Jetzt eintauschen
und EUR 12,77 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

PlayStation Portable - PSP Konsole Black (Giga Pack)

von Sony
Sony PSP
 USK ab 12 freigegeben
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • gebraucht - sehr gut


Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B000BVLYC6
  • Größe und/oder Gewicht: 7,4 x 17 x 2,3 cm ; 259 g
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.389 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

PSP Konsole Giga-Pack-1004 G1. Grenzenlose Unterhaltung - jetzt inklusive 1GB Memory Stick PRO Duo, USB-Kabel und PSP-Ständer! Mit dem PSP System können Sie überall und jederzeit erstklassige Unterhaltung genießen. Ob Videospiele, Filme, Musik oder Fotos: das Angebot ist grenzenlos.

* PSP Konsole
* Kopfhörer (90db) mit Fernbedienung
* 1GB Memory Stick
* Akku
* Netzteil
* Reinigungstuch
* PSP Ständer
* USB-Kabel
* Tasche und Trageschlaufe
* UMD Demo-Disk.

Amazon.de

Das PSP Konsole Giga Pack beinhaltet: PlayStation Portable Konsole, Memory Stick Pro Duo 1 GB, Akku, Netzanschluss, USB-Kabel, PSP-Halter.

Sie ist klein, schick und nun auch in Deutschland zu kaufen: Sonys Handheld-Konsole PSP macht schon vor seinem Verkaufsstart als Grafikwunder und Multimediakünstler Furore. Kein Wunder, sehen die Spiele des DS-Rivalen doch fast so gut aus wie auf aktuellen Heimkonsolen. Die PS2 für die Hosentasche ist mit der PSP nicht länger nur ein Wunschtraum.

Sonys Handheld-Debüt
Seit mehr als zehn Jahren dominiert Nintendo mit der Gameboy-Serie den Markt für Handheld-Spielkonsolen. Bereits Ende der 90er kursierten Gerüchte über einen tragbaren Ableger der Playstation, doch erst jetzt setzt Elektronikgigant Sony seine Pläne in die Tat um. Dass sie etwas von ihrem Handwerk verstehen, haben die Japaner mit der Playstation bewiesen, die als Newcomer die Konkurrenten auf die Plätze verweisen konnte und auch in der zweiten Generation noch immer an einsamer Spitze liegt. Auch für sein Handheld-Debüt ist der Marktführer bestens vorbereitet: Die PSP – steht kurz für PlayStation Portable – überzeugt mit elegantem Design, hochwertiger Verarbeitung und starker Leistung. Dem Vorbild der Playstation 2 entsprechend kann das Gerät zudem weitaus mehr als Spiele spielen: Schauen Sie Filme, hören Sie Ihre MP3-Musik oder sehen Sie durch Ihre Fotos – im Bus, im Flugzeug oder wo immer sie gerade sind!

Die PSP orientiert sich am Design der PS2-Pads

PS2 in der Hosentasche
Mit 17 cm Länge, 7,4 cm Höhe und 2,3 cm Durchmesser ist das 260 g schwere PSP zwar größer als ein Gameboy, aber dennoch angenehm klein, zumal die grafische Qualität des Gerätes für ein Handheld-Gerät neue Maßstäbe setzt. Das Herz des Systems bildet ein Spezialprozessor mit 1,33 Ghz, dem 32 MB Arbeitsspeicher und 4 MB Grafikspeicher zur Verfügung stehen. Die Daten des PSP klingen nicht nur nach der Playstation 2, auch das Ergebnis kann sich durchaus mit seinem großen Bruder messen. Die voll texturierte, pfeilschnelle 3D-Grafik ist mit imposanten Effekten, aber ohne störende Pixel der Konkurrenz aus DS und N-Gage weit überlegen. Highlight von Sonys Design ist der 4,3 Zoll große TFT-Bildschirm im 16:9-Format, der mit einer Auflösung von 480x272 Pixeln und 16 Mio. Farben unabhängig der Lichtverhältnisse brillante Bilder bietet. Für satten Klang wurden zwei Lautsprecher in das Gehäuse eingelassen, die sich durchaus hörbar machen können – wer es hingegen unauffällig mag (und Strom sparen möchte), der greift auf den mitgelieferten Ohrhörer zurück. Übrigens: Trotz aller Befürchtungen ist die Akkulaufzeit mit 4-6 Stunden (je nach Verwendungsart und Lautstärke) auch für längere Reisen angenehm hoch.


Auf der Geräterückseite ist der Slot für die UMDs

Das Design: Praktisch und elegant
Gleich beim ersten Probespielen fällt auf, wie gut das ergonomisch designte Gehäuse in der Hand liegt. Damit Playstation-Jünger gleich ins Spiel finden, wurde das Button-Layout den verwandten Heimkonsolen nachempfunden: Das altbekannte Digital-Steuerkreuz feiert ebenso seine Rückkehr wie die Schultertasten oder die Tasten-Kombination aus Raute, Dreieck, Kreuz und Kreis. Der klobige Analog-Stick der PS2-Pads wurde durch einen kleinen, griffigen "Knopf" ersetzt, der sich wiederum analog in die entsprechende Richtung "schieben" lässt und für Rennspiele geradezu wie geschaffen ist. Direkt unter dem Display befinden sich die bekannten Start- und Select-Buttons, die Lautstärkeregelung, der Home-Button, der das Hauptmenü der PSP aufruft, sowie Helligkeitsregler und Mute-Taste, die den Lautsprecher bzw. Bildschirm kurzfristig abschalten. Apropos: Wer den Power-Button nur kurz nach oben schiebt, der versetzt die PSP in den Schlafmodus. Nach einem weiteren Druck kann das Spiel problemlos an derselben Stelle weitergehen.


Die PSP bietet pfeilschnelle, detaillierte 3D-Grafik

Mediales Multitalent
Sony hat die PSP von vornherein als Multimedia-Gerät konzipiert, das sowohl Apples IPod als auch tragbaren Videoplayern Konkurrenz machen soll. Denn neben speziell entwickelten Spielen lassen sich auf der PSP auch Fotos, Filme im Mpeg 4-Format und MP3-Musik wiedergeben. Als Speichermedium dient der von Sony entwickelte Memory Stick Duo, der an der Gehäuseseite eingesetzt wird – je nach Größe verstauen Sie darauf beispielsweise 1 GByte ihrer besten Musik oder Ihren Lieblingsfilm. Die Dateien kopieren Sie entweder direkt auf den Stick oder über den USB 2.0-Anschluss der PSP. Für Filme oder Spiele, die sie im Laden kaufen, führt Sony hingegen mit der UMD (Universal Media Disc) ein eigenes Format ein. Dabei handelt es sich um 60mm große, optische Datenträger mit einer Kapazität von 1,8 GByte, die in eine Plastikhülle integriert sind und komplett in den Laufwerkschacht an der Gehäuserückseite geschoben werden – brennen können Sie UMDs also nicht.

Multiplayer-Spielspaß unterwegs
Als weitere Besonderheit verfügt die PSP über eine WLAN-Funktionalität, die das drahtlose Spielen mit anderen PSP-Besitzern in der näheren Umgebung (via Ad-Hoc Netzwerk), aber auch über das Internet erlaubt (bei Vorhandensein eines Access-Points). Bereits zum Deutschland-Start unterstützen zahlreiche Titel Deathmatch- oder kooperative Partien für bis zu vier Spieler – Mehrspieler-Highlights sind das Rollenspiel Untold Legends oder das Rennspiel Need for Speed Underground. Für die Zukunft sind zudem downloadbare Inhalte für Spiele (ähnlich Microsofts Xbox Live) sowie Trailer, Musik und Kurzfilme geplant, die gegen Gebühr auf die PSP übertragen werden können – damit ist die PSP der ideale Begleiter für unterwegs.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HAMMMER das ding... 7. September 2006
Von Valioush
HAMMER... wer ein wenig geld übrig hat sollte sich eine PSP zulegen...,

Ich habe meine PSP seit ca. 2 monaten... habe eine DVD und 2 Spiele dafür und muss sagen für das was die PSP bietet ist das Ding ein Schnäppchen... Spielen, Musik hören, Bilder schauen, Videos schaun, Netzwerkpartys machen, ins Internet gehen etc. etc.

Ich hab lange überlegt "kauf ichs mir oder nicht" und bin letztendlich nicht drum rum gekommen sie zu kaufen und bereue es bisher keine Minute...

Die Grafik ist vergleichbar mit einem Plasma Fernseher (17 Mio Farben!!!), der Ton ist mit den richtigen Kopfhörern ein Genuss... es stimmt einfach alles...

Leute lasst euch einen Tipp geben: Wenn ihr euch eine PSP kauft legt die 50 € drauf und kauft euch das Giga Pack... es rentiert sich auf jeden Fall...

auf 32mb passt nicht viel drauf aber auf einem Giga Byte is das atemberaubend... Noch dazu ist es einfach kalsse dass man von sony ein Willkommensgeschenk bekommt sobald man sich auf der offiziellen psp page anmeldet...

wir sind in der clique mittlerweile zu 5 die eine PSP haben und können es einfach nicht lassen über W-Lan gegeneinander zu zocken... die PSP wird herumgereicht und es macht jedem mega spass....

Fazit:

Die PSP ist ein Allround Talent die es verdient hat gekauft zu werden... also Leute greift zu
War diese Rezension für Sie hilfreich?
94 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Genial, aber verbesserungswürdig! 6. Februar 2006
Von Ein Kunde
Nach langem Hin und Her hab ich mir im Dezember 2005 ein PSP Gigapack zugelegt. Ein wichtiger Punkt für mich war der im Lieferumfang enthaltene Memorystick mit 1GB, der im Nachkauf sehr teuer ist. Deshalb hab ich mich gleich für das Gigapack entschieden.
In erster Linie wollte ich das Gerät nicht alleine als Spielekonsole, sondern auch als MP3 Player und Videoplayer benutzen. Leider bin ich schon nach kurzem an die Grenzen des Geräts gestossen. Die Filmkonvertierung von DVD auf MP4 Psp Format gestaltete sich schwieriger als erwartet. Die angebotene Software (ich benutzte eine im Internet freiverfügbare Version) ist zwar vielseitig einsetzbar, allerdings ist die Handhabung nicht sehr einfach. Der 1GB Memorystick ist für die meisten Filme in UMD ähnlicher Qualität einfach zu klein. MP3 Files abspielen ist umständlich. Insgesammt finde ich die Menuführung eher misslungen.
Die PSP wurde von Sony als die PS2 im Hosentaschenformat angepriesen, leider stimmt das nur bedingt: Die Spiele laufen zwar meisten flüssig, die Qualität ist aber nicht mit der PS2 vergleichbar. Bei vielen parallel angebotenen Spielen (PS2 und PSP) vermisse ich die Story, die teilweise auf der UMD keine Platz mehr fand. Die Spiele sind also teilweise sehr abgespeckt.
Leider musste ich bei meinem Gerät, wie auch viele andere, nach kurze Zeit Pixelfehler feststellen. Insgesamt zähle ich zurzeit 7 Pixelfehler, die meisten sind weiß einige davon auch farbig. Beim Spielen stört es nicht wirklich, beim Filmschauen schon eher. Ich persönlich finde es schade, dass Sony dieses Problem zwar erkannt hat, aber keine akzeptable Lösung dafür anbieten kann. Lt Auskunft von Sony sind 5-7 Pixelfehler normal!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinns Teil! 28. Dezember 2005
Ich muss zugeben ... Ich habe selber sehr lange überlegt mir eine PSP zuzulegen, da ich eigentlich eher selten wirklich unterwegs bin und wenn, dann fahre ich meist selber und kann nicht mit einem Handheld spielen. Dazu kam dann noch die überlegung einen DS anstatt die PSP zu holen. Aber letzten Endes habe ich mich dann doch schweren Herzens für eine PSP entschieden und wurde bei weitem nicht enttäuscht! Das Teil sieht einfach mal richtig schnieke aus und ist ganz schön edel!
Das erste was ich gemacht hab ... ich habe ein Video Musikvideo von Trivium konvertiert und auf die PSP geladen, um den Screen mal zu testen und die Qualität zu sehen. Das Ergebnis ist wirklich klasse. Ich mein Mp3's hören gut und schön aber für mich persönlich ist es einfach noch derber das dazugehörige Video von meinen Lieblingsliedern angucken zu können! Da ist das Lied gleich doppelt so gut, wenn man die Band auf seinem PSP Screen abgehen sieht :D! Mag übertrieben und albern klingen ... aber ich finds einfach klasse!
Die Spiele (ich hab mir direkt SmackDown vs Raw 2006, Virtua Tennis und Pursuit Force bestellt) sind auch wirklich spitze! Viele sagen, das sie die Spiele auf einem PC oder Konsole besser haben können ...
Na ja ich hab nen High End PC und die PSP und Smackdown habens wirklich geschafft mich zu Hause vom PC wegzulocken und das für bestimmt schon 20 Stunden (nur Smackdown alleine).
Klar die Grafik ist nicht mit dem PC zu vergleichen, aber wayne? Für die größe der PSP ist sie absoluter wahnsinn!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschendes Talent 10. Dezember 2005
Sony steht für Qualität(T610), für Vielfalt(Playstation) und für Hightech (PSP).
Das Gigapack ist das Angebot von Sony wie von Nintendo die Preissenkung. Bei dem Gigapack kann man über 100€ sparen. Es kostet 50€ mehr als das Value Pack, beinhaltet aber einen 1GB(!) Memory Stick für allein schon 89€, einen Ständer (für Filme schauen ohne das Gerät in den Händen halten zu müssen) und noch ein paar Kleinigkeiten. Natürlich beinhaltet es wie das Valuepack, Kopfhörer mit Kabelfernbedienung, eine Stofftasche, ein Putztuch und eine Demodisk.
Wer jetzt denkt Filme auf der PSP, das is ja wie daumenkino, der irrt sich, denn bei einer Bildschrimdiagonale von 10,9cm, einer hohen Auflösung und 16,77Millionen (!) Farben ist es alles andere als das.
Positiv:
-sehr gute flüssige Grafik
-mobiles Multimediawunder (mp3, aac, mpg4,etc)
-W-Lan
-W-Lan Browser
-ständige Verbesserung durch Firmwareupdates
-wird noch sehr lange Aktuell sein
-sehr tolles Design
-für PS-Gamer keine Steuerumgewöhnung da alle Knöpfe ähnlich wie bei PS2
Negativ
-zwar fairer aber denoch hoher Preis (250-300€)
-je nach belastung kurze bis mittlere Akkulaufzeit
-ziemlich anfällig für Fingerabdrücke
-europäische Version nicht ganz so robust wie japanische
Allesin allem schlägt die PSP den I-Pod in der Vielfalt und im Design, den Nintendo DS in der Grafik und Leistung und event. den DVD Player wegen der jetzt schon 300Filme auf UMD.
Ich hoffe diese Rezension war für sie hilfreich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Supeeeer
super würde ich immer wieder kaufen & ging sehr schnell hat alles super gelaufen !
super Zubehör auf alle fälle 5 Sterne verdient !
Veröffentlicht am 2. August 2012 von Rena
5.0 von 5 Sternen Hammer, Hammer, Hammer!!!
Kaufen, Kaufen, Kaufen!!!
Saugeil, das Ding!
Ich habe mir jetzt eine PSP zugelegt und bereue es jetzt noch nicht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. November 2007 von Helge Schneider
5.0 von 5 Sternen - Ein super Multimedia Player zum mitnehmen -
Jetzt sind endlich langweilige auto / Zug ... fahrten passe. Mit der PSP kommt keine langeweile auf, egal ob sie : - Filme schauen
- Bilder anschauen
- Spiele... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. November 2007 von R. Schwarz
5.0 von 5 Sternen WAHNSINNS TEIL!
Mich ärgert nur eins an der PSP!? Das ich sie mir nicht schon viel früher gekauft habe !!!! Wer den DS und die PSP kennt gibt mir bestimmt Recht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. August 2007 von Beisner
5.0 von 5 Sternen Danke Sony
Ich glaube man muß, wenn man eine PS2 kennt (man muß sie nicht besitzen aber schon mal damit gespielt haben), und auch unterwegs (Bus, Reisen, Krankenhaus,.. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Oktober 2006 von B. Brandstetter
4.0 von 5 Sternen Fast Perfekt
die psp ist einfach das geilste was es gibt

sie wäre perfekt wenn:

das diesplay entspiegelt und nicht so anfällig gegen kratzer wäre. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. August 2006 von Henning Michaelsen
4.0 von 5 Sternen Tolle Leistung für eine weniger Portable Konsole
Als erstes kann man zur PSP eigentlich nur sagen WOW!

Die mögliche Grafik ist mit einem Nintendo DS nicht zu vergleichen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juni 2006 von Florian Flaschberger
5.0 von 5 Sternen Bestes und Preiswertestes Handheldangebot
Die PSP ist das beste Handheldangebot das zur Zeit auf dem Markt ist. Sie ist deutlich besser als der Nintendo DS, da die Grafik wirklich unglaublich gut ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Mai 2006 von Christa Schwarzer
4.0 von 5 Sternen PSP rockt!!!
Die PSP ist meiner Meinung nach die beste Handheld-Konsole auf der Welt!!! Hab mir sie im Giga Pack mit Burnout Legends und GTA: LCS gekauft. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Mai 2006 von Cheng Liu
5.0 von 5 Sternen Echt Geil!!!!
Ich hab kurzum zu meiner Konfirmation geschenkt bekommen. Und ich muss sagen einfach Wahnsinn. Das beste ist das ich damit über WLAN ins Internet gehen kann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Mai 2006 von Nanon
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden