Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

PocketBook A10


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 20,7 x 1,5 cm ; 671 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 671 g
  • Modellnummer: 29910
  • ASIN: B00664TF9Q
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 11. November 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 150.353 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

PocketBook A10, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TheHutt auf 22. Februar 2012
Pocketbook A10 - Tablet auf Ukrainisch

Ich muss ja etwas beichten - was Pocketbook angeht, bin ich kein unbeschriebenes Blatt. Seit 2 Jahren bin ich Besitzer des guten alten Pocketbook 360; auch im Bekanntenkreis habe ich die Produkte von Pocketbook stets als Geheimtipp empfohlen: als ein universelles Vielfraß von Formaten mit gut durchdachter Bedienung, vielen praktischen Funktionen und auch noch stabil.
Nun also springen die Ukrainer auf den Tablet-Schnellzug auf, unter der Prämisse, einen multimedia-fähigen Reader zu bauen. Das Ganze gleich mit einem 4:3 10 Zoll Display. Gut, Tablets gibt's zur Zeit wie Sand am Meer, deswegen war ich schon interessiert, was so einen multimedia-Reader ausmacht und was an einem ukrainischen Tablet anders sein soll, als bei so 'ner billigen Chinesen-Tablette.
Außerdem hatte Pocketbook in letzter Zeit auch sonst ziemliche Kratzer im Lack bekommen. Nicht nur dass mein guter alter 360er inzwischen ziemlich ramponiert und gar nicht so wertig aussieht. Auch das Paradigma, Community-orientiert zu sein und praktische, von Usern vorgeschlagene Funktionen zu implementieren, sind nach und nach so ziemlich unnützem Schnickschnack gewichen. Deswegen war es für mich auch besonders interessant, ob Pocketbook mit dem neuen Modell das Ruder herumreißen konnte, oder ob die Firma softwaretechnisch weiterhin am eigenen Ast sägt.
Für dieses Review wurde die englische Oberfläche des Pocketbooks verwendet.

- Ausstattung -
Die Box, die bei mir eintrudelte, machte einen guten und wertigen Eindruck - bis ich die Folie entfernte. Die Pappe ist zu dünn und ziemlich schlabbrig - der Aha-Effekt, den man bei der Konkurrenzfirma mit dem angebissenen Apfel bekommt, war einfach nicht da.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LeaSu auf 5. März 2012
...aber wie ich finde ein durchaus gelungener Kompromiss zwischen tablet und e-reader.

Mein Vorschreiber hat schon sehr ausführlich alle wichtigen Daten aufgeführt, so dass ich mir
eine Wiederholung an dieser Stelle spare. Auch seine persönlichen Eindrücke kann ich zu einem großen
Teil nachvollziehen. Ich erwähne daher lieber an welcher Stelle ich es etwas anders sehe.
Das A 10 liegt gut in der Hand. Ich finde die Haptik angenehm und gelungen.
Die vorinstallierte Software, sprich Reader, Musik- und Videoplayer sind wirklich nicht so das gelbe vom Ei.
Brauchbar, aber auch nicht viel mehr. Allerdings gibt es im Android Market sowohl für reader als auch mediaplayer
kostenlose und prima funktionierenden Ersatz, mit dem sich die meisten vom Vorschreiber aufgeführten Mängel
umgehen lassen. Nach meinen Bedürfnissen konfiguriert, bin ich im täglichen Gebrauch sehr zufrieden damit.
Sowohl lesen, gleich ob ebup oder pdf, nebenbei Musik hören, das läuft alles prima und macht Spaß.
Flash ist wie vom Vorschreiber richtig beschrieben von Haus aus nicht dabei, lässt sich allerdings in 2 Minuten vom
Market downloaden und installieren. Auch zum Browser gibt es durchaus andere kostenlose Alternativen. Wobei ich
den vorinstallierten Dolphin gar nicht so übel finde.

Zum Schluss muss ich doch noch etwas Essig in den Wein gießen. Der WiFi Empfang ist bei mir relativ instabil auch wenn ich quasi direkt neben der Wlanbox sitze. Auch nach einem Reset wie vom Pocketbook Support empfohlen, hat sich das Problem noch nicht gelöst.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Ähnliche Artikel finden