Menge:1
Poison'd ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Poison'd
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Poison'd


Preis: EUR 14,19 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
15 neu ab EUR 9,00 6 gebraucht ab EUR 6,47

3 CDs für 15 EUR
Metal & Hardrock im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Metal & Hardrock zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 14,19 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Poison'd + Hollyweird + Native Tongue
Preis für alle drei: EUR 47,78

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Juni 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Capitol (EMI)
  • ASIN: B000PFU9Q0
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 166.651 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Little Willy
2. Suffragette City
3. I Never Cry
4. I Need To Know
5. Can't You See
6. What I Like About You
7. Dead Flowers
8. Just What I Needed
9. Rock And Roll All Nite
10. Squeeze Box
11. You Don't Mess Around WIth Jim
12. Your Mama Don't Dance
13. We're An American Band

Produktbeschreibungen

POISON PLAY THEIR FAVOURTIE ROCK CLASSICS

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kurt Steiner am 16. Juni 2007
Format: Audio CD
Nach Styx (2005), Ozzy Osbourne (2005) und Def Leppard (2006) veröffentlichten nun auch Poison ein reines Coveralbum. Poison gehörten von 1986 bis 1990 zu den absolut erfolgreichsten US-Rockbands! Ihre 3 Top-Alben "Look What The Cat Dragged In", "Open Up And Say... Ahh!" und "Flesh & Blood" wurden in den USA insgesamt 11x mit Platin ausgezeichnet. Bis heute verkaufte die Band weltweit über 25 Millionen Tonträger.

Auf "Poison'd!" präsentieren Bret Michaels (vocals), CC Deville (guitars), Bobby Dall (bass) und Rikki Rockett (drums) nun 13 mehr oder weniger bekannte Hits aus den 70-er Jahren. Nicht zu nahe am Original, technisch auf dem neusten Stand und mit dem gewissen "Poison-Feeling" versehen, weiss das Album über 43:28 Minuten zu überzeugen. Die Songs 1 - 8 sind 2007 aufgenommen worden und hervorragend produziert von Don Was:

1. "Little Willy" (1973 / Sweet) 2. "Suffragette City" (1972 / David Bowie) 3. "I Never Cry" (1976 / Alice Cooper) 4. "I Need To Know" (1978 / Tom Petty & The Heartbreakers) 5. "Can't You See" (1973 / The Marshall Tucker Band) 6. "What I Like About You" (1980 / The Romantics) 7. "Dead Flowers" (1971 / The Rolling Stones) 8. "Just What I Needed" (1978 / The Cars)

Die Songs 9 - 13 sind bereits schon auf früheren CD's veröffentlicht worden:

9. "Rock 'N Roll All Night" (1975 / Kiss) (1987 "Less Than Zero"-Soundtrack) 10. "Squeeze Box" (1975 / The Who) (2002 Poison Album "Hollyweird") 11. "You Don't Mess Around With Jim" (1972 / Jim Croce) (2006 Bonus track re-release "Look What The Cat Dragged In") 12. Your Momma Don't Dance (1972 / Loggins & Messina) (1988 Poison Album "Open Up And Say... Ahh!") 13.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rockofages am 13. Februar 2008
Format: Audio CD
Kaum wahrgenommen in Deutschland erschien schon vor einem halben Jahr diese Cover-Scheibe der zumindest in Amerika nach wie vor sehr beliebten Band, die weiterhin jeden Sommer zwei Monate lang vor bis zu 18000 Leuten pro Abend Konzerte spielt. (Und wohl deswegen auch nie mehr bei uns zu sehen sein wird, denn wie Bobby Dall kürzlich in einem Interview klar machte, sind sie keineswegs bereit, in Europa in mittelgroßen Hallen zu spielen!)
Die vier lassen sich hier vergiften von ihren Einflüssen und huldigen den Helden ihrer Jugend, wobei es mich einigermaßen verwundert, dass kein AEROSMITH Song dabei ist. Die paar Leute in Deutschland, die sich vor 4 Jahren die Rikki Rocket Solo-CD Glitter For Your Soul" besorgt haben, wissen wo die Reise hin geht, natürlich in die 70er. Der Drummer Jener coverte damals Action" von SWEET, jetzt geht's hier mit Little Willy" von derselben Band los, gelungene Version des oft nachgespielten Klassikers. Auch Suffrage City" von DAVID BOWIE hatten wir erst kürzlich präsentiert bekommen - von VIXEN auf deren Live and Learn" CD - ich muss sagen, dass die Frauen mit ihrer Version die Nase vorn haben. I Never Cry" von ALICE COOPER, bis heute im Live-Programm des Meisters, kommt hingegen sehr kompetent und passend gespielt hinüber und Bret Michaels' Stimme passt hier auch besser. I Need To Know" im Original von TOM PETTY & THE HEARTBREAKER habe ich direkt verglichen und sorry, das Original kommt mir gegen diese tolle Version jetzt etwas lahm vor - klasse Huldigung! Can't You See" von der MARSHALL TUCKER BAND war mir zwar vom Hören her bekannt, wusste aber den Interpreten nicht, ein halbballadeskes Stück, das gut zu POISON und hier am ehesten zur Native Tongue" CD passt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen