EUR 59,75 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von VIDEOSPIELE Loreth

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 7,74 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Pokémon: Schwarze Edition 2 - [Nintendo DS]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pokémon: Schwarze Edition 2 - [Nintendo DS]

von Nintendo
Plattform : Nintendo DS
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
181 Kundenrezensionen

Preis: EUR 59,75 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch VIDEOSPIELE Loreth. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Schwarze Edition
4 neu ab EUR 39,99 8 gebraucht ab EUR 28,05

Wird oft zusammen gekauft

Pokémon: Schwarze Edition 2 - [Nintendo DS] + Pokémon Schwarze Edition + Pokémon Weiße Edition
Preis für alle drei: EUR 118,73

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Schwarze Edition

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Nintendo DS
  • USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben
  • Medium: Videospiel
  • Artikelanzahl: 1

Produktinformation

Version: Schwarze Edition
  • ASIN: B007W0U8DK
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 12,4 x 2 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (181 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.107 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Schwarze Edition

In Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 kehren die Spieler nach zwei Jahren wieder in die Einall-Region zurück, in der es viele neue Gebiete zu erkunden gibt. Sie sehen auf ihrer Reise alte Freunde wieder und treffen viele neue. Einmal mehr messen sie sich mit den Arena-Leitern in spannenden Duellen, müssen sich in aufregenden rundenbasierten Kämpfen behaupten und versuchen, soviele Pokémon zu sammeln wie nur irgend möglich. Zusätzlich gilt es, die Geheimnisse des legendären Schwarzen Kyurems beziehungsweise Weißen Kyurems zu lüften. Langweilig wird es nie in Einall: Die Spieler können eigene Pokémon-Filme erstellen, sich auf neue Arten mit anderen Spielern austauschen und sie erleben eine brandneue Geschichte.

Screenshot: Pokémon Schwarze Edition 2 / Pokémon Weiße Edition 2
Nach zwei Jahren kehrt ihr wieder in die Einall-Region zurück

In Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 übernehmen die Spieler die Rolle eines Pokémon-Trainers. Sie beginnen in Eventura City, zwei Jahre nach den Ereignissen aus Pokémon Weiße Edition und Pokémon Schwarze Edition. Von dort brechen sie auf, um neue Gebiete der Einall-Region zu erforschen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Pokémon-Spiele der Hauptreihe wird dabei die Handlung von einer Edition zur anderen fortgesetzt.

Die Figuren und die Spielwelt haben sich in den zwei Jahren, die zwischen den Editionen liegen, weiterentwickelt. So warten etwa in den Arenen neue Leiter und es gibt ein neues Einall Härtetest-Gebiet, in dem die Spieler ihre Pokémon so einfach wie nie zuvor aufleveln können. Bei der Jagd nach den Pokémon hilft der weiterentwickelte Pokédex: Die Spieler können nun sehen, welche Pokémon in einer Gegend gefunden werden können. Und es gibt viele Pokémon zu finden, darunter auch etliche aus der langen Geschichte der Serie, sowie neue Formen Legendärer Pokémon.

Neu sind auch die Medaillen, die die Spieler erhalten, wenn sie bestimmte Meilensteine im Spiel erreichen, etwa eine bestimmte Anzahl an Schritten zurücklegen, Eier ausbrüten oder das C-Gear benutzen. Es gibt über 250 verschiedene Medaillen zu sammeln. Die Sammlung zu komplettieren ist nicht leicht und wird für lange Zeit motivieren, selbst dann noch, wenn die Hauptgeschichte abgeschlossen wurde.

Screenshot: Pokémon Schwarze Edition 2 / Pokémon Weiße Edition 2
Im Pokémon World Tournament könnt ihr euch mit berühmten Pokémon Trainern messen

Nach der Haupthandlung können die Spieler durch das Schlüsselsystem auch neue Inhalte freischalten, wie neue Einall-Härtetest-Gebiete. Außerdem erhalten sie umfangreiche Einstellungs-Optionen, um das Spiel ihren weiterentwickelten Fähigkeiten anzupassen. So können sie beispielsweise die Schwierigkeit der Pokémon-Duelle im Spiel anpassen und sie einfacher oder härter machen.

Die Einklangspassage

Wenn die Spieler sich auf die Reise machen, um das Geheimnis hinter dem Schwarzen und dem Weißen Kyurem zu lüften, betreten sie neue, nie zuvor gesehene Gegenden Einalls. Die Einklangspassage ist so etwas wie eine virtuelle Einkaufspassage: Hier können die Spieler sich nach Herzenslust aus einem riesigen Angebot an Gegenständen aus dem Spiel eindecken. Egal ob Pflanzen, Beeren oder Fossilien, die in lebendige Pokémon gewandelt werden können, hier wird jeder Trainer fündig. Und wenn sich die Spieler drahtlos mit anderen Spielern verbinden, erhalten sie weitere Läden in der Einklangspassage hinzu, die ihnen noch mehr Möglichkeiten bieten, ein Schnäppchen für ihre Pokémon zu machen.

Kämpfe gegen berühmte Arenaleiter

Screenshot: Pokémon Schwarze Edition 2 / Pokémon Weiße Edition 2
Im neuen Einall Härtetest-Gebiet könnt ihr eure Pokémon so einfach wie nie zuvor aufleveln

Eine weitere Neuerung in Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 ist das Pokémon World Tournament, bei dem die Spieler gegen die besten und bekanntesten Arenaleiter und Champs aus der Geschichte der Pokémon-Videospiele antreten. Die Fans können sich auf ein Wiedersehen mit Siegfrid freuen, dem Champ aus der Johto-Region, ebenso wie auf Volkner, einen beliebten Arenaleiter aus der Sinnoh-Region. Die Spieler haben für ihre Duelle gegen diese klassischen Gegner das ganze Arsenal neuer Kampfstile und Angriffe im Repertoire, das ihnen mit Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 zur Verfügung steht.

Kampfart

Die Spieler qualifizieren sich durch ein K.O.-Turnier für das Pokémon World Tournament. Dort müssen sie sich in verschiedenen Disziplinen beweisen und Einzel-, Doppel-, Dreier- sowie Reihumkampf meistern. Ganz besondere Gegner gibt es zusätzlich durch eine Datenübertragung via Nintendo Wi-Fi Connection: So können die Spieler ihre Kräfte beispielsweise mit den Top-Trainern der 2012 Pokémon Videospiel-Meisterschaften und deren Teams messen!

Mementolink

Screenshot: Pokémon Schwarze Edition 2 / Pokémon Weiße Edition 2
Dreht eure eigenen Pokémon-Filme im Filmstudio Pokéwood

Ganz neue Möglichkeiten eröffnet auch die Funktion Mementolink. Wenn die Spieler ein Exemplar von Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 über den Mementolink mit einer zuvor gespielten Version von Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition verbinden, dann erfahren sie, wie sich einzelne Charaktere in den vergangenen zwei Jahren entwickelt haben. Außerdem sind sie damit in der Lage, spezielle Pokémon einzufangen. Welche Szenen die Spieler in den neuen Editionen zu sehen bekommen, hängt davon ab, wie weit sie zuvor in Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition vorgedrungen sind. Die Funktion Mementolink kann jeder nutzen, der zwei Nintendo DS oder Nintendo 3DS miteinander verbindet oder einen Breitband-Internetzugang zur Verfügung hat.

Pokéwood

Ebenfalls neu ist Pokéwood, ein Filmstudio in der Nähe von Vapydro City. Hier haben die Spieler eine Vielzahl an Drehbüchern zur Auswahl, um ihre eigenen Pokémon-Filme zu drehen und sie einem Publikum zu präsentieren. Veteranen, die bereits Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition gespielt haben, können ihre alten Speicherstände mittels Mementolink mit den neuen Spielen synchronisieren. Sie erhalten so die Möglichkeit, noch tiefer in die Handlung einzutauchen und sich Ereignisse anzuschauen, die zwischen den Spielen in den vergangenen zwei Jahren in Einall geschehen sind.

Spieler mit einem Nintendo 3DS oder Nintendo 3DS XL haben außerdem die Möglichkeit, online im Nintendo eShop den Titel Pokémon Traumradar zu kaufen und dann mit Hilfe der 3D-Kamera, der Augmented-Reality-Funktionen und der Bewegungssteuerung des Nintendo 3DS auf Pokémon-Pirsch zu gehen. Die gefangenen Exemplare können dann in Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 übertragen werden.

Und für die volle Portion Pokémon gibt es ab dem 8. November den Pokédex 3D Pro im Nintendo eShop. Er enthält detaillierte Informationen zu mehr als 640 verschiedenen Pokémon und zeigt sie in voller 3D-Pracht. Nicht nur für die Spieler von Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 ist der Pokédex 3D Pro ein fast unverzichtbares Hilfsmittel!

Features:

  • Ein Pokémon Abenteuer für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Pokémon aus allen Regionen willkommen! Jetzt rappelts im Pokédex
  • Das Geheimnis der Pokémon Schwarzes Kyurem und Weißes Kyurem lüften
  • Entdecken, wie sich die Einall-Region in den letzten zwei Jahren entwickelt hat
  • Jetzt ganz neue Bereiche der Einall-Region erkunden
  • Ein Abenteuer mit neuen Gesichtern und alten Bekannten erleben
  • Sich in neuen Pokémon Arenen mit neuen Pokémon Trainern messen

Pressestimmen:

"Ein Spiel, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Egal ob man Pokémon Fan ist oder nicht, denn nach diesem Spiel, ist man ganz sicher einer!" Maria / Bisacast

"Alles richtig gemacht, Nintendo! Danke für ein neues, prächtiges „Pokémon“-Abenteuer in der Einall-Region!" Game Master

"Ein Meisterwerk für Jung und Alt!" N-Zone

"Die frisch hinzugekommenen Elemente tragen ihren Teil dazu bei, dass man sofort wieder in die Welt der Pokémon abtauchen kann." ConsolPlus

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 16. Oktober 2012
Edition: Schwarze Edition Verifizierter Kauf
Ich bin begeistert!!!!

Warum? - ACHTUNG! SPOILER!!!!!

Habe jetzt seit Samstag täglich etwa 2 Stunden gespielt, bin nun in Stratos City und kann nur sagen: wow! Selten war der Drang so gering, immer schnell weiterzugehen und neue Herausforderungen zu suchen. Klar, die meisten Orte kenne ich ja nun auch schon aus den Vorgängern.
Besonders positiv überrascht bin ich von den neuen drei Orten, die man am Anfang besucht. Endlich mal kein kleines, verschlafenes Dorf als Heimatort! Und die neuen Orte, die ich bereits kenne, sind auch überraschend aufwendig gestaltet, zum Beispiel die Dowsing Farm oder die Kanalisation von Stratos City. Außerdem ist die neue Habitatsfunktion klasse! So macht mir das Suchen und Fangen von Pokis noch mehr Spaß, einfach, weil es mit einem Stempel belohnt wird ;-) Und man verliert nicht so leicht den Überblick, ob man nun noch Pokis nicht getroffen hat. Klasse! Und wenn man noch keinen Stempel erhalten hat, kann man eben weitersuchen, ohne in der Lösung oder im Internet nachschauen zu müssen, welche Pokis es jetzt wo gibt. So bleibt der Forschungsdrang auch länger bestehen.
Die Medaillen finde ich auch eine witzige neue Idee, auch wenn ich damit noch nicht so ganz zurecht und voran komme. Aber man lernt ja nie aus.
Genauso wie Pokewood eine nette Alternative zum "gewohnten" Spielablauf darstellt. Vom Spaßeffekt hat es sicher Ähnlichkeit mit den Wettbewerben aus RSS. Und ist eben trotzdem einmal etwas ganz anderes.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es noch weitergeht in meinem Abenteuer! Und was sich in Einall noch so alles verändert hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Pollmann am 20. Oktober 2012
Edition: Schwarze Edition Verifizierter Kauf
Ich habe das Spiel pünktlich am Erscheinungstag erhalten und direkt angefangen:

Die Story: Also, was Nintendo sich hier hat einfallen lassen, ist grandios. Die Zukunft von Team Plasma, und auch der ganze Rest ist den Entwicklern super gelungen. Sogar auf Kleinigkeiten wurde geachtet. Beispiel: In Schwarz/Weiß fragte sich ein älterer Mann, welchem Pokemon seine Enkelin als erstes begegnen sollte. Nun steht er dort immer noch, aber dieses Mal mit seiner Enkelin und einem Picochilla, welches er seiner Enkelin gab. Aber ich will ja nicht zu viel verraten, sonst wäre es ja langweilig. :)

Die Pokemon: Ich finde es gut, dass man nun von Anfang an Pokemon aus anderen Regionen fangen kann (ein Ampharos z.B. leistet mir gute Dienste). Allerdings sind die Fundorte manchmal etwas komisch (Azurill auf einer Farm?). Die Habitatsfunktion des Pokedex ist übrigens überaus hilfreich. Zwei (kleine) Kritikpunkte: a) Die Einall-Pokemon stehen meiner Meinung nach noch zu sehr im Vordergrund
b) Auf Route 5 und 16 kommen exakt die gleichen Pokemon.

Der Sound: Der ist echt toll, auch wenn er sich tlw. wiederholt. Die Musik der Vapydro-Werke passt z.B. perfekt.

Die Region: Die hat sich sehr verändert, was ich gut finde. Die neuen Städte und Einrichtungen, wie z.B. Pokewood oder das Pokemon World Tournament, sind gelungen. Nur den Tiefkühlcontainer vermisse ich. :(

Die Steuerung: Funktioniert super - mehr gibt es nicht zu sagen.

Der Spielspaß: Der ist immens hoch. Noch nie war eine Episode so detailverliebt, es macht auch Spaß, einfach mal in der Gegend herumzulaufen.

Der Schwierigkeitsgrad: Hu, das Spiel kann stellenweise echt fordernd sein.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gelber Blitz am 2. Dezember 2012
Edition: Schwarze Edition Verifizierter Kauf
Pokémon Schwarz 2 ist ein Muss für jeden Pokemonfan/Rollenspielfan

Endlich gibt es eine direkte Fortsetzung eines Titels der Serie und auch noch von meiner Lieblings Edition. Vor allem wenn man Pokémon schwarz bzw weiß gespielt hat, findet man so viele liebevolle Eastereggs das man aus dem schmunzeln kaum noch rauskommt. was ich auch gelungen finde ist die Auswahl der Pokémon die man schon zu beginn des Spieles erhalten kann. bei Pokémon Diamant und weiß empfand ich es als schade das man Lucario so extrem spät bekommt. in schwarz/weiß 2 bekommt gleich am Anfang des Spieles die Chance sich das Riolu zu fangen und zu trainieren, was eine unglaubliche Bereicherung darstellt. Auch das man Zoroark diesmal ohne Event bekommt, hat mich sehr gefreut.

Die Charaktere find ich, wie in pkmn schwarz/weiß I gelungen. Auch wenn ich zugeben muss das der Rivale etwas ... naja sagen wirs mal so: ich dachte er ginge mehr in die Richtung Silber (der Rivale aus Pokémon Silber/Gold/Kristall). aber das war zu verkraften. Wer mich überrascht hatte war der neue Kopf von Team Plasma. Ein unglaublich toller Charakter mit einer interessanten Persönlichkeit. Neben diesen ganzen stereotypen welche die Welt erobern wollen, war das mal was anderes und er stellte definitiv eine tolle Herausforderung dar.

Negativ empfand ich, das man das Gefühl bekommt (auf jeden fall ging es mir so), es hätte sich zu wenig verändert. Das man im Prinzip Pokémon Schwarz spielt ... mit ein paar Goodies. Es ist keine komplett neue Erfahrung. Das hat meinen Eindruck etwas gedrückt

ansonsten bin ich sehr begeistert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Version: Schwarze Edition