weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen143
4,1 von 5 Sternen
Preis:6,28 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2011
Ich fahre mit den Bremsschuhen von Point erst seit ca. 1 Woche, über die Haltbarkeit kann ich daher noch keine Aussage treffen. Wollte aber die ersten Eindrücke schon mal mitteilen, da bisher noch gar keine Bewertung vorliegt.
Die Gummimischung scheint etwas härter zu sein als bei z.B. XLC, trotzdem ist die Bremswirkung tadellos. Die Geräuschentwicklung hält sich auch bei nassen Felgen in Grenzen, im trockenen Zustand hört man ohnehin kaum etwas.
Es gibt wahrscheinlich Bremsschuhe, die noch etwas kräftiger "zupacken", für den Alltag sind die Points aber absolut tauglich und auch Vollbremsungen kein Problem. Ich bin insgesamt sehr zufrieden damit. Von mir eine klare Kaufempfehlung, vor allem auch in Anbetracht des günstigen Preises.

---

Edit: 15.10.2011
Konnte die Bremsschuhe nun 4 Monate ausgiebig testen, u.a. auch mehrfach bei strömendem Regen; die Bremswirkung blieb dabei tadellos. Das übliche Schleifgeräusch beim Bremsen wird zwar etwas lauter wenn die Felgen nass sind, aber dieses elende Quitschen, wie ich es von anderen Herstellern kenne, war nie zu vernehmen.
Bisher sind auch kaum Verschleißerscheinungen zu erkennen, weder an den Bremsen noch an den Felgen. Bin nach wie vor wirklich zufrieden mit dem Produkt.
22 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Aktualisierter Bericht vom 5.11.2013

Ich habe meine Erfahrungen mit mehreren Bremsschuhpaaren des Herstellers Point/Alhonga sammeln können.

Während die ersten zwei Paare eine gute Bremsleistung aufwiesen, keine Bremsgeräusche (nicht einmal bei Regen) von sich gaben und zudem bei täglichem Einsatz etwa ein halbes Jahr brauchbar waren, fiel die Qualität der Gummimischung bei den nachfolgend bestellten Exemplaren deutlich schlechter aus.

Die Bremsleistung war merklich schlechter, der Abrieb höher. Zudem erzeugen die Bremsschuhe typische Schleifgeräusche beim Bremsen, die man von (pro Paar teureren) Billigbremsschuhen aus dem Baumarkt kennt.

Daher kann ich nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Mal hat man Glück, mal erwischt man eine schlechte Charge.
review image
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Habe eine tägliche Fahrleistung von 15 Kilometer. Muss die Bremsbeläge nun nach 2 Monaten wechseln, da sie abgenutzt sind. Dabei bin ich noch nicht einmal im Satdterkehr unterwegs. Die Bremsleistung ist allerdings gut und die Montage einfach. Ich würde die Bremsen für Personen empfehlen, die selten und nur kurze Strecke zurücklegen. Alle anderen sollten vielleicht doch wenige Euro mehr investieren.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2012
Hatte mir qualitativ etwas mehr versprochen. Trotz sorgfältiger Montage
ist die Bremswirkung nur mäßig - bei Nässe ist Quitschen angesagt.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
In Rekordzeit war die Ware angekommen, die Qualität steht außer Frage- da fehlen mir echt die . . .. ..
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2013
Die Bremsleistung ist leider nur durchschnittlich bei relativ hohem Abrieb. Nach einem kurzen Intermezzo, was eigentlich nur zustande kam, weil mein Händler meine Wunschbeläge nicht vorrätig hatte, bin ich schnell wieder zu den Shimano M70T3 gewechselt.

Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass ich besondere Ansprüche an die Bremsen habe. In Hessen oder Rheinhessen, wo ich mich fahrradmäßig bewege, gibt es zwar keine hohen Berge, dafür aber die eine oder andere Rampe mit 15- 20 % Gefälle. Ist man zusätzlich noch vor einem Ortseingang mit einem Kreisel und fährt mit dem Fahrrad bergab an der 50km/h-Grenze, muss man sich auf seine Bremsen mit guter Bremskraft verlassen können.

Ich habe von einem alten Rad die Shimano servo wave action Bremsgriffe (die sich nicht seitlich verziehen)umgebaut. Mit denen kann mit 2 oder 3 Fingern einen gewaltigen Druck erzeugen. Gutes Bremsen ist dann natürlich nur möglich, wenn die Bremsbeläge nicht schlapp machen. In dieser Konstellation mit den Shimano M70/T3-Bremsklötzen und Shimano Deore V-brakes vermisse ich weder hydraulisch verstärkte Bremsen noch Scheibenbremsen. Mit den Point-V-Brake-Bremsklötzen gab es auch schon heftiges Herzklopfen, auf Grund der spärlichen und zaghaft einsetzenden Bremswirkung. Ich musste dann in gewagter Schräglage durch einen glücklicherweise nur von mir befahrenen Kreisel fegen.

Wenn man eben maximal nur 15-20 km/h fährt, fast ebene, mit Gras bewachsene Wander- und Wirtschaftswege benutzt (wo es schon bremst, wenn man nicht mehr tritt), braucht man solche Dinge, wie ich sie beschreibe nicht zu beachten.

Den Point V-Brake-Bremsschuh habe ich dennoch so montieren können, dass beim Einsatz kein Quietschen auftritt.
Voraussetzung war eine korrekte Ausrichtung der Bremsbacken und der Bremse: genau mittig, leicht konisch in Fahrtrichtung. Alle Kleinteile zur genauen Justierung der Bremse sind mitgeliefert.
Eine weitere Voraussetzung ist die gelegentliche Reinigung der Felge (falls erforderlich auch abschleifen mit 120 bis 400er Schmirgelpapier) wie auch der Beläge von all dem, was von der Straße hochgeschleudert wird: Öl, Teer, Staub, Sand wie auch kleine Steinchen, die sich in den Rillen der Bremsbeläge festsetzen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2016
Bremsschuhe leicht zu montieren. Kein quietschen auf der Alufelge, gefällt mir ! Nachteil ist ; die Befestigungsschrauben, kann man nur einmal benützen, da diese sehr schnell rund werden. Habe neue Befestigungsschrauben benützt und hält wunderbar !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2015
Immerhin sind es keine Felgenfresser, die Aluspäne sammeln und damit die restliche Felge zerstören (alles schon gehabt).
Bremswirkung geht klar. Ich würde aber immer wieder den Aufpreis für vernünftige Wechselgummis zahlen.
Gerade bei Nässe geht mir hier die Muffe beim Trockenbremsen, das hat man mit teureren Gummis nicht so schlimm.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2012
Ich hatte mir ein gebrauchtes Rennrad neu aufgebaut und dort diese günstigen Bremsschuhe verbaut. Trotz richtig eingestellter Bremsen ist die Bremswirkung eher mäßig. Man kommt zwar zum stehen, aber gerade bei Gefälle merkt man die geringe Bremswirkung sehr stark.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Allerdings bin ich nicht so euphorisch wie andere vor mir, mit ihrer Produkt-Bewertung. Diese Beläge wurden als nicht quietschend bezeichnet. Fachleute sprechen von einer "Verglasung", die vom Fahren im Winter durch den Streusalzmatsch verursacht wird. Kann übrigens mit Schmirgelpapier aufgeraut werden, dann quietscht nichts mehr und die Griffigkeit ist wieder hergestellt. Was allerdings nicht die hart gewordene Belagmischung wieder weicher macht. Zum Preis dieses Produkts - es war, als ich kaufte im Rahmen mit € 6,70 inkl. Versand. Postwendend kletterte der Preis auf 9,35 und dafür kaufe ich die Klötzchen kein zweites Mal. Sondern habe als Prime-Versand die Shimano 4-er Satz zu € 6,95 gewählt!!
Ich finde, man sollte ehrlich sein, um anderen vernünftige Ratschläge zu hinterlassen, damit sie sich hinterher nicht über einen Fehlgriff ärgern. Das ist meine Meinung.
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)