Menge:1
EUR 6,30 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Filmnoir
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,70
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: findcoolmovies
In den Einkaufswagen
EUR 9,70
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Joe2000
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Plattfuß am Nil
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Plattfuß am Nil

10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,30
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Filmnoir. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 neu ab EUR 6,30 9 gebraucht ab EUR 1,49

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Plattfuß am Nil + Plattfuß in Afrika + Bud Spencer - Plattfuß räumt auf (Remasterd Version)
Preis für alle drei: EUR 20,20

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bud Spencer, Enzo Cannavale, Angelo Infanti, Baldwin Dakile, Cinzia Monreale
  • Komponist: Guido De Angelis, Maurizio De Angelis
  • Künstler: Luciano Sagoni, Osvaldo Desideri, Mario Morra, Adriano Bolzoni, Luigi Kuveiller, Massimo Franciosa, Stefano Vanzina
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 3. März 2005
  • Produktionsjahr: 1979
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0007PBR0A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.823 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Kommissar Rizzo auf der Suche nach der Nichte eines Ölmillionärs. Die Spur führt nach Ägypten, wo Rizzo bald alle Hände voll zu tun bekommt, um ein gefährliches Syndikat auszuhebeln...

VideoMarkt

In Kairo entführt die Gangsterbande des "Schweden" die Nichte eines Ölmilliardärs und einen skurrilen italienischen Professor, der einen Ölkäfer sucht. Kommissar Rizzo, "Plattfuß" genannt, setzt sich mit Sergeant Caputo und Adoptivsohn Bodo, der sich heimlich ins Reisegepäck geschmuggelt hat, auf die Spur der Entführer. Sie befreien die Nichte in einem ägyptischen Basar. Bodo gerät in die Hände der Bande. Plattfuß findet Hintermann Zakar, lässt sich zum Schein gefangen nehmen und räumt in einer Oase mit den Gangstern auf. Der Professor findet den Käfer.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O. wolf am 17. Februar 2013
Format: DVD
Allzu viele Ansprüche darf man an diese Filme nicht stellen. Vor allem nicht Realismus.

Wer aber Spaß hat an vielen nett inszenierten Keilereien, die nahezu immer nach dem gleichem Schema ablaufen kommt
hier voll auf seine Kosten.

Vor allem bei den Keilereien kann man wirlich sehen das Bud Spencer trotz seiner
Masse doch sehr beweglich ist. Kein Wunder. War er doch der erste Italiener, der die 100m unter eine Minute
gekrault ist und natürlich auch Teilnehmer der Olympischen Spiele war. Damals hatte er eine Figur, mit der er bei seiner Größe ( mindestens 1,90m ) auch locker den Tarzen hätte spielen können.

Hervorzuheben sind die schönen Aufnahmen von Ägypten ( Sphinx / Rhamses ) und die herrlichen Landschaftsaufnahmen.
Prügelszenen gab es wie üblich wieder zuhauf was ja auch erwartet wird.

Der kleine Farbige hat wieder mitgespielt und so Bud Spencer hin wieder ein wenig die Schau gestohlen.

Also eine lockere anspruchslose Unterhaltung zum Abschalten am Wochenende.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mic S. am 8. Oktober 2008
Format: DVD
Tja, hier haben wir den letzten Teil der Plattfuss Reihe. Leider nahm die Qualität der Filme von Teil zu Teil ab und hier haben wir den, meiner Meinung nach, schwächsten.
Immer auf der Gratwanderung zwischen "recht langweilig" und "an der Grenze zur Lächerlichkeit". Das mag jeder für sich entscheiden, daher gehe ich jetzt zu DVD Technik über:
Ach ja, Paramount und Bud Spencer, ein leidiges Thema. Die Vorteile sind schnell aufgezählt. Der Film ist ungeschnitten und der Ton ist klar und rauschfrei.
Die Negativliste wird etwas länger:
Kein O-Ton, kaum Bonus, und ein recht unterirdisches Bild. Einzig die Farben können überzeugen. Das Bild wurde massiv mit einem Rauschfilter bearbeitet um dann wieder elektronisch nachgeschärft zu werden. In meinen Augen eine der schlimmsten Praktiken im DVD Bereich, da das Bild absolut unnatürlich wird uns hässliche Doppelkonturen an Objekten hervortreten.
Dazu gesellt sich erneut das schlechte Paramount-Encoding. Wieder haben sie es geschafft, das Bild mit verschobenen Zeilensprüngen auf die DVD zu spielen. Man merkt es sofort an der ersten Szene (Kamerafahrt entlang einer Brüstung). Die Stäbe der Brüstung flacken unheimlich herum, das zieht sich durch den ganzen Film (immer wieder an vertikalen, feinen Linien sichtbar).
Man kann nur hoffen, das die Rechte irgendwann an ein fähiges Label gehen und dann anständige DVDs aus der "Bud Spencer Paramount Collection" kommen (was ich allerdings nicht glaube....)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Weiss am 15. Juni 2011
Format: DVD
Kommissar Plattfuß mit Polizist Caputo und Knirps Bodo lösen einen Fall in Afrika, Ägypten. Was soll man zu Bud Spencer schreiben, er agiert auf seine ganz persönlich Art, auf Dampfhammerart. Der Film ist ähnlich aufgebaut von der Art, wie seine anderen Komödien, entweder man liebt ihn oder halt nicht. Es ist sein Markenzeichen, das brummige, kautzige und eben die Prügelszenen. Es ist ein Oldie, den man sich immer wieder gern anschaut, nicht brutal, nicht dümmlich sondern liebenswert , brummig und gut.

Die technische Qualität der DVD ist sehr schlecht, besonders das Bild, Ton geht noch, müsste dringend restauriert werden.

4 Plattfuß-Filme gibt es:

1973, Sie nannten ihn Plattfuß (alternativ Titel: Buddy fängt nur große Fische), leider nur geschnitten auf DVD
1975, Plattfuß räumt auf (alternativ Titel: Plattfuß in Hongkong)
1978, Plattfuß in Afrika, leider nur geschnitten auf DVD
1980, Plattfuß am Nil
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Janinchen am 3. Februar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mein Freund ist sehr großer Bud Spencer Fan, daher habe ich seine Film-Sammlung etwas erweitert. Er hat sich sehr gefreut und empfiehlt alle seine Filme weiter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. März 2005
Format: DVD
In diesem Spencer-Film gibt es ein Wiedersehen mit dem kleinen Bodo aus "Plattfuss in Afrika". Ausserdem hat er hier einen Sidekick in Form von Sergeant Caputo.
Der Fall, den Rizzo hier lösen muss, ist recht kompliziert. Möglich, dass "der Schwede" der Oberschurke ist, den es zu finden gilt aber das gilt es erstmal herauszufinden, denn auch ein Millionär namens Eduard Burns käme in Frage.
Wahrscheinlich der storymässig verwickelteste aller Spencer-Filme und durch Bodo und Caputo einer der witzigsten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen