Menge:1
Pornorama ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,30
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,17
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Tradinio
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Pornorama
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pornorama


Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager
Verkauf durch rezone und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 4,93 14 gebraucht ab EUR 0,63

Amazon Instant Video

Pornorama oder Die Bekenntnisse der mannstollen Näherin Rita Brauchts sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Pornorama + Stellungswechsel
Preis für beide: EUR 17,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Benno Fürmann, Tom Schilling, Karoline Herfurth, Dieter Landuris
  • Regisseur(e): Marc Rothemund
  • Komponist: Mousse T.
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Highlight
  • Erscheinungstermin: 4. April 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000ZONFS0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.478 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Sommer, Ende der 60er Jahre. Die sexuelle Revolution regiert die Welt und selbst München-Ramersdorf ist ideologisch aufgeladen. Der 20-jährige Polizeianwärter Benjamin Köpke verliebt sich während eines Observierungs-Einsatzes unsterblich in die hübsche Kommunardin Luzi. Gleichzeitig überredet ihn sein lebenslustiger, aber ständig in Geldnöten steckender älterer Bruder Freddie, die Regie bei einem von ihm geplanten Filmprojekt zu übernehmen - dabei handelt es sich ausgerechnet um einen jener "Aufklärungsfilme", die in dieser Zeit die Kinosäle füllten. Ein Projekt, das für alle Beteiligten nicht lange ohne Folgen bleibt...

VideoMarkt

Hallodri Freddie will Ende der Sechzigerjahre mit einem notdürftig zusammengestellten Team einen Aufklärungsfilm drehen, um seine Geldsorgen loszuwerden. Damit beginnen auch schon die Probleme, denn keiner der Beteiligten hat tatsächlich eine Ahnung von Film und im Zweifelsfall auch nicht von Sex. Vor allem die Besetzung der Titelheldin Nina Brauchts mit einer vollbusigen Italienerin, die kein Deutsch kann und sich nicht vor der Kamera ausziehen will, bereitet der Crew um Freddie Kopfzerbrechen.

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dreizwoeinsheinz am 13. Dezember 2008
Format: DVD
Zum Inhalt:
Sommer, Ende der 60er Jahre. Die sexuelle Revolution regiert die Welt und selbst München-Ramersdorf ist ideologisch aufgeladen. Der 20-jährige Polizeianwärter Benjamin "Bennie" Köpke (TOM SCHILLING) verliebt sich während eines Observierungs-Einsatzes unsterblich in die hübsche Kommunardin Luzi (KAROLINE HERFURTH). Gleichzeitig überredet ihn sein lebenslustiger, aber ständig in Geldnöten steckender älterer Bruder Freddie (BENNO FÜRMANN), die Regie bei einem von ihm geplanten Filmprojekt zu übernehmen - dabei handelt es sich ausgerechnet um einen "Aufklärungsfilm", die in dieser Zeit die Kinosäle füllten.

Freddies Motto: Das können wir auch....

Während Freddie vom schnellen Reichtum träumt und nebenbei die flotte Getränkeladen-Besitzerin Frau Schröder (ELKE WINKENS) umgarnt, hat Bennie am Set mit einer chaotischen Filmcrew alle Hände voll zu tun: dem Pizzeria-Besitzer und Filmfinanzier" Cesare (DIETER LANDURIS), dem Kinovorführer Herrn Eckert (MICHAEL GWISDEK), dem kiffenden Lothar (MARTIN GLADE) und seiner Freundin Irene (LISA MARIA POTTHOFF), sowie der vollbusigen italienischen Möchtegern-Diva Gina (VALENTINA LODOVINI), die, wie sich herausstellt, sich weder ausziehen will noch der deutschen Sprache mächtig ist. Nachts heimlich drehen, tagsüber im Dienst, das macht Bennie bald sehr zu schaffen. Ein treuer Staatsdiener sein und gleichzeitig ein Regisseur eines Aufklärungsfilmes". Und wie lange kann er der freiheitsliebenden Luzi seinen wahren "Spießerberuf" verschweigen? Auch Freddies Schwierigkeiten spitzen sich zu, da sich die Dreharbeiten schwieriger gestalten als erwartet ...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar Hitzges am 5. Juni 2008
Format: DVD
Zwei ungleiche Brüder, von denen der eine in Geldschwierigkeiten steckt und der andere bei der Polizei arbeitet, beschließen einen Film zu drehen. Es sind die wilden Sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Kommune 1 und Oswald Kolle sind in aller Munde und das Brüderpaar will gemeinsam mit einem alten Kinobesitzer und einem Pizzabäcker, sowie dessen Freundin ein gewagtes Thema aufgreifen. Die zur Verfügung stehenden Mittel sind nicht gerade üppig und das Team noch recht unerfahren. Zudem hat der zukünftige Star Allüren, noch bevor sie ein Star ist. Man reißt sich immer wieder zusammen. Umschifft mit genialen Ideen jede Klippe und es kommt zur Uraufführung.

Die Geschichte wird humorvoll erzählt. Das heikle Thema wird geschickt bearbeitet. Flotte Sprüche, überraschende Wendungen und pfiffige Lösungen halten den Zuschauer bei Laune. Die Schauspieler leisten gute Arbeit. Eine nette Unterhaltung jenseits des Mainstream.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jens schumann am 21. November 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
...mit guten schauspielern,auf jeden fall mal sehenswert für einen trüben grauen,nassen,kalten verregneten novembertag...
ohne eine "intellektuelle"wertung;-.)...
schaut ihn euch einfach an...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Trojahn am 3. März 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
ein nettes filmchen mit spass und zum schmunzeln, dabei weder anrüchig oder peinlich, mir hat dieser streifen sehr gut gefallen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von www_schachboxx_de am 26. April 2014
Format: DVD
Trotz zweier Top Schauspielen Fürmann/Herfurth eine absolute Enttäuschung! Weder Kommödie noch amüsanter Rückblich in 60er Jahre - 90 Minuten Langeweile auf Volkshochschultheaterkurs... (Sorry an alles VHS'ler)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heiko R. am 10. Juli 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
es wird zwar ein Thema angesprochen, welches außerhalb meiner Zeit liegt und mich nie berührte, aber der Film ist unterhaltsam und ganau das richtige für einen entspannten Nachmittag
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden