtipp
Seit ich das Lied "Silberlicht" vom 1. Album (Lux noctis) von CORONATUS vor etwa einem halben Jahr gehört habe, bin ich hin und weg. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Januar 2009 von S. Mann
5.0 von 5 Sternen Macht weiter so!
Das 2. Album von Coronatus ist in meinen Augen und Ohren ein voller Erfolg. Voller Spannung habe ich darauf gewartet und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Januar 2009 von Stefanie Röhrer
5.0 von 5 Sternen Eindeutig positive Entwicklung und noch mehr Potential
Im Vergleich zum ersten Album Lux Noctis ist die Vielfalt des Albums angewachsen. Porta Obscura ist deutlich experimenteller. Für meinen Geschmack ist das Experiment gelungen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Januar 2009 von Michael Hofmann
5.0 von 5 Sternen Porta Obscura
Mit diesem Album haben die deutsche Gothic-Metal Band mit sechs Bandmitglieder incl. ihren 2 Frontfrauen ganze Arbeit geleistet und das erste Album " Lux Noctis " noch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Dezember 2008 von S. Haas
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar