In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von PornoStar - Abrichtung einer Studentin! auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

PornoStar - Abrichtung einer Studentin! [Kindle Edition]

Charlotte
2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,68 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 700.000 Kindle eBooks. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bill Goose erwischt die 21-jährige Studentin Charlotte im Keller des Universitätsgebäudes, als sie sich mit ihrem Professor vergnügt. Er filmt heimlich diesen grandiosen Fic* und erpresst anschließend die kleine Schlampe. Aus Angst, Bill könne ihr Geheimnis ausplaudern, willigt Charlotte sofort ein, ihm von nun an demütig zu dienen und sich fortan um seine sexuellen Bedürfnisse zu kümmern.
Bill führt sie daraufhin in die Pornoszene ein und macht aus dem kleinen, verdorbenen Luder innerhalb kürzester Zeit einen Pornostar. Charlotte stürzt sich von einem wilden Sex-Abenteuer ins andere…


19.215 Wörter = 90 TB-Seiten .

Hinweis: Neue Version Juli 2012



Leseprobe:

Charlottes weiße Bluse war vom Regen total durchnässt. Ihr nasses Haar klebte an ihren Wangen, ihre Brustwarzen zeichneten sich auf dem Stoff ihrer Bluse ab und ihre rasierte Möse lugte aus dem kurzen Röckchen hervor. Sie lief durch den dunklen Wald und erspähte schon von Weitem eine Villa, in der Licht brannte. Sie eilte darauf zu...
*
Anschließend öffnete er die Tür und schubste Charlotte unwirsch in den Raum hinein.
Sie stand in einem hohen Raum, der einem Ballsaal ähnelte.
In der Mitte des Raumes befand sich ein kleiner, runder Drehtisch aus Messing. Seitlich daran waren Eisenringe befestigt. Doch sie war nicht allein. Auf den Sofas und in den Sesseln tummelten sich zahlreiche Männer...
*
"Weißt du was? Ich habe da eine Idee. Du kümmerst dich ein wenig um unsere Schwänze und wir sind quitt." Er strich Charlotte eine nasse Strähne aus dem Gesicht.
"Das geht aber nicht. Ich bin noch Jungfrau. Ich will meine Unschuld nicht verlieren."
Ein lautes Kichern raunte durch den Raum.
"Das ist ja sagenhaft! Gott hat unser Gebet erhört und uns eine Jungfrau geschickt. Besser hätten wir es ja gar nicht treffen können. Hör zu, Kleines. Ich zeige dir jetzt, was mein Schwanz so alles mit dir anstellen kann, und wenn es dir nicht gefällt, darfst du wieder gehen... und deine Jungfräulichkeit darfst du natürlich mitnehmen." Er lachte.
*
"Na, dann komm mal mit." Er packte sie bei der Hand und zog sie zu dem runden Messingtisch hinüber. "Stell dich auf allen vieren auf den Tisch.", flüsterte er ihr ins Ohr.
Charlotte stieg auf den Tisch und stellte sich breitbeinig auf. Schamlos präsentierte sie den Männern ihre rasierte Möse, die wegen ihrer Hundestellung aus ihrem Röckchen hervorlugte.
*
"Perfekt.", antwortete der Mann und befestigte ihre Hände und Füße an den Eisenringen. Nun war Charlottes nasses Geschlecht in selber Höhe mit seinen Hüften. Er schürzte ihr den Rock über den Hintern, um die ganze Pracht ihres Geschlechts bewundern zu können, und strich mit seinen Händen über ihre prallen Pobacken.
*
Er ging um den Tisch herum, bis er vor ihrem schönen Gesicht zum Stehen kam. Er zog sich den Reißverschluss herunter und holte mit einem schnellen Handgriff seinen steifen Penis heraus. Mit der Hand rubbelte er heftig an seiner Vorhaut, um sich für diesen Fic* ein bisschen anzuwichsen.

Mit der prallen Eichel strich er ihr über die vollen Lippen und schlug ein paar Mal mit seinem steifen Schwanz gegen ihr Gesicht.
*
Charlotte war so darauf konzentriert, an seinem Schwanz zu lutschen, dass sie nicht einmal bemerkte, als sich die anderen Männer von ihren Plätzen erhoben. Auf einmal standen sie alle um sie herum. Sie hatten sich ihre Hosen schon längst heruntergezogen und rieben kräftig an ihren Schwänzen. Und dann fühlte sie Hände auf ihrem Hintern. Man zog ihr die Pobacken weit auseinander...

... während sie hemmungslos in den Mund gevö**lt wurde, und man spuckte ihr auf den Schließmuskel. Sie spürte, wie ihr der warme Speichel die Pospalte entlang lief.
*
"Die Kleine hat ein verdammt enges Arsc*loch. Mal sehen, ob ihre Fotz* genauso eng ist."
*
Wild wurde sie von diesen Männern in all ihre engen Löcher gefic*t.

Sie standen um sie herum, schlugen ihre stählernen Schwänze gegen ihr Gesicht, ihren Hintern, ihre Hüften, ihre Schenkel.

Sie wichsten über...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 235 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 57 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008IVMJRK
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
2.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Pornostar 10. April 2014
Von E. Sch
Verifizierter Kauf
Ziemlich das Übliche und wenig überraschende Momente und es wird wenig Fantasie entwickelt, aber insgesamt manchmal auch erregend und damit das angestrebte Ziel erreicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen sehr sehr billig 16. April 2014
Verifizierter Kauf
ich bin eine vielleserin, habe schon manche buecher gelsen die recht einfach geschrieben waren. aber die Handlung in dem buch ist ne katerstrophe. junges maedel, sexbessesen, tochter des direktors laesst sich beim sex filmen im keller der schule.... sehr inteligend fuer ne studentin. diese wird dann erbresst zum film drehen, sonst bekommt es der vater gesagt. der erbresser testet die studentin auch gleich und stellt fest das er mehr empfindet. der bruder der die film-firma leitet, testet sie auch gleich und danach gleich ba zum set wo sie der geldgeber auch testen will... der erbresser ist aggro darauf.... und sie lebsten gluecklich hehehe

ne sorry die schreibweisse ist echt unnormal einfach, das kann mein kind schreiben, die wortwahl fesselte mich null, die story war so herbeigezogen das ich nebenbei mit meiner oma uebers kochen reden gekonnt haette.
ein buch das fuer mich definitiv kein cent waert war.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen es geht besser. 27. August 2014
Verifizierter Kauf
Bill will Charlotte erpressen.
Charlotte ist eine sexbesessene Studentin und Bill der Hausmeister der Schule.
Er plant mit seinem Bruder die kleien zu einem Pornostar zu machen. Da ihr Vater nichts von der Sache mitbekommen sollte macht sie mit.
Ende vom Lied alle treiben es mit ihr....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Titel sagt schon alles 7. Februar 2013
Von Bernd
Verifizierter Kauf
Recht ordentliche Geschichte. Habe schon Filme gesehen mit Mädchenhafte Darstellerinnen in der Hauptrolle. Deswegen kann ich mir die Geschichte im Kopf gut nachvollziehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden