Zum Wunschzettel hinzufügen
Plays Ennio Morricone
 
Größeres Bild
 

Plays Ennio Morricone

15. Februar 1999 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
3f12
Sparpaket: 3 Alben für 12 EUR
Entdecken Sie diesen Titel und über 1600 weitere Alben in der aktuellen Aktion: 3 Alben für 12 EUR.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
4:02
2
3:49
3
3:21
4
4:44
5
4:14
6
4:04
7
4:04
8
3:10
9
3:12
10
3:05
11
3:01
12
3:57

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 17. August 1998
  • Erscheinungstermin: 17. August 1998
  • Label: RCA Victor
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 44:43
  • Genres:
  • ASIN: B001SOFFZC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 100.715 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von leserin_B. on 12. Januar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Aufnahme finde ich einfach genial, und ich gebe zu: ich hatte nicht erwartet, dass eine Morricone-Interpretation in dieser Form so gut sein könnte. Die Stücke klingen vertraut und doch irgendwie anders, aber klasse - kein Wunder, dass Morricone selbst so angetan war von dieser Aufnahme. Dies ist definitiv eine meiner Lieblings-CD's geworden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel Polt VINE-PRODUKTTESTER on 14. Dezember 2003
Format: Audio CD
den da dieses klassisch ausgebildete Streicher - Trio hingelegt hat... Ennio Morricone hat schon mit seinen klassischen Kompositionen viele früher nicht hinreichend gewürdigte, inzwischen als Meilensteine anerkannte, Filme (wie z.B. die Dollar - Trilogie oder die „Es war einmal" - Filme) zu „Gesamt - Kunstwerken" aufgewertet.
Deswegen gibt es inzwischen viele Interpretationen seiner Werke - doch keine kommt an diese furios, aggressiv bis (ein)schmeichelnd aufspielenden Streicher heran. Triology gibt jeder der Filmmusiken mit minimalistischen Stilmitteln - letztendlich nur (!) drei Streicher - einen ganz eigenen Charakter und überdeckt vom harten Showdown bis zu eher zarten Romanze ein weites Feld.
Wie bei jedem Werk abseits eingefahrener Pfade, jenseits etablierten Mainstreams, gilt auch hier sehr frei: „Über Geschmack kann man streiten" ... Die folgenden Einspielungen von Triology haben leider nicht mehr ganz dieses Niveau erreicht.
Fazit: Kaufen ...
Gefahr: Suchtpotential ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Vitouch on 27. November 2002
Format: Audio CD
"Expressivissimo": Ennio Morricones große Filmthemen als Kammermusik - ein musikalischer Mikrokosmos, ein kongenialer Arrangement-Wurf des Cellisten Tristan Schulze & seiner MitstreicherInnen! Unter den Bearbeitungen, die laut Liner Notes auch den persönlichen Segen von Altmeister Ennio fanden, ist eine spannender als die andere: Morricone-Schmelz, noch hinreissender als im Kino; maximales Sentiment diesseits der Kitschgrenze. Das Spektrum reicht vom Quasi-Requiem ("Chi Mai", mit großartiger Tutti-Einsatz-Simulation) über die barockisierende Romanze ("Gabriel's Oboe") bis zum accelerierenden ungarischen Stehgeiger ("The Sicilian Clan", mit Bach-Orgel-Intro und Gastperformanz Otto Lechners). Das Projekt wird gekrönt durch die unbestechliche spieltechnische Souveränität der drei TriologistInnen. Die einzige direkte Parallele, die mir einfällt, ist das "1. strenge Kammerorchester" (dieses jedoch deutlich mehr auf der humoristischen Seite und musikalisch nicht zu vergleichen). Puncto Innovation, Musikalität und Geschmackssicherheit unerreicht gut; leider auch von den späteren Triology-Produktionen nicht mehr erreicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel Polt VINE-PRODUKTTESTER on 1. Dezember 2003
Format: Audio CD
welch ein Einstieg, den da dieses klassisch ausgebildete Streicher - Trio hingelegt hat... Ennio Morricone hat schon mit seinen klassischen Kompositionen, Klangbildern, viele früher nicht hinreichend gewürdigte, inzwischen als Meilensteine anerkannte Filme (wie z.B. die Dollar - Trilogie oder die „Es war einmal" - Filme) zu „Gesamt - Kunstwerken" abgerundet.
Deswegen gibt es inzwischen viele Interpretationen seiner Werke - doch keine kommt an diese furios, aggressiv bis (ein)schmeichelnd aufspielenden Streicher heran. Triology gibt jeder der Filmmusiken mit minimalistischen Stilmitteln - letztendlich nur (!) drei Streicher - einen ganz eigenen Charakter und überdeckt vom harten Showdown fast bis zur Romanze ein weites Feld.
Wie bei jedem Werk abseits eingefahrener Pfade, jenseits etablierten Mainstreams, gilt auch hier sehr frei: „Über Geschmack kann man streiten" ... An diesem Werk spalten sich die Geister! Die folgenden Einspielungen von Triology haben leider nicht mehr ganz dieses Niveau erreicht.
Fazit: Meine Empfehlung - vor dem Kauf hier anhören. Gefahr: Suchtpotential ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden