summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

108
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. September 2014
Man erhält mit dem Kit alles, um eine 2,5" SSD in 3,5" Einbauschächte in PC-Gehäusen einzubauen und elektrisch anzuschließen. Das geht sicherlich auch in PC-Gehäusen, bei denen 3,5" HDD in den Schächten festgeschraubt werden. Bei meinem Gehäuse sind es aber Kunststoffschlitten, deren Krallen in die Bohrungen von 3,5" HDD's passen und dann zusammen mit der HDD eingeschoben werden. Dieser Einbaurahmen hat aber keine Bohrungen im Standard Abstand von 3,5" HDD's, so dass eine 2,5" SSD nicht richtig befestigt werden kann. Insofern war es ein Fehlkauf. Ein Hinweis auf die Bohrungen oder eine Skizze wäre hier sehr hilfreich. Ich glaube, dass viele PC Gehäuse auch zur Schwingungsentkopplung vergleichbare Einschubsysteme haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. September 2014
Es ist zwar alles Notwendige dabei, aber beim Einbau hat sich schnell gezeigt, dass die Sache nicht wirklich durchdacht ist. Die 2.5 Festplatte oder SSD muss in den Rahmen geschraubt werden, was sich als gar nicht so einfach erweist, einerseits weil sie leicht verrutscht, andererseits weil man raten darf, wie herum das Ding eingebaut werden soll, da jegliche Anleitung fehlt. Beim Einbau des Rahmens in meinen PC (DELL XPS 8300) zeigte sich dann auch noch, dass wie auch immer man das Ding einbaut, nur zwei Schrauben passen konnten. Für eine SSD geht das ja noch, aber für eine Festplatte wirklich nicht zu empfehlen. Die vollmundigen Anpreisungen, das Kit passe in jeden PC, sind also nicht zutreffend. Das Einbau-Kit ging nur deswegen nicht zurück, weil mir der Aufwand dafür zu lästig ist und ich das SATA Kabel benötige.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juli 2014
ein Kabel war lose, Umtausch war nicht möglich. Ich hätte die Bestellung nochmals aufgeben
müssen, das gute Kabel entnehmen und den Rest wieder zurücksenden müssen. Das war
mir betriebswirtschaftlich nicht korrekt. Deshalb habe ich den "Schaden" selbst übernommen.

Sonst bin ich bisher immer zufrieden gewesen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juli 2015
Man kann 1 oder 2 SSDs da reinschrauben, es passen aber jeweils nur 2 Schrauben, weswegen ich nur SSD und keine HDDs in 2,5" verbauen würde.

ich habe etwas von dem Metall einsägen und umbiegen müssen, damit meine Kabel überhaupt an die Festplatte passten, das mitgeliefernte Stromkabel war für mich unbrauchbar, da ich mehrere Festplatten nebeneinander mit einem Kabel betreibe von dem einzelne Anschlüsse abgehen.

habe es für meinen anderen PC nicht gekauft und die SSD einfach lose drinne liegen, funktioniert genausogut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juli 2015
Meine Rezension bezieht sich auf "Poppstar Einbau-Kit für interne SSD/HDD inkl. Einbaurahmen für 6,4 cm (2,5 Zoll)" verkauft von popstar* und Versand durch Amazon für 6,89€.

Für eine alte SSD, die wieder meinem Arbeits-PC zugeführt werden sollte, suchte ich eine passende Halterung, da die ursprüngliche Halterung von einer anderen SSD besetzt wird. Es folgt nun viel Text für ein sehr einfaches Produkt.

Das Blech ist doch recht dünn und könnte etwas steifer sein. Auch die Kanten könnten eine ordentliche Entgratung vertragen. Hier ist angeraten, auf die eigenen Finger zu achten. Das dünne Blech könnte sich bei zu fest angezogenen Schrauben verwinden, bzw. beim Lösen dieser im Zusammenhang mit der benötigten Kraft zum Festhalten mit der Hand.
Die Halterung ist nur bedingt für den Einsatz in einem Schnell-Einbau-System geeignet, da die Vorbohrungen für die Gehäuseschrauben nur den kleinen Abstand (der üblichen 3,5" Datenträger) aufweisen. Die etwas weiter auseinander liegenden und (zumindest von mir) benötigten Schraubenlöcher sind nicht vorhanden. Hier kann auch nicht am Blech nachgebohrt werden, da die Kanten einfach nicht lang genug sind. Dies sollte im Zusammenhang mit dem geplanten Einbauort im Gehäuse sowie der Kabellänge berücksichtigt werden.

Die mitgelieferten Kabel sind eine nette Beigabe, würde man sie doch eher beim Kauf eines Datenträgers im Lieferumfang gebrauchen können. Das SATA-Kabel ist mit 50 cm für die meisten Gehäuse lang genug. Da ich mangels Passform in meinem Bigtower umdisponieren musste, wäre das Kabel dennoch zu kurz gewesen. Die Stecker des SATA-Kabels weisen keine Widerhaken auf, die in den SATA-Buchsen im Laufwerk und Mainboard für festen Sitz sorgen. Das Adapterkabel für die Stromversorgung wirkt etwas labil an den Steckern und sollte vielleicht nicht zu großer Zuglast ausgesetzt werden. Beide Kabel habe ich dank eigener Bestände nicht in Benutzung.

Schrauben sind bei mir übrigens sechs im Lieferumfang enthalten gewesen. Da ich die vorigen Schrauben der SSD benutzte, um sie in die Halterung zu schrauben, wären bei mir theoretisch zwei Schrauben über gewesen. Andernfalls können es eben auch zwei Schrauben zu wenig sein.

Fazit:
Alles in allem kann man für knappe 6,89€ nicht eierlegende Wollmilchsau erwarten, ein etwas dickeres Blech und entgratetes Blech ist aber auch bei dem Preis wünschenswert. Dafür kann man meinetwegen auch gern die Kabel weg lassen, oder das Kit einen Euro teurer verkaufen. Das es besser geht, zeigt die Halterung, die damals bei meiner ersten SSD (OCZ) im Lieferumfang enthalten war.
Alles in Allem hat sich das Kit nur drei Sterne verdient. Für mehr fehlen mir die Argumente des Produkts.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juni 2015
Ich habe ein Gehäuse wo ich HD/SSD mit Leisten versehe und dann einfach hineinschiebe. Dafür fehlen leider die hinteren Montagelöcher. Ist aber auch so (etwas gepfuscht) gegangen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 25. August 2015
also ich hatte mir schon einiges über diesen Einbau-Kit druch gelesen und ich verstehe nicht das einige sagen das es nicht passt.#

Ich muss sagen der Versand war top innerhalb einem Tag war das Paket bei mir.
Nachdem ich den Einbau-Kit ausgepackt habe war es nur ein wenig friemelei die die 2,5 Zoll Festplatte dort fest zu schrauben.
Die Schrauben waren sogar dabei und es passte perfekt ein mein PC-Gehäuse.
Mitgeliefert werden ja auch das SATA-Kabel sowie ein Strom Kabel.

Ich bin possitiv überrascht von diesem Einbau-Kit weil ich schon so viele nagative Beurteilungen gelesen habe.
Zum Preis kann man auch nicht meckern für 6,89 völlig angemessen.

!!DAUMEN HOCH!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. August 2015
Die Lieferung war schnell, der Preis günstig und dann? Das war es schon, da der Einbau in PC mit 3,5" Schacht nicht geht, die Befestigung des Kit erfolgt mit kleineren Schrauben als für 3,5" HDD vorgesehen. Durch die kleineren Schrauben konnte die Befestigung des Kit in meinem HDD- Käfig nicht mit den vorgesehenen Schwingungsdämpfern (Gummipuffer) und auch nicht mit 4 Schrauben erfolgen.
Auf diese Einschränkungen sollte in den technischen Daten hingewiesen werden. Wahrscheinlich ist ein Einbau in Laptops problemlos möglich.
Zudem ist keine Einbaulage einer SSD möglich, die einen ungehinderten Anschluss mit Winkelsteckern ermöglicht, da das Blech des Kit immer über die Kante der SSD hervorragt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. Januar 2015
- Etwas dünn aber ausreichend.
- die untere SSD ist etwas fummelig zu befestigen, wenn man nicht über einen Schraubendreher mit magnetischer Spitze verfügt - kann ich mir jedenfalls vorstellen.
- SATA-Kabel leider ohne Metallclip
- mehr als 4 Schrauben beiliegen.
- preis ist i.O.
- Verpackung unzureichend.

Wenn man Kleinigkeiten ändern würde, meinetwegen auch für 1€ mehr, dann würde ich dem Produkt eine 5 Sterne Wertung geben. Die Verpackung war allerdings in meinen Augen nicht sonderlich gut gewählt, da könnte es schnell mal zu einer Verbiegung kommen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. Mai 2015
Um diesen Preis gibt es wirklich absolut nichts zu bemängeln.

Saubere Verarbeitung und es liegt jedes Zubehör dabei, das für eine Umrüstung für eine SSD/HDD Platte in der Größe 2,5" mit SATA Anschluss benötigt wird.

Derzeit betreibe ich das SATA Kabel und die SSD an einer SATA 6Gb/s Schnittstelle.
(Datenmessung von der SSD wurde noch keine durchgeführt)

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen bei eurer Kaufentscheidung helfen und ich empfehle dieses Produkt gerne weiter.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen