Menge:1
EUR 6,12 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Screaming CD
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,04
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 6,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 8,25
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: marvelio-germany
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Porcelain
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Porcelain


Preis: EUR 6,12
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Screaming CD. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
20 neu ab EUR 5,99 14 gebraucht ab EUR 2,73

3 CDs für 15 EUR
Metal & Hardrock im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Metal & Hardrock zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 6,12 Nur noch 2 auf Lager Verkauf und Versand durch Screaming CD. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Wird oft zusammen gekauft

Porcelain + Threes (CD + DVD)
Preis für beide: EUR 27,29

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. Juli 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Dreamworks (Universal Music)
  • ASIN: B0002FQBCO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 111.739 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Guns Of Memorial Park 3:49EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Hiss The Villain 3:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. While Oceana Sleeps 4:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. La Cerca 3:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Breaking The Broken 3:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Lines In Sand 6:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. End Moraine 4:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Death In The Family 3:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Syncope 1:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Tensioning 5:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Travel By Bloodline 3:06EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. P.O.M.E.0:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. From Now To Never 8:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Splinters 4:23EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

DISC 11. GUNS OF MEMORIAL PARK2. HISS THE VILLAIN3. WHILE OCEANA SLEEPS4. LA CERCA5. BREAKING THE BROKEN6. LINES IN SAND7. END MORAIN8. DEATH IN THE FAMILY9. SYNCOPE10. TENSIONING11. TRAVEL BY BLOODLINE12. P.O.M.E.13. FROM NOW TO NEVER14. SPLINTERS

Amazon.de

Die zerstörerischen Auseinandersetzung innerhalb der schnell zur Post-Hardcore-Legende avancierten At The Drive-In setzte 2001 zwei Nachfolger frei. Während Mars Volta in Richtung Progressiv-Sound abgedriftet sind, bleiben Sparta auf Porcelain ihren tief geerdeten Hardcore-Wurzeln treu. Tony Hajjar, Paul Hinojos und Sänger Jim Ward (plus Neuzugang Matt Miller) machen erst einmal dort weiter, wo sie mit At The Drive-In so urplötzlich aufgehört haben.

Das Quartett aus El Paso/Texas lässt die Gitarren aufheulen, der Bass grollt, das Schlagzeug drückt auf Tempo und der Gesang ist mehr Geschrei. Dazwischen bleibt immer ein wenig Platz für das Keyboard und der Geist von Fugazi und At The Drive-In ist unüberhörbar, die Qualität aber erreichen Sparta nicht. das Erbe ist einfach zu groß. Im zweiten Teil aber schert Porcelain aus. Der zügellosen Vitalität folgen zwar weiterhin kraftvolle Nummern im Grenzbereich zwischen Emo-Core und Nu-Metal, aber auch besinnlichere Tracks wie "Lines In Sand" mit seinen zarten Zügen und Streichern. Das setzt sich in "Tensioning" fort, einem Song, der klingt wie moderne The Sound oder Chameleons. Dort sollten Sparta weitermachen, dort liegt ihre Zukunft, denn der Rest ist Geschichte. --Sven Niechziol


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MBO am 9. Februar 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Natürlich werden bei "Nachfolgebands" von einigermaßen kultigen und bekannten Vorgängerbands Vergleiche gezogen. Doch lernt man Sparta ganz losgelöst von ihrer musikalischen Vergangenheit kennen, entdeckt man meines Erachtens sehr wohl eine ganz besondere Band mit einem auffälligen, eigenen Sound. Sicher ist das alles gefälliger und eingängiger als zu den At the Drive-In-Zeiten. Aber mich stört das ganz und gar nicht. ;-)
"Porcelain" kann man nämlich ohne Probleme - auch mehrmals - am Stück durchhören und erfährt dabei wunderbaren abwechslungsreichen, nie langweiligen Rock.
Mich hat diese Platte schlicht süchtig gemacht. Daher schreibe ich die Rezension, weil es einfach so wenig derart überzeugende Platten gibt. Die Songs sind vollgepackt mit Ideen. Die meisten davon sind rhythmisch interessant, was weniger dem Bassisten, als vielmehr dem intelligenten Spiel von Drummer Tony Hajjar zugerechnet werden kann. Die Arrangements sind vetrackt aber nicht verkopft, kurz: ausgefeilt. Die wunderbaren Melodien werden nie kitschig. Dafür sorgen zum einen die immer noch aggressiv aufbegehrenden Gitarren und innovativen Hooklines. Zum anderen zeigt sich der Gesang ehrlich, emotional und sehr variantenreich. Dabei muss man allerdings die Stimme des ehemaligen ATD-I-Bassisten Jim Ward bzw. seine Art zu singen mögen. Sie ist auf alle Fälle, genauso wie der Gesamteindruck von "Porcelain", sehr dynamisch und persönlich. Kein Wunder, denn anscheinend wurde die Platte zum großen Teil direkt live von der gesamten Band eingespielt.
"Porcelain" ist für mich ein ganz starkes Stück Alternative Rock/Emo-Core bzw. um die Schublade größer zu halten: einfach klasse zeitgemäße Rockmusik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Nowak am 2. August 2004
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Durch Zufall stieß ich auf dieses Album und es ist dieses ganz besondere Gefühl, ja die Liebe auf den ersten Blick (Hördurchgang). Sparta, das zweite Kind der übergroßen Mutter At the drive-in und von vielen schlechter eingeschätzt als der Bruder The Mars Volta, lösen sich endgültig aus deren Schatten. Ich persönlich (man mag mir verzeihen) kann nicht viel mit At the drive in und The Mars Volta anfangen, ist mir zu abgefahren oder einfach nicht mein Geschmack. Anders Sparta, dieses Album hat mich von der ersten Sekunde berührt, mitgerissen und lässt mich seit dem ich es mind. 10 mal gehört habe, nicht mehr los. Ich habe selten so ein Alternativerockalbum gehört, das diese Klasse besitzt. Stilistisch ist das ganze auf sehr hohen Niveau, man kann Sparta's Musik schwer vergleichen, wenn überhaupt dann würde ich sagen, ein wenig Pink Floyd, The Cure (aber härter), Prog Rock oder eben intelligenter Alternativerock. Auf unnötige Härte wurde hier verzichtet, man soll nicht abbangen sondern die Musik genießen und nachdenken. Die Texte von Jim Ward sind sehr autobiografisch (jeden Text des Albums schrieb er selbst), aber halt für jedermann nachvollziehbar. Seine Stimme glänzt und trägt viel zu der etwas wehmütigen Atmosphäre des Albums bei. Selten habe ich so ein gutes Rockalbum gehört, das vor allem eines ist, ehrlich und sehr intensiv. Für mich, eine große Überraschung und ein heißer Anwärter auf das Rockalbum des Jahres. Porcelain ist ein Album für die Ewigkeit und es wird sich rumsprechen und das völlig zurecht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heiko Lüker am 26. Juni 2004
Format: Audio CD
Hört man das neue Album von den ehemaligen At The Drive-In Mitgliedern denkt man garnicht mehr an die Emocore Band aus El Paso. Sparta sind Sparta, das war schon bei dem ersten Album "Wiretap Scars" so.
Man bekommt hier sehr schönen, perfekt durchdachten Alternative Rock mit leichtem Emo Einschlag serviert, der kein Vergleiche mit anderen Bands zulässt. Das mag an dem sehr eigenständigen Gesang liegen, der alle Facetten abdeckt, von Flüstern über klare Melodien bis hin zu gezügeltem Gebrülle. Die Gitarren sind immer zum richtigen Zeitpunkt verzerrt/clean. Das Schlagzeugspiel und der Bass mal dynamisch, dann wieder zurückhaltender. Die Produktion beleuchtet alles auch noch genau richtig. Die Band ist einfach nur eine Einheit. Kein Lied klingt wie das andere, weswegen ich auch keine Songempfehlungen geben möchte. Desweiteren habe ich lange nicht mehr so ehrliche Musik gehört. Man merkt, dass jedes Band Mitglied hinter Sparta steht.
Für mich momentan das BESTE Album im Alternative Sektor. Noch nicht mal Mars Volta kommen da ran. Und deswegen ganz klar 5 Sterne, mehr gibt es hier auch leider nicht, wegen meiner könnetn es auch 10 oder mehr sein.
Da gibt es echt nur noch eins zu sagen:
KAUFEN!!! bzw. vorbestellen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen