Zum Wunschzettel hinzufügen
Pleasant Dreams
 
Größeres Bild
 

Pleasant Dreams

9. April 2013 | Format: MP3

EUR 12,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:21
30
2
2:12
30
3
2:30
30
4
2:46
30
5
2:41
30
6
3:23
30
7
3:25
30
8
3:33
30
9
3:00
30
10
2:32
30
11
2:39
30
12
2:31
30
13
2:47
30
14
3:23
30
15
3:32
30
16
2:06
30
17
2:08
30
18
2:53
30
19
2:26

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 20. August 2002
  • Erscheinungstermin: 20. August 2002
  • Label: Rhino/Warner Bros.
  • Copyright: 2005 Warner Bros. Records Manufactued & Marketed by Warner Strategic Marketing
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 53:48
  • Genres:
  • ASIN: B00CAP52UG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 249.980 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Jürgensen on 27. Januar 2007
Format: Audio CD
Diese Platte ist viel gescholten worden. Natürlich ist sie poppiger als alles, was die Ramones zuvor gemacht haben - und weniger metallig als das, was in den 80ern folgte. Für den reinen Punkrocker könnte Pleasant Dreams demnach etwas fade sein, richtig. So hatte ich denn auch meine Vorurteile. Da ich aber auch glühender 10cc Liebhaber bin, machte die Tatsache, dass Graham Gouldman das Album produziert hat, einen besonderen Reiz aus. Und ich muss sagen: Für meinen Geschmack ist Pleasant Dreams, wenn vielleicht nicht das beste, so doch das zeitloseste Ramones-Alben (weder zu minimalistisch, noch 80er-Synthie-lastig), eben ein Klassiker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr1000Volt on 6. November 2010
Format: Audio CD
kurz und schmerzlos:
Dieses Werk ist ein absoluter Klassiker!!!
Ich schließe mich meinen Vorrednern an, dieses Werk sollte keinem Fan fehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herbert Schwaab (HerbertSchwaab@yahoo.de) on 14. August 2001
Format: Audio CD
In der allgemeinen Historie dieser Band und in der offiziellen Forschungsliteratur zu diesem Phänomen gibt es die großen Alben (die ersten 4) und die missratenenen Alben, welche die Ramones um 1980 heraum produziert haben. Aber gerade diese Alben haben einen gewissen Charme und hören sich mit ein wenig Liebe sehr interessant an. Pleasant Dreams ist der Versuch ein richtiges Pop Album zu machen, weil die Ramones verzweifelt darum bemüht waren, mit ihrer Musik auch Geld zu verdienen (Was aber gründlich misslungen ist) .Es ist eine seltsam transparente Produktion, die sich schwer einordnen lässt, dafür aber zum Beispiel einen Joey Ramone präsentiert, der äußerst variabel singt und dass Talent, dass er ohne Frage hatte, verdeutlicht. Mit "The KKK took my Baby away" enthält es zudem einen der besten Ramones-Song überhaupt und noch einige andere äußerst angenehme, unangestrengte, melodische Kleinodien, die deutlich machen, dass es dieser Band nicht nur um Härte und Schnelligkeit ging (diese Platte ist fast gemächlich langsam), sondern auch ihre eigene Version guter amerikanischer Unterhaltungsmusik. Ich finde "Pleasant Dreams" zeitloser als die auf Dauer langweiligen ersten Alben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden