Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mary Poppins. Starke Stimmen. Brigitte Hörbuch-Edition, 3 CDs Audio-CD – Audiobook, 8. März 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook, 8. März 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 4,98
5 gebraucht ab EUR 4,98
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Random House Audio Editionen (8. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898309703
  • ISBN-13: 978-3898309707
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 12,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 482.831 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Pamela L. Travers, 1899-1996, gehört zu den wenigen Autoren, die mit Kinderbüchern in die Geschichte der Weltliteratur eingegangen sind. Der 1934 veröffentlichte Roman "Mary Poppins" sowie die drei Nachfolger beschworen die magische Phase der Kindheit herauf, die Fähigkeit, die Wunder hinter der Wirklichkeit des Alltags zu erkennen. Die Erwachsenen schneiden bei Pamela L. Travers nicht so gut ab: Sie reden mit ihren Kindern, als ob sie nicht recht bei Verstand wären. Heike Makatsch, geboren 1971 in Düsseldorf, wurde zunächst als Moderatorin bei "Viva" und "Bravo TV" populär. Schnell bewies Heike Makatsch ihr großartiges Schauspiel-Talent, vor allem in der Zusammenarbeit mit Detlev Buck und Doris Dörrie. Ihr internationales Kinodebüt gab Heike Makatsch in der Erfolgskomödie "Tatsächlich Liebe" an der Seite von Emma Thompson und Hugh Grant. Die Kritik lobt ihre "verblüffende und betörende Kunst" und ihre "atemberaubende Präsenz".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sunshining_ju am 2. April 2005
Nachdem ich mich ja schon über einige Fehlbesetzungen bei der BRIGITTE-Hörbuch-Edition ausgelassen habe, möchte ich nun etwas zu "Mary Poppins" sagen, einem wirklich gut umgesetzten Kinderbuch von Pamela L. Travers.
Heike Makatsch erinnert mich fast schon an Rufus Beck (an den natürlich keiner heranreicht), wenn sie wie Admiral Bumm salutiert, die stets etwas hysterische Mrs. Banks mimt oder dem Streichholzmann Bert Leben einhaucht. Sie gibt jeder der Figuren eine eigene Stimme und versteht es, die wundersame Welt der Mary Poppins zum Leben zu erwecken. Ob es nun die sprechenden Tiere im Zoo oder der Besuch im wundersamen Lebkuchen-Laden sind, man kann sich alles richtig gut vorstellen.

Ich habe mit diesem Hörbuch einige vergnügliche Stunden verbracht und kann es daher nur uneingeschränkt jedem empfehlen- Erwachsenen UND Kindern!
(Wenn Sie eine lange Autofahrt mit Kindern auf dem Rücksitz machen müssen, können Sie getrost diese CD einlegen, da haben Sie alle Spaß dran! :-p)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Schwabe am 5. Juli 2005
Erst muß man sich ein bißchen an den rauen Unterton - das Kratzen in Heike Makasch's Stimme gewöhnen, doch dann taucht man ein in die Welt der Mary Poppins. Während einer langen Autofahrt, die wie im Fluge verging, erfahren meine Kinder (12 und 5) und ich wie Kinder fühlen oder denken und Erwachsene sie sehen. Wie Mary Poppins bezaubert, entrückt, beschämt und einen mit der Nase auf Dinge stößt, die einem zu denken geben sollten. Ein herrliches Buch für alle Generationen, das durch Heike Makasch eine besondere Faszination erfährt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Villette TOP 500 REZENSENT am 30. Mai 2012
Die Hörbuchversion von "Mary Poppins" wird auf 3 CDs von Heike Makatsch gelesen. Zwar merkt man, dass sie keine professionelle Sprecherin ist, aber ihre Stimme passt doch recht gut zu diesem Kinderbuch. Makatsch gibt einigen exzentrischen Figuren aus der Geschichte manch exzentrische Stimme, bleibt meistens aber sehr ruhig. Zum Einschlafen eignet sich das Hörbuch gut.

Was die Geschichte anbelangt, so muss ich zugeben, dass mich der Film doch sehr deutlich geprägt hat. Besonders am Anfang finden sich auch einige Szenen aus dem Film im Buch wieder, im Großen und Ganzen geht es aber sehr unterschiedlich zu. Das Buch umfasst weit mehr Geschichtchen. Am Ende hat mir der Film trotzdem weit besser gefallen, weil er mit mehr Schwung erzählt wird und einen Spannungsbogen zieht. Das Buch bleibt bis zum Ende szenisch und fast konfliktlos, die Musik vermisst man schon. Trotzdem regt es die Phantasie der Kinder an und tritt von vorne bis hinten für die Absonderlichkeit ein, für das Übertreten der von der Gesellschaft gesetzten Grenzen und für die Macht der Phantasie. Wenn man bedenkt, dass es in den 30er Jahren entstanden ist, so ist das sehr erstaunlich.

Worum geht es? Die Familie Banks braucht ein neues Kindermädchen für ihre 4 Kinder. Da taucht zufällig Mary Poppins vor der Tür auf und übernimmt den Job. Sie ist nicht so wie andere Menschen. In ihrer Umgebung geschieht Erstaunliches. Sie erweckt Bilder zum Leben, dreht im Zoo Tier und Mensch um, holt einen Stern auf die Erde und vieles mehr. Dabei hat sie ihren eigenen Kopf, bleibt stets ernst und konsequent. Wer möchte nicht von ihr erzogen werden?

Ein schönes (Hör-)Buch ab 8 Jahren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Motzkopf am 22. September 2005
Verifizierter Kauf
Als Hörspielfan probierte ich es nun auch mal mit der ehemaligen Viva Moderatorin Heike Makatsch, die sich an dem kunterbunten Kinderbuch Marry Poppins probierte. Und ich war angenehm überrascht: Frau Makatsch versteht es, ruhig, deutlich, kindgerecht und unterhaltsam zu lesen. Sie lässt sich lustige Stimmen für verschiedene Personen einfallen die immer passen. Zum Einschlafen bestens geeignet, da sie relativ konstant liest, jedoch keinesfalls langweilig und monoton.
Die Qualität der Aufnahme ist nicht perfekt: Wer genau hinhört (mit Kopfhörern und höherer Lautstärke) hört die sogenannten "Silence-Breaks", also die Übergangspausen zwischen den Sprechparts. Aber beim normalen Hören ist davon nichts zu merken.
Die Geschichte selber ist gut. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich das Buch selber nicht kenne und die Geschichte der Marrry Poppins nur über dieses Hörspiel kennengelernt habe. Ein Urteil zur Umsetzung kann ich mir daher leider nicht erlauben. Es gibt meiner Meinung nach bessere Kinderbücher, aber kaum Fantasyreichere.
Alles in allem eine Kaufempfehlung für alle, die gern Kindergeschichten in der "alten" Sprache mögen (mit Sätzen wie "So ists Recht.", was heute keiner mehr sagen/schreiben würde).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Geschichte: 5 Sterne
Sprecher: 5 Sterne

Mary Poppins gehört zu den wenigen Kinderbüchern, die ich noch nie gelesen habe... Daher verzichte ich auf die Beurteilung der Hörbuch-Umsetzung und beziehe mich nur auf die Geschichte und die Sprechleistung.
Heike Makatsch liest dieses Buch mit ihrer etwas kratzigen Stimme so wunderbar vor, dass man gefangen ist in der Welt der Mary Poppins und sich am Ende traurig verabschiedet. Die Art, wie sie liest, dürfte jeden - ob groß oder klein - in ihren Bann ziehen und ich war vollkommen begeistert. Die "Pippi Langstrumpf"-Bücher hat Heike Makatsch ja ebenfalls gelesen und die werde ich mir auf jeden Fall auch noch anhören!
Mary Poppins Welt ist phantasievoll und voller verrückter Gestalten und Ideen, die alle Kinder faszinieren werden und auch die Erwachsenen einlädt, mal etwas den Alltag zu vergessen und Alltägliches mit anderen Augen zu sehen. Eine Geschichte, die Spaß macht und die ich mir sicherlich in ein paar Jahren noch einmal anhören werde :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen