Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
30
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Dezember 2012
Liza Matthews ist schon lange in ihren besten Freund verliebt und kann es kaum erwarten, dass er vom Fußball Camp nach Hause kommt. Nur leider interessiert er sich viel mehr für ein anderes Mädchen als für sie. Um Tonys Aufmerksamkeit zu erregen muss Liza zu drastischen Mitteln greifen und versucht, obwohl sie damit absolut nichts anfangen kann, Fußball spielen zu lernen.
Ich habe bereits "Her Game, His Rules" von Piper Shelly gelesen und muss sagen, dass mir dieses Buch noch besser gefallen hat. Der einzig negative Aspekt ist, dass die Novelle leider viel zu kurz ist ;). Ich freue mich auf weitere Bücher!
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und einmal angefangen kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Alles ergibt ineinander einen Sinn und obwohl es eine alt-bekannte Story ist, hat Anna Katmore hier ein durchaus frischen Wind in die Geschichte gebracht. Die Charaktere wirken echt und ziehen einem in die Story.

Alles was ein sehr guter Young-Adult Leser sucht, mit viel Herz-Gefühl ...das werdet ihr hier finden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Meine Meinung

Letztes Jahr im Oktober bin ich über dieses ebook gestolpert. Zu diesem Zeitpunkt wurde es kostenlos zur Verfügung gestellt und nachdem ich den Inhalt kurz überflogen hatte, entschied ich mich dafür, der Geschichte eine Chance zu geben. Ehrlich gesagt hatte ich damit gerechnet, dass das Buch eine ganze Weile ungelesen auf meinem Kindle verweilen würde, doch dem war glücklicherweise nicht so.

Ich hatte Lust auf eine leichte und lockere Lektüre, bei der ich mich einfach fallen lassen kann und nicht großartig nachdenken muss. Dafür war diese Geschichte perfekt geeignet. Die Story kommt mit wenigen Charakteren aus. Es geht in erster Linie um Liza, die seit Jahren in ihren besten Freund Tony verliebt ist und fest davon überzeugt ist, dass sie diesen Jungen später einmal heiraten wird. Bisher weiß Tony aber noch nichts von seinem Glück. In Tonys Leben dreht sich in erster Linie alles um Fußball und durch gewisse Umstände entschließt Liza sich ebenfalls dem Fußballteam anzuschließen, wo sie letzendlich Ryan kennenlernt – den heißesten Jungen der Schule.

Die Geschichte klingt ziemlich klischeehaft und nach dem berühmt-berüchtigten Einheitsbrei. Jedoch verbirgt sich dahinter eine locker-leichte, humorvolle und liebenswerte Geschichte, die mich überzeugen konnte. Mir sind die Charaktere schnell ans Herz gewachsen und ich habe Liza schmunzelnd dabei zugesehen, wie sie ihren Weg findet. Mit Ryan gibt es den typischen Mädchenschwarm, an dem sicherlich einige Leserinnen Gefallen finden werden.

Fazit

Leichte Unterhaltungslektüre, mit einer humorvollen und liebenswerten Geschichte. Ein Wohlfühlbuch durch und durch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
Schön geschrieben und einfach verständlich. Gerade für Englisch-Einsteiger super geeignet. Das Format auf dem Kindle lässt sich einfach auslesen und läuft ohne Formatierungsfehler (überflüssige Leerzeichen, doppelte Absätze, falsche Umlaute, etc.). Der zweite Teil ist bereits auf der Wunschliste vorgemerkt :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 13. Oktober 2013
Liza Matthews ist seit einer halben Ewigkeit in den Nachbarsjungen Tony Mitchell verliebt. Die beiden sind quasi unzertrennlich und treten immer im Zweierpack auf. In der Schule werden sie nur "M&M" genannt. Doch alles ist anders als Tony nach 6 Wochen Ferien im Fußballcamp mit seinen Jungs zurückkommt. Plötzlich ist das dieses blonde Mädchen, das ebenfalls Fußball spielt und Tony scheint nur noch Augen für sie zu haben. Um das zu ändern beschließt Liza, dass sie ebenfalls anfängt Fußball zu spielen und sieht ihre Chance gekommen, als es ein Auswahlverfahren gibt für ein gemischtes Fußballteam an der Schule. Doch eigentlich hasst Liza Fußball und ist absolut unsportlich. Doch mysteriöserweise übersteht sie die Tryouts und ist im Team. Ob das was mit dem Kapitän Ryan Hunter zu tun, der sie immer wieder in Wortgefechte verwickelt? Ryan, der ungekrönte König der Schule, Traum aller Mädchen und absoluter Playboy? Seine Partys sind legendär und als sie nach den Tryouts dazu eingeladen wird, ist sie neugierig. Doch am nächsten Morgen wacht sie in einem fremden Bett auf - in den Armen von eben diesen Ryan Hunter. Was ist passiert? Und warum hat sie plötzlich in seiner Gegenwart Schmetterlinge im Bauch wo sie doch eigentlich in Tony verliebt ist...?

----------------------------------------

Eines der süßesten Bücher die ich seit längerem gelesen habe. Dieses Buch ist ein echtes Highlight. Schreibstil, Handlung und Personen haben wunderbar gepasst und es las sich leicht und schnell. Ich mochte Liza sehr gerne und auch Ryan fand ich klasse. Mit Tony hatte ich ziemlich schnell ein großes Problem. Welcher beste Freund lügt denn und kommt ungestraft davon? Und welcher beste Freund lässt einen betrunken auf einer Party zurück?!? Er hat am Ende die Kurve gekriegt aber auch nur gerade noch so.

Ich war so begeistert, dass ich direkt danach das zweite Buch der Serie "Ryan Hunter" gelesen habe. Darin wird im Prinzip die gleiche Geschichte erzählt, allerdings aus der Sicht von Ryan. Muss man nicht lesen, werden viele sagen aber ich fand Ryan so toll geschrieben in diesem Buch, dass ich extrem neugierig war, den Verlauf der Dinge aus seiner Sicht zu sehen. Es hat sich gelohnt und man erfährt darin auch noch Kleinigkeiten, die die Geschichte insgesamt prima ergänzen.

Sehr schön geschrieben waren die Dialoge, besonders die zwischen Liza und Ryan. Ich musste stellenweise laut losprusten weil sie sich wirklich nichts schenken und Sarkasmus und Ironie eine tolle Mischung ergeben.

Alles in allem verdiente 5 Sterne für dieses wirklich niedliche Jugendbuch. Eigentlich bin ich längst aus der Zielgruppe herausgewachsen aber es hat riesen Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Daher eine unbedingte Leseempfehlung von mir. Nicht verpassen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
I enjoyed this story very much. Actually I read this book and the second one in the series "Ryan Hunter" kind of at the same time, going back and forth between both books. This made sense, as both books tell the same story, but from different point of views. Very well done!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2013
Eine tolle Liebesgeschichte. Hab zuerst "Teamwechsel" auf deutsch gelesen, dann "Play with me" auf englisch und als gelungene Ergänzung nun "Ryan Hunter". Würde auf jeden Fall empfehlen, vorher "Play with me" zu lesen ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2013
Ich habe den ersten Teil auf deutsch gelesen und hielt es nicht aus zu warten, ob das Buch aus Ryans Sicht auch noch auf Deutsch kommt.
Also kaufte ich mir die Englische Ausgabe.
ich liebte Teil eins schon. Doch auch wenn das Buch die gleiche Geschichte, halt nur aus seiner Sicht erzählt, bin ich hin und weg.

Dieses Buch erzählt eine Geschichte über Liebe, die einen im tiefsten Berührt, einen mit Haut und Haaren verschlingt... und einen davon träumen lässt, das eines Tages das gleiche Glück einem begegnet.

Der Englische Schreibstil ist einfach, und man braucht kein Wörterbuch.
Für jung und alt nur zu Empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2014
Ich hab's kostenlos von Amazon und kann daher meine Kaufentscheidung nicht bereuen.;)
Ein Glück bin ich so auf eine großartige Jugendbuchautorin gestoßen, deren Schreibstil sich fließend, leicht und zügig lesen lässt.
So konnte ich mit Leichtigkeit meine Englischkenntnisse aufbesseren und es hat wirklich Spaß gemacht nicht ständig jedes Wort nachschlagen zu müssen.

Die Story fand ich süß, und schon realistisch irgendwie. Mir hat es gefallen, und mit den Augen musste ich auch nicht ständig rollen, weil es nämlich gar nicht soo kitschig war..... :D
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2015
Erster Satz: He'd never tried to kiss me, even when we practically shared the same bed for half of the summer.

Die besten Sommerferien ihres Lebens wollte Lisa eigentlich mit ihrem Sandkastenfreund Tony verbringen, in den sie schon jahrelang heimlich verliebt ist. Doch als dieser endlich aus dem Sommersportcamp zurückkommt, ist plötzlich ein anderes Mädchen an seiner Seite. Fest entschlossen nicht aufzugeben und Tony zurückzugewinnen, meldet sich Lisa für ein Probetraining von Tonys Fußballmannschaft und qualifiziert sich prompt fürs Team. Und das obwohl sie so gar keine Ahnung von Fußball hat. Liegt ihre Aufnahme tatsächlich an ihrem ungeahnten Talent, oder doch eher an dem attraktiven Trainer Ryan Hunter, der ein Auge auf Lisa geworfen hat?

In panic, I held his hand in place. “Move another inch, Hunter, and you’re a dead man.”
- Ryan and Lisa

Nachdem ihr bester Freund aus dem Sportcamp zurück ist, will Lisa endlich ihren Mut zusammennehmen und ihm beichten, dass sie sich in ihn verliebt hat. Nur dumm, dass an Tonys Seite plötzlich Barbiepüppchen Chloe weilt und Lisas Chance dahin scheint. So schnell gibt sie sich allerdings nicht geschlagen, was die Protagonistin in so einige Fettnäpfchen treten lässt und herrlich witzige Szenen hervorbringt. Lisa ist zudem nicht auf den Mund gefallen und mit ihrem naiven, aber sehr liebenswürdigen Wesen einfach ein Mädel zum Liebhaben.

Bei ihrem Vorhaben Tony durch den Beitritt in seine Fußballmannschaft auf sich aufmerksam zu machen, lernt sie auch den süßen Ryan besser kennen. Er ist Kapitän der Fußballannschaft und soll Lisa, die Sport eigentlich zum Kotzen findet, in die passende Form für das nächste Turnier bringen. Die beiden tragen immer wieder humorvolle Wortgefechte aus und langsam aber sicher, schleicht sich auch Ryan in Lisas Herz.

“I can feel you staring at me,” he said in the softest wake-up voice I’d ever heard.
“I only hope you’re a girl and not one of the drunken guys.”
- Ryan and Lisa

Ihr seht schon, das Büchlein ist sehr klischeebeladen und eigentlich die typische 0815 Teeniestory. Doch "Play with Me" lässt sich einfach nicht aus der Hand legen und wartet mit ganz viel Humor und sympathischen Charakteren auf. Die Geschichte ist perfekt auf ihr Zielpublikum zugeschnitten und eine tolle Lektüre für den Sommer.

Obwohl Fußball natürlich ein zentrales Thema darstellt, übernimmt es keine allzu dominante Rolle. Die Entiwcklung der Charaktere und die Liebesgeschichte stehen im Vordergrund und man wird nicht mit Fachbegriffen, oder besonderen Ausführungen überflutet.

Mehr kann man zu diesem soliden Auftakt der "Grover Beach Team"-Reihe auch gar nicht sagen. Die Geschichte ist zuckersüß und man sollte sie sich als Fan von kurzweiligen Sommerromanzen keinesfalls entgehen lassen!

Cover

Genauso herzig wie die Story ist auch das Cover. Es spielt mit dem Fußballthema und wurde übrigends auch unverändert ins Deutsche übernommen.

Fazit

Ein herrlich sommerlicher Lesegenuss mit viel Charme. Die Charaktere wurden authentisch gezeichnet und man lacht und lebt auf jeder Seite mit Protagonistin Lisa mit. Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass das Büchlein auf eine jüngere Zielgruppe (12-15) zugeschnitten wurde und daher rein nach Klischee abläuft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden