Plattenboss aus Leidenschaft und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Plattenboss aus Leidenschaft auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Plattenboss aus Leidenschaft [Gebundene Ausgabe]

Siggi Loch
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 26,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 26,95  

Kurzbeschreibung

2. September 2010
Als Siggi Loch mit 15 Jahren Sidney Bechet in einem Konzert hörte, war es um ihn geschehen. Fortan galt sein Leben der Musik. Zu Beginn seiner Karriere fuhr er als Vertreter mit einem VW-Käfer die Plattenläden ab. Schon bald jedoch produzierte er die im Hamburger Star Club spielenden Beat- und Blues-Bands, entdeckte Jazzgrößen wie Klaus Doldinger und Showtalente wie Katja Ebstein und Marius Müller-Westernhagen. 1992 - mittlerweile Europa-Präsident des US-Konzerns Warner - machte er mit 52 Jahren einen radikalen Schnitt und verwirklichte mit der Gründung des Jazzlabels ACT einen Jugendtraum. Obwohl nach landläufiger Meinung mit Jazz kein Geld zu verdienen gewesen ist und die Branche in dieser Zeit in die Krise schlitterte - Siggi Loch führte das Label zum Erfolg und wurde neben Manfred Eicher von ECM zum wichtigsten Jazzproduzenten Deutschlands. In seiner unglaublichen Biografie erzählt Siggi Loch von den Anfängen der Musikindustrie, seiner Begeisterung für Jazz und von persönlichen Erfahrungen mit Musik-Größen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Es ist die Geschichte eines Mannes, dessen Leidenschaft für die (Jazz-)Musik so groß wurde, dass er sie entscheidend beeinflusste.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Edel Germany; Auflage: 1 (2. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941378813
  • ISBN-13: 978-3941378810
  • Größe und/oder Gewicht: 25,4 x 19 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 255.348 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Passion(en) 25. Oktober 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Vor zwei Wochen schrieb die New York Times in einem Bericht über ein Konzert im New Yorker Birdland, es sei leicht, den Gitarristen John Abercrombie, der dort mit seiner Band eine Woche lang gastierte, zu unterschätzen. Der Mann habe den zweiten Set fast ausschließlich mit dem Daumen seiner rechten Hand gespielt, statt mit Plektrum, im Sitzen, was einem älteren Herrn auch durchaus angemessen zu sein scheint, aber nicht gerade das Ideal des die Bühne stürmenden Gitarrenvirtuosen erfüllt. Da ich das Glück hatte, einen Tag nach dem besprochenen Konzert John Abercrombie zusammen mit Mark Feldman, Marc Johnson und Joey Baron im Birdland zu erleben, kann ich berichten, dass Abercrombie an diesem Abend schon von Beginn an auf seinem Stuhl saß, ausschließlich mit Daumen statt mit Plektrum spielte und übrigens ersichtlich guter Dinge war: Launig scherzte er mit dem Publikum über seine zwei - vom Modell her identischen - Gitarren, die er dabei hatte, um "auszuprobieren", welche ihm "besser gefällt", oder über das erste Stück des Abends, von dem die Band nie wisse, "wie es diesmal klingen wird - denn wenn wir das schon vorher wüssten, bräuchten wir das Stück ja gar nicht mehr zu spielen".

Was das alles mit Siggi Lochs Autobiografie "Plattenboss aus Leidenschaft" zu tun hat? Nun, zu besichtigen war an diesem Abend im Birdland ein Musiker, ein Künstler, der ersichtlich mit sich im Reinen ist. Ganz so weit mag es Siggi Loch noch nicht gebracht haben - aber er scheint auf dem besten Weg dazu zu sein. Und: Auch Lochs Buch könnte man leicht unterschätzen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Story 8. Oktober 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein Buch, das jeder, der sich für die Musik ab den 50er Jahren interessiert, lesen muss. Keine schwere Kost, sondern leicht verdaubar und interessant. Viele Geschichten, die einen hinter die Kulissen, der (früher) allmächtigen Plattenfirmen blicken lassen. TOLL!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar