EUR 22,95 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Popular Favorites 1976-1992: Sand in the Vaseline Doppel-CD

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 22,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 16. Dezember 1996
EUR 22,95
EUR 22,95 EUR 4,16
Vinyl
"Bitte wiederholen"
Hörkassette, Import, 13. Oktober 1992
"Bitte wiederholen"
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 22,95 15 gebraucht ab EUR 4,16

Hinweise und Aktionen


Talking Heads-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (16. Dezember 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: EMI - Irs (EMI)
  • ASIN: B000024KBU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 157.416 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Sugar On My Tongue
  2. I Want To Live
  3. Love Goes To A Building On Fire
  4. I Wish You Wouldn't Say That
  5. Psycho Killer
  6. Don't Worry About The Government
  7. No Compassion
  8. Warning Sign
  9. The Big Country
  10. Take Me To The River
  11. Heaven
  12. Memories Can't Wait
  13. I Zimbra
  14. Once In A Lifetime
  15. Crosseyed And Painless
  16. Burning Down The House
  17. Swamp
  18. This Must Be The Place

Disk: 2

  1. Life During Wartime (Live)
  2. Girlfriend Is Better (Live)
  3. And She Was
  4. Stay Up Late
  5. Road To Nowhere
  6. Wild Wild Life
  7. Love For Sale
  8. City Of Dreams
  9. Mr. Jones
  10. Blind
  11. (Nothing But) Flowers
  12. Sax And Violins
  13. Gangster Of Love
  14. Lifetime Piling Up
  15. Popsicle

Produktbeschreibungen

Audio

Selbst in den Feuilletonspalten ließen sie sich als Rock-Avantgardisten feiern. Nach Naked (1988) verstummten die Talking Heads: Bandboß David Byrne spazierte lieber durch den brasilianischen Urwald. Der offizielle Abschied mit diesem CD-Doppeldecker (eine Sparversion namens Once In A Lifetime ist ebenfalls lieferbar) kommt spät, aber nicht zu spät: Die Fans werden mit einigen bisher unveröffentlichten Songs beschenkt - und obendrein gibt's alle Head-Hits von Take Me To The River bis Road To Nowhere.

© Audio -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Stereoplay

Knapp fünf Jahre sind vergangen, seit die Talking Heads mit dem Album "Naked" von der Popbühne abtraten. Jetzt endlich liegt die Retrospektive einer der wichtigsten Gruppen der letzten Dekade vor. Hemmungslos experimentierfreudig verband das New Yorker Quartett kühle New-Wave- Klänge, fiegrigen Großstadtrock und komplexe Funk- und Afropop-Rhythmen zu populärer Avantgardemusik. Dazu kommentierte der stets hypernervös scheinende Großstadtneurotiker David Byrne bissig die kaputten Seelenwelten einer emotional verkümmerten Überflußgesellschaft. Das Psychopop-Panoptikum der Talking Heads ist in zwei Variationen erhältlich: Ein Kurzporträt liefert die Einzel-CD "Once In A Lifetime - The Best Of" (EMI 780 593 2) mit 14 Songs von "Psycho Killer" bis "Road To Nowhere". Die Doppel-CD "Sand In The Vaseline" hat dagegen 33 Titel, darunter vier bisher unveröffentlichte. ** Interpret.: 07-10 ** Klang.: 05-07

© Stereoplay -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Lieber Leser, kaufen Sie diese Platte und verschwenden Sie keinen Euro für die kleine Best-off-Zusammenstellung "Once in a Lifetime". Die Talking Heads haben in 11 Jahren 10 offizielle Platten (das großartige Live-ALbum "The Name of this Band is Talking Heads" mitgerechnet) veröffentlicht und ein kleiner Querschnitt befindet sich auf dieser Doppel-CD. Aber "Sand in the Vaseline" birgt noch mehr, denn etliche Titel sind auf keiner der vorherigen Platten erschienen. Vorallem die Songs aus der Frühphase, zum Teil noch als Trio aufgenommen, bieten einen großartigen Einblick in die Entwicklung Amerikas bester Band ever. Grundsätzlich stellt man beim Anhören von "Sand.." fest, wie stark sich die Band von den Anfängen im New Yorker Club "CBGBs", bis hin zu den Aufnahmen zur letzten Platte "Naked" in Paris verändert und entwickelt hat. Kaum vorstellbar, dass es sich bei allen Aufnahmen um die selbe Band handelt und nur 11 Jahre zwischen den einzelnen Aufnahmen liegen. Das eigentliche Manko an der Platte ist eigentlich kein wirkliches, sondern stellt lediglich den grundsätzlichen Sinn von Best-off-Alben in Frage, denn es fehlen einfach zu viele Titel, die auf so eine Platte gehören. So auch hier. Alle Songs sind großartig und wunderbar, ohne Zweifel, aber warum "Warning Sign" und nicht "Artists only" von "More Songs about Buildings and Food", warum "I Zimbra" und nicht "Electric Guitar" von "Fear of Music" und warum nicht "Cool Water" von "Naked". Und so weiter, die Liste wäre endlos verlängerbar, weil man als Fan meint, dass ein repräsentativer Querschnitt der Band diese Songs alle beinhalten sollte. Auf "Once in a Lifetime" wird dieser "Mißstand" noch deutlicher. Also, lieber Kunde, wenn Sie sich ein Bild von den Talking Heads machen wollen, kaufen Sie diese Platte. Mein Rat aber: Kaufen Sie alles, was Sie von dieser Band ergattern können. Sie begehen damit keinen Fehler!
Kommentar 13 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von H.Schwoch VINE-PRODUKTTESTER am 19. Juli 2009
Format: Audio CD
Die Talking Heads kamen aus New York (jedenfalls spielten sie dort, im legendären CBGB's, ihre ersten Gigs) und repräsentierten die Nervosität und Hektik der Großstädte in geradezu archetypischer Weise. Und sie gehörten zu jenen Gruppen, die die Rockmusik ab 1977 für immer verändern sollten.

Diese Doppel-CD zeigt die Entwicklung der Band zwischen ersten Demos von 1975 bis zu ihrem letzen Album von 1988 mit 33 Titeln recht sorgfältig auf.

Der erste, wunderbar naive Songversuch "Sugar on My Tongue" macht bereits deutlich, wohin die Richtung zukünftig geht: ein bis aufs Skelett abgemagertes Arrangement, das alles, was bis dahin zählte, ad absurdum führt. Und, wie bereits ab Titel Nummer zwei "I Want to Live" sehr deutlich wird, ein 'Sänger' namens David Byrne, der klingt wie ein angeschossener Hund beim Anjaulen des Mondes in dunkelster Nacht. Also de facto gewöhnungsbedürftig bis gelegentlich nahezu unerträglich.

Die Stadtneurotiker Byrne, Jerry Harrison, Chris Frantz und Tina Weymouth entwickelten sich innerhalb der bewegten späten 70er- und frühen 80er-Jahre von Insider-Lieblingen recht zügig zu einer weltweit erfolgreichen Band, der innerhalb der von ihnen musikalisch akzeptierten Eckpunkte nichts fremd war: Funk, Soul, Elektronik und Dritte-Welt-Einflüsse (Afrika, Mittelamerika). Stets klang das alles kühl und - im Rahmen ihrer bis zuletzt begrenzten musikalischen Fähigkeiten - streng kalkuliert.

All das, was Rockmusik bis dahin beeinflusst hatte (Blues, Rock'n'Roll, Folk, Psychedelik, Klassik, Symphonik) ließen die Talking Heads konsequent außen vor.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 3 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen