Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Polyglott on tour. Taiwan [Broschiert]

Günter Whittome
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

6. Juni 2006
Der kompakte Reiseführer mit dem einzigartigen Tourensystem: 4 sorgfältig recherchierte Touren und 3 ausführliche Stadtkapitel führen Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Taiwan. Unsere Top 12 Tipps garantieren, dass Sie keinen Höhepunkt der Reise versäumen.

Hinweise und Aktionen

  • Unterawasserkameras:
    Halten Sie Ihre Urlaubserlebnisse auch unter Wasser auf Kamera fest und finden Sie hier unsere neu eingetroffenen Unterwasserkameras.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Broschiert: 108 Seiten
  • Verlag: Polyglott (6. Juni 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 349356886X
  • ISBN-13: 978-3493568868
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 11,2 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 716.910 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
3.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht einen exzellenten Eindruck 17. Januar 2008
Format:Broschiert
Die Vorteile dieses Reiseführers sind schnell aufgezählt: er ist aktuell, sachkundig geschrieben, graphisch ansprechend gestaltet und sehr günstig zu haben. Auf 110 Seiten bietet er ca. 50 Seiten allgemeine Informationen, 25 Seiten über die drei großen Städte Taipeh, Tainan und Kaoshiung sowie (auf den restlichen 35 Seiten) vier Tourbeschreibungen kreuz und quer über die Insel. Einziges offensichtliches Manko sind die fehlenden Tonmarkierungen in der chinesischen Umschrift. Wer Pinyin lesen kann, sollte sich also eher nach einem anderen Führer umschauen. Die Zielgruppe des Reiseführers ist allerdings eher das breite Publikum; deshalb sehe ich auch keinen Grund zur Abwertung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von A. Rodax
Format:Broschiert
Ich bin mit einer Taiwanesin verheiratet und war schon mehrmals in Taiwan, als Reiseland ist die Insel eher ein Geheimtipp, deshalb freue ich mich immer, wenn ein neues Taiwan-Buch erscheint.

In kompakter Form werden hier die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erfasst (neben Highlights wie der Taroko-Schlucht sind auch Geheimtipps wie z.B. das Teemuseum in Pinglin mit dabei). Auch Sitten und Gewohnheiten sowie landestypisches beschreibt der Autor, der ein Kenner ist(er lebt in Taiwan) sehr gut. Ich empfehle diese Buch in jedem Fall für eine erstes Kennenlernen der Insel. Fotos und Karten sind auch sehr gelungen.

Der Nachteil(wie der vorangegangene Rezensent richtig bemerkte): alle chinesischen Bezeichnungen (auch Ortsnamen) sind ohne Töne transkripiert, so kann man die Wörter ohne Kenntnis der Tonhöhen nicht richtig aussprechen. Allerdings ist alles auch in chinesischen Schriftzeichen angegeben (im Notfall draufzeigen). Mit Englischkenntnissen kommt man in Taiwan leider oft nicht sehr weit. Dieses Büchlein ist auch kein Sprachführer, sondern ein kompakter Reiseführer. Auf so knappem Raum kann es auch nicht beides sein. Wer dazu einen Sprachführer möchte (wer also wirklich ganz individuell - ohne Chinesischkenntnisse und persönlichen Kontakten dort- in das Land der feundlichen Taiwanesen reist) wird in der Kauderwelsch-Serie vom Peter Rump-Verlag fündig. Neben einem Buch zu Mandarin-Chinesisch gibt's da auch einen Band zu Taiwanisch !!

Viel Spass in Taiwan !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassiger Taiwan Reiseführer 24. November 2007
Von M. Grimm
Format:Broschiert
Der Autor hat es geschafft, dass dieses lebhafte und landschaftlich wunderschöne Land mit seinen freundlichen Menschen zwischen zwei Buchdeckeln Platz finden. Der Reiseführer ist gut gegliedert, so dass man schnell einen Überblick über sehenswerte Punkte, Reiserouten und Geflogenheiten / Lebensweisen bekommt. Dank der zahlreich angegebenen Websites (z.B. Bus/Bahn/Metro, Nationales Palastmuseum, Opernhaus...) kann man leicht top aktuelle Auskünfte bekommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Kartenmaterial unbrauchbar 13. August 2010
Format:Broschiert
Der Polyglott-Führer Taiwan (Ausgabe 2010) begleitete mich vom 04.-12.07.2010 durch das Land. Der Allgemeine Teil (Land und Leute) ist ausführlich, dafür sind Anzahl und Länge der Sehenswürdigkeitenbeschreibungen knapp. Gut finde ich, dass der Reiseführer Tourenvorschläge mit Angabe der Reisedauer macht.

Absolut unbrauchbar ist die beiliegende Faltkarte, da die Ortsbezeichnungen in einer Sprache geschrieben sind, die zum Einen von den Bezeichnungen im Buch abweichen und zum Anderen auch der Bevölkerung vor Ort unbekannt sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen eher mangelhafte Information 21. September 2006
Von J.C.P.2
Format:Broschiert
Der Einleitungsteil ist ja noch ganz brauchbar, Hinweise auf Gebäude mit ein paar stimmungsvollen Bildern. Die Transkribtionen auf pinyin ohne Betonungen anzuführen sind aber schlichtweg eine Frechheit. Ohne die Betonungsinformation ist es unmöglich sich so verständlich zu machen. Dem Kunden wird aber vorgegaukelt, das ginge so, indem man ihm einfach Worte ohne Betonung hinschreibt. Da wird man ja arg hinters Licht geführt. Ich weiß nicht, ob das die Schuld des Autors selbst ist oder irgendwo im Druck/Verlagsvorgang die Betonungen "der einfach halber" entfernt wurden. Klar ist aber, dass das Endprodukt so regelrecht Mist ist.

Würde mich aber freuen in einer späteren Auflage oder so diese argen Fehler ausgemerzt zu sehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar