Poltergeist 1982

Amazon Instant Video

(87)
In HD erhältlich

Immobilienmakler Steve Freeling zieht mit Gattin Diane und den Kindern Robbie, Dana und Carol Anne ins schmucke Vororthaus der Neubausiedlung Casa Verde. Die Freude weicht dem Entsetzen, als es zu spuken beginnt und Carol Anne Botschaften aus dem Fernseher empfängt. Ein Medium kann nur wenig helfen. Das Haus steht auf einem Friedhof, ist Tor zur Geisterwelt.

Darsteller:
Craig T. Nelson,JoBeth Williams
Laufzeit:
1 Stunde 49 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Angebot: Fire TV jetzt nur 84 EUR

Genießen Sie Tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem HD-Fernseher, entdecken Sie Hunderte Spiele und machen Sie es sich mit Ihrem Lieblingssport, den Nachrichten oder Musik bequem. Hier klicken

Poltergeist

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Horror
Regisseur Tobe Hooper
Darsteller Craig T. Nelson, JoBeth Williams
Nebendarsteller Beatrice Straight, Dominique Dunne, Oliver Robins, Martin Casella, Lou Perry, Clair E. Leucart
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André TOP 1000 REZENSENT am 7. August 2006
Format: DVD
Dies ist kein Horrorfilm, sondern ein perfekter Gruselfilm mit satirischen Seitenhieben auf die amerikanische Lebensweise! Darüber hinaus spart der Film nicht mit Humor, weiß aber auch, wann es wieder spannend und effektvoll werden muss. Bis zum Ende hin steigert sich der Film in seiner Spannung. Wenn man glaubt, dass alles gut zu Ende gegangen ist wird mit dem 2. Höhepunkt aus dem Sessel gescheucht.

Tolle Effekte, gute Dialoge und eine geniale orchestrale Filmmusik von Jerry Goldsmith (Star Trek - The Motion Picture, Omen, Rambo, Medicine Man, Mulan...) machen den Film auch HEUTE NOCH (!!!) zu einem absolut sehenswerten und mitreißenden Meisterwerk. Wer brutale Horrorfilme mag, sollte sich in seiner Sparte woanders umsehen. Dies ist ein Gruselfilm, der auch für ein breites Publikum geeigent ist :-) . Der Film bekam damals 3 Oscarnominierungen (Musik, Ton, Effekte) und war einer der erfolgreichsten Filme des Jahres 1982!

Produktion und Drehbuch sind von Steven Spielberg (drehte parallel E.T.), der auch ständig am Set war und Tobe Hooper auf den Regiestuhl oft ersetzte.

Schade das es keine Extras gibt! Eine Special Edition ist längst überfällig!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vincent Maloy am 2. Januar 2001
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich war vielleicht 7 oder 8 Jahre alt, als ich Poltergeist das erste Mal sah und mich maßlos gefürchtet habe. Sicher, so schlimm ist es jetzt nich mehr, aber der Film büßt anders als andere kein Bißchen seiner Faszination ein. Sehr schade, daß es solche Spukgeschichten heute nicht mehr gibt, was zweifellos daran liegt, daß sie nicht spektakulär genug sind.
Die spannende Inszenierung schindet auch noch Eindruck, wenn man die großartigen Texte schon alle mitsprechen kann. Man fiebert förmlich dem nächsten großen Moment entgegen. Damit sind die, wenn von heutigem Standpunkt aus betrachtet, knappen Erleuterungen Dr. Leshs genauso fesselnd wie die schönen Spezialeffekte von Altmeiser Richard Edlund, Michael Wood und Bruce Nicholson, die zurecht für einen Oscar nominiert wurden.
Ein Kapitel für sich ist der fantastische Score von Jerry Goldsmith. Wem gute Filmmusik gefällt, dürfte es nicht schwer fallen, sich von der ebenfalls für den Oscar nominierten Musik auf die "andere Seite" des Regenbogens entführen zu lassen. Dabei gelang Goldsmith, der schließlich bereits seit über 50 Jahren Film- und TV-Musik schreibt eine großartige Mischung aus sphärischem Drama und klassischem Spuk, die zwar oft Kopiert, aber nie erreicht wurde. Besonders großartig ist der über 16 Minuten lange Part von der Erklärung Tanginas bis zur Rettung Carol Annes aus den Fängen der Bestie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jayanti am 9. September 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Format Blu-ray:

Ich war persönlich total neugierig wie Poltergeist wohl gegenüber der DVD als Gesamtes ausschauen würde, und schlußendlich bleibt hierbei festzuhalten, dass der immerhin schon 26 jährige Film in sachen Bild eine positive Überraschung darstellt. Der Film schaut wirklich gut aus, und kommt auf dieser Blu-ray wahrlich toll rüber und hat ganz sicher, zuvor nie so gut ausgesehen wie in dieser Fassung. Er bietet eine solide Schärfe- und Detailzeichnung, sowie eine überraschend gute Kontrast- und Farbwiedergabe. Nur wenige Szenen wirken kontrastmässig ein wenig instabil und könnten einen etwas satteren Schwarzwert aufweisen (wie z.B. während dem nächtlichen Gespräch mit der Parapsychologin). Ausserdem wirken hier vorallem Effektshots meist etwas weicher als das restliche Bildmaterial (und weisen aufgrund der damals noch analogen Effekt-Technologien auch meistens einige Schmutzpartikel auf). Es gibt insgesamt nicht wirklich viel auszusetzen, auch wenn hier keine Referenzwerte erzielt werden. Dennoch kann man ganz klar festhalten, das die vorliegende Blu-ray- Version von Poltergeist, die derzeit beste Version des Films auf dem Markt ist.

Der Ton ist ganz Okay, schaue zumeist die Filme ohnehin nur in English, also im Original, daher war ich nicht enttäuscht, das wir Deutschen wieder einmal keinen HD-Ton erhalten haben. Der Ton könnte aber, unabhängig auf welchem Audio-Kanal besser sein. Nun gut, man kann es aushalten - sage ich mal. Das ärgerlichste hierbei ist aber wieder einmal, das es keinerlei Doku des Films, Making-off oder sonst etwas des Filmes betreffend zu berichten gibt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
47 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Genschow am 2. Januar 2008
Format: DVD
Poltergeist gehört zu meinen Lieblingsfilmen, und ich warte seit Jahren auf eine DVD, die diesem Klassiker gerecht wird. Zum Glück habe ich die "25th Anniversary Edition" nicht blind gekauft: es gibt kein Making-Of, keine Interviews, keine Commentaries, nicht mal den genialen Trailer, der mich damals im Kino erschreckt wie selten ein Stück Film von 2 Minuten Länge. Warner bietet uns zum silbernen Jubiläum nicht mehr als 2 Dokumentationen, die keinen direkten Bezug zum Film haben.

Nachvollziehen kann ich das nicht: Vor einigen Jahren habe ich mir den Film als englische Widescreen VHS Cassette gekauft. Da war nicht nur der Trailer drauf, sondern auch ein Making-Of. Vielleicht kann man bei Warner mal jemanden ins Archiv schicken, bevor die nächste Soundso-Edition veröffentlicht wird.

Der Film Poltergeist verdient 5 Sterne, die Ausstattung dieser DVD bestenfalls 0 Sterne. Da diese DVD großspurig als "25th Anniversary Edition" angekündigt wurde, diesem Anspruch aber nicht gerecht wird, fasse ich das als 2 Sterne zusammen.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen