oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Playing Funky - The Lost Album [feat. Drafi Deutscher]
 
Größeres Bild
 

Playing Funky - The Lost Album [feat. Drafi Deutscher]

22. November 2013 | Format: MP3

EUR 9,90 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,79, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:04
30
2
5:17
30
3
4:21
30
4
5:06
30
5
4:53
30
6
3:14
30
7
3:14
30
8
3:30
30
9
3:36
30
10
4:24

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 22. November 2013
  • Erscheinungstermin: 22. November 2013
  • Label: Fuego
  • Copyright: 2013 Sireena
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 41:39
  • Genres:
  • ASIN: B00GXDFZ26
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.931 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Windhorst am 26. Oktober 2013
Format: Audio CD
Die Pee Wee Bluesgang ist nun auch schon 35 Jahre unterwegs und hat neben unzähligen Konzerten auch eine anständige Diskografie zusammengespielt. Dabei waren Hesse und Konsorten immer nicht nur eine puristische Bluesband sondern wilderten gekonnt auch in angrenzenden Musikabteilungen. Sicherlich auch ein Verdienst von Sänger Richard Hagel, der im Grunde alles singen kann. Die Aufnahmen dieses Albums enstanden Anfang der Achtzigerjahre, und niemand Geringerer als Drafi Deutscher saß hinterm Mischpult. Entstanden ist ein kraftstrotzendes Alben, das unbeschwert zwischen Blues und Rock pendelt, dabei auch Funk und R & B mitnimmt. Gottseidank, dass diese Aufnahmen wiedergefunden wurden und dieses Lost Album nun nach 30 Jahren erhältlich ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden