Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,59

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Poincarés Vermutung: Die Geschichte eines mathematischen Abenteuers [Taschenbuch]

Donal O`Shea , Hartmut Schickert
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

5. Mai 2009
Am 22. August 2006 wurden in Madrid die Fields-Medaillen übergeben, eine Art Nobel-Preis für Mathematik. Alle warteten gespannt auf Gregorij Perleman – doch der kam nicht. Dabei hatte er eines der schwierigsten mathematischen Rätsel aller Zeiten gelöst: die Poincarésche Vermutung. Das russische Genie, das Haar und Fingernägel ungeschnitten trägt, verzichtete auch auf ein Preisgeld von einer Million Dollar. Ihm reichte, dass der Beweis stimmt.

In seinem äußerst lebendig und verständlich geschriebenem Buch zeichnet der Mathematiker Donal O’Shea die Geschichte der Poincaréschen Vermutung von ihren Grundlagen bei Pythagoras bis zur Lösung nach. Er schildert Leben und Arbeiten der größten Mathematiker von Gauß über Riemann bis Perelman und gibt einen faszinierenden Einblick in eine Wissenschaft und die Menschen, die sie betreiben.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Poincarés Vermutung: Die Geschichte eines mathematischen Abenteuers + Fermats letzter Satz: Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels + Die Musik der Primzahlen: Auf den Spuren des größten Rätsels der Mathematik
Preis für alle drei: EUR 33,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch; Auflage: 5 (5. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596176638
  • ISBN-13: 978-3596176632
  • Originaltitel: The Poincaré Conjecture
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 78.829 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Werbetext

»Spannende Einblicke in das Leben der Forscher und die Entwicklung ihrer Ergebnisse.« Wolfgang Blum, Süddeutsche Zeitung

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Donal O’Shea, geboren 1952, ist Professor für Mathematik am Mount Holyoke College in Massachusetts. Für seine mathematischen Arbeiten zur Theorie der Singularitäten ist er international bekannt geworden. Er hat zahlreiche Forschungsbeiträge veröffentlicht und übersetzt aus dem Russischen und Französischen.


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow! 13. Dezember 2010
Format:Taschenbuch
Das Buch behandelt die Themengebiete "Topologie - Geometrie", "Frage nach der Form des Universums" und "Sozialer Kontext der Mathematik-Entwicklung". Es bietet einen erfrischenden Einblick in ein Jahrtausende altes Problem (Euklids fünftes Postulat) und ein 100 Jahre altes Rätsel (Poincaré-Vermutung). Des weiteren bekommen Laien einen Einblick wie Mathematik funktioniert. Ich könnte mir allerdings denken, dass einige Menschen vom Konstrukt einer Schuhschachtel überfordert sein könnten, deren parallel sich gegenüberliegende Seiten von außen so zusammengeklebt werden, dass man auf der rechten Seite eintritt wenn man man auf der linken heraustritt. Neben Phantasie ist hier auch die Fähigkeit am Loslassen von starren Vorstellungen gefragt! Man braucht manchmal auch etwas Durchhaltevermögen, wenn die spezifischen Fachbegriffe eingeführt und später auch immer wieder verwendet werden. Allerdings gibt es ein gutes Glossar, wo man jederzeit die Definition der Begriffe nachlesen kann, sofern man sie vergessen hat.

Ein kleiner Wehrmutstropfen stellt ein Fehler in der Zeittafel dar: Hypatia wurde angeblich bereits 415 v.Chr. von christlichen Fanatikern ermordert. Der Fehler ist gemeldet und wird sicher mit der nächsten Ausgabe korrigiert werden.

Insgesamt ist Donald O'Shea ein großer Wurf gelungen. O'Shea hat es meisterlich verstanden einen wirklich extrem komplexen Sachverhalt auf gerade mal 260 Seiten einzudampfen (ohne Vorwort, Glossar, etc.). Dabei bleibt das Buch immer spannend und auch unterhaltsam.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mitunter schwer verständlich 7. Oktober 2010
Von neden
Format:Taschenbuch
Wenn man wie ich vorher Bücher wie Fermats letzter Satz: Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels oder Codes: Die Kunst der Verschlüsselung. Geschichte - Geheimnisse - Tricks gelesen hat - ist man von diesem Buch vielleicht eher etwas enttäsucht. Es liest sich nicht so flüssig wie die eben genannten Bücher. Das mag vielleicht auch am mathematischen Problem an sich liegen oder natürlich auch an meinen mathematischen Kenntnissen. Ich musste teilweise eine Seite zweimal lesen, um den Ausführungen folgen zu können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Langatmig und Seitenfüllend 8. Mai 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Obwohl ich Mathematiker bin empfand ich das Buch (zumindest bis Seite 80 - dort habe ich abgebrochen) als sehr schwer zu lesen. Der Autor versucht topologische Sachverhalte anschaulich zu machen. Mich hat das eher verwirrt als geholfen und es hat auch nicht zum Verständnis beigetragen.
Auf den ersten ca. 80 Seiten geht es um griechische Geometrie, Euklid und andere Themen die nur entfernt mit dem Buchtitel zu tun haben. Ich hatte die Geschichte der Beweisführung erwartet bin jedoch entäuscht. Kein Vergleich mit der Spannung bei "Fermats letztem Satz".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Prima spannende Unterhaltung 20. Februar 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Bin kein Mathematiker und deshalb ist solche populärwissenschaftliche Literatur für mich gerade richtig. Spannend geschrieben und wenn ich irgendwo mathematisch nicht mehr mitkomme, dann merke ich, es liegt an mir und nicht am Author oder dessen Schreibstil. Nochmal alles in Ruhe durcharbeiten und ich bin wieder dabei. Wenn man zu sowas bereit ist, dann wird man hier von Donal O'Shea abgeholt, (fast) egal wo man mathematisch steht - und das ist mehr, als manch ein populärwissenschaftliches Buch von sich behaupten kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein sehr interessantes Büchlein! 20. Januar 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Büchlein ist ein Muß für jeden, der sich für Physik und Physikgeschichte interessiert. Immerhin ist der berühmte Mathematiker und Physiker
Henri Poincare vom Kaliber eines Albert Einstein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Mehr Sachbuch als Roman 8. November 2013
Von RuHa
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nicht ohne Grund führt der Autor an, dass man sich bei der Mathematik erst hart durch den Dschungel der Definitionen kämpfen muss, bis man ihre Schönheit erkennen kann. Dies ist auch meine einzige Kritik zu diesem Buch. Man wird als mathematischer Laie quasi von der Vielzahl der Fachausdrücke und -definitionen überwältigt, und man hat dann 2 Möglichkeiten. Entweder man vertieft sich außergewöhnlich in die Mathematik, wobei einem die etwa 70(!) Seiten weiterführende Anmerkungen im Anhang helfen können, oder man blendet beim Lesen das Detail die Bedeutungen aus, was natürlich den Lesespaß nicht gerade fördert.
Es verbelibt somit ein Überblick über die Entwicklung der Mathematik aus dem Altertum bis in die Jetztzeit mit mehr oder wenigen detaillierten Einblicken in das Leben einiger großer Mathematiker.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Geschichtliche Abhandlung diese Jahrhundertbeweises 3. September 2013
Von D. Essl
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Von den Griechen bis zur Neuzeit wird relativ umfangreich die Entwicklung der Geometrie festgehalten, immer wieder wird auch auf mathematisch hochbegabte Größen auf diesem Gebiet näher eingegangen, deren bedeutenden, mathematisch lebensnotwendigen Vorleistungen herausgearbeitet; und die Handlung zum Schluss hin in Richtung Perelmans Beweis zugespitzt. Bitte unbedingt als Ergänzung das Buch "Der Beweis des Jahrhunderts: Die faszinierende Geschichte des Mathematik" lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Sehr schwierig
Ich habe dem Buch nur einen Stern gegeben, weil ich irgendwann abbrechen musste. Ich finde, es ist sehr kompliziert geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von TalkingSchäzz veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Es fehlen in mehreren Exemplaren die Seiten 257-288
Meine Bewertung mit einem Stern bezieht sich NICHT auf den Inhalt. Das Buch ist nämlich sehr interessant und informativ. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt ...
Das Buch hat mich ohne Frage gefesselt.
Auslöser für die Wahl waren Artikel in der Zeitschrift Spektrum d. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Januar 2012 von Michael Weiss
5.0 von 5 Sternen informativ und gut zu lesen
Das Buch ist sehr gut zu lesen. Fachbegriffe und mathematische Sachverhalte werden durch passende Vergleiche und Analogien dem breiten Publikum verständlich erklärt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Mai 2010 von Ivo Hedtke
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch über die Gescchichte der Mathematik
Sehr gutes Buch über die Geschichte der Mathematik. Alles in Allem mit ein guten Grundkenntnissen in Mathematik auch verständlich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. April 2010 von Christian Altenhofen
4.0 von 5 Sternen Mathematik ohne Formeln
Im Buch geht es um die Lösung eines sehr alten mathematischen Rätsels. In der Vorgeschichte wird viel über Mathematiker geschrieben und über ihre Werke... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juli 2009 von fredthe_king
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar